eine Wellidame "puschelt"

Diskutiere eine Wellidame "puschelt" im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Huhu zusammen, ich hätte auch auf eine Henne getippt! Die Nasenhaut sieht bei Nelly und Luisa ähnlich aus! LG Michaela

  1. Rocky10

    Rocky10 Mitglied

    Dabei seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bätterkinden, Schweiz
    Huhu zusammen,

    ich hätte auch auf eine Henne getippt! Die Nasenhaut sieht bei Nelly und Luisa ähnlich aus!

    LG Michaela
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hier zum Vergleich mal ein Foto von unserem Bademeister. Ist ein 1,0 Hellflügel Hellblau in ungefähr demselben Alter.:


    [​IMG]

    Die Wachshaut ist auch bei diesem Farbschlag eindeutig blau.:zwinker:
     
  4. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Danke! :beifall: Danke! :freude:
     
  5. #44 Püschel-007, 29. Februar 2008
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Jep,

    Henne!!! Will nicht angeben :D, doch habe mich in fast 30 Jahren Welli-Haltung nur einmal geirrt und das bei Spike(y), die durch eine Krankheit eine verfärbte Nasenhaut hatte. Das mit dem Puscheln / nicht Puscheln kann doch so viele unterschiedliche Ursachen haben!!!
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Dann kann nessa den welliforum alleine moderieren :D

    Für mich ist das immer noch ne Henne :p
    keins meiner Hähne hat je so ein Wachshaut gehabt :zwinker:
     
  7. Kana

    Kana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. August 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61440 Oberursel
    Für mich ist das auch auf jeden fall eine Henne:D

    Siehe meine Dame:

    links ist meine Henne mit hellblauer Nasenhaut, seit kurzem ist sie braun :D:~

    [​IMG]
     
  8. #47 wellimaus, 2. März 2008
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    also ich kann mich da auch nur anschliessen- deutlich ne henne
     
  9. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Hallo Zusammen!

    Erinnert ihr euch noch an meine "Henne" Kuki, die mit einem Seil gepuschelt hat? Heute war ich mit ihr beim vk Tierarzt und wollte dieser die Wachshaut vorstellen, da jemand hier im Forum evtl. Räudemilben bei ihr festzustellen glaubte. Räudemilben hat sie nicht, doch die Tierärztin ist tatsächlich davon überzeugt, dass es sich bei Kuki um einen Hahn :traurig: handelt. Kuki heißt jetzt KIKU und zu Hause haben wir nun 3 Hähne und nur eine Henne, die von allen gefüttert wird. Bin gespannt, wo das noch hinführt.
     
  10. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    und woran will der TA erkannt haben das es doch einen Hahn ist?

    Ich hab hier einen Hahn der nen Hodentumor hat...unser Senior Bobby inzwischen 11 denke ich...ist ne abgabe Tier.
    Fast alle im Forum haben anhand der Bilder ne Henne erkannt, doch hier in natura habe ich immer Hähnen Blau gesehen
    Das war Bobby als er eingezogen ist.

    Heute schaut er so aus ;)
    Wachshaut ist immer noch ne unregelmässige Blau aber viel dunkler wie damals.
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Im Leben nicht!
    Bist du sicher, dass du mit dem richtigen Welli beim Doc warst (bzw. der Doc wirklich vogelkundig war)? :zwinker: [​IMG]

    Wenn die Bilder auch nur annäherungsweise der Realität entsprechen, kannst du aus Kiku wieder Kuki machen.
     
  12. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Huhu jenni,
    ich sag ja die ganze zeit...wenn die Bilder die Wachshaut so wiedergibt wie es in wirklichkeit ist...ist das ne Henne...
    es sei denn ist wie bei Bobby ne erkrankung vorhanden.
    Aber auch dann, musste das Hähnenblau zu sehen sein und das sehe ich hier nicht....oder bin ich so blind geworden :?
     
  13. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Und mich wollte man schon steinigen :dance:, :freude:

    Man glaubt ja den alten Leuten nie was - wie bei den Wellis, da sind die Küken auch immer schlauer als die Henne
     
  14. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Ja, ich bin mir sicher, dass die Tierärztin bei der ich war, vogelkundig ist. Sie ist auf Vögel spezialisiert und arbeitet u.a. in einem Vogelpark. Sie hat selbst auch Wellensittiche. Trotz allem kann ich auch noch nicht wirklich glauben, dass unsere Kuki männlich sein soll. Mal sehen wie sie (oder er) sich noch entwickelt. Manches Mal soll es ja schon Überraschungen gegeben haben. :idee:
     
  15. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Na, dieser Vogel gibt ja wirklich Rätsel auf. :idee: Halte uns bloß auf dem Laufenden. Ich bin wirklich sehr gespannt, wer da Recht behält. Ich fress nen Besen, wenn das ein Hahn ist. :p
     
  16. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    wirst du bestimmt nicht müssen ;)

    sollten wir doch unrecht haben, moderiert Vanessa den welliforum alleine weiter lol
     
  17. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Keiner wollte dich steinigen [​IMG]

    Ich bin nur sehr verblüfft, dass diese Wachshaut, die ich als schlicht weiblich ansehe, nun doch männlich sein soll. Jetzt verstehe ich das Auseinanderhalten der Hähne und Hennen immer weniger, obwohl ich mich in den letzten Wochen doch relativ viel damit beschäftigt habe und dachte, ich habe es jetzt solala drauf.

    Woran erkennst du bei Kiku den Hahn? Bin auf deine Antwort sehr gespannt. :+popcorn:
     
  18. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Das sind einfach 30 Jahre Erfahrung, selbst bei Jungtieren die gerade selbständig geworden sind habe ich mich bis jetzt zu 98% nicht vertan, wobei es natürlich ein Unterschied ist, ob ich ein Bild sehe oder den Vogel direkt vor mir habe.

    Ich wette 10 Hirsekolben noch immer auf einen Hahn.

    Wie weit ist die Jungmauser denn jetzt voran geschritten?
     
  19. Levania

    Levania die mit den Wellis pfeift

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91052 Erlangen

    Ich mach mit!!!

    ...und zwar quer, den Besenstiel!



    Nochmal so ne Kleinigkeit. Ich hab damals beim Züchter einen Hahn erstehen wollen. Er zeigte mir seine Jungtiere... AS und hellblaue Wellis. Ich suchte mir dann bei SEINEN Hähnen einen raus. Der züchtet Schausittiche!

    Es dauerte nichtmal ein halbes Jahr und Semesh hat mich dann drauf angesprochen, dass das eine Henne und kein Hahn ist.

    Also auch Züchter, oder Ärzte oder wie auch immer irren sich!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. timbenton

    timbenton Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Xanten
    Kuki/ Kiku ist jetzt ungefähr 7 - 8 Monate alt. Sie war schon in einer Mauser bei uns zu Hause - ob es jetzt die sogenannte Jungmauser war und wie diese sich von der normalen Mauser unterscheidet, weiß ich nicht. :+keinplan
    Mal abwarten! Wenn Kuki/ Kiku nun tatsächlich ein Hahn sein sollte, habe ich 3 Hähne und 1 Henne, die von der Fütterung durch 2 Hähne mittlerweile schon regelrecht mollig geworden ist. Was mache ich denn ?!
    Bin ratlos. [​IMG]
     
  22. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Die Jugendmauser ist nichts anderes wie die erstem Mauser überhaupt. Die streckt sich etwa vom 3,5ten bis 6ten Monat hin, Kuki sollte also damit durch sein.
    Nach der Jugendmauser gehen die Wellen auf dem Kopf zurück und die Farbe wird oft auch leuchtender.

    Noch 2 Hennen besorgen. ;) Aber das wirst du nicht müssen, da Kuki ja eine Henne ist. *setzte 20 Hirsekolben darauf* :D
     
Thema: eine Wellidame "puschelt"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich puschelt

Die Seite wird geladen...

eine Wellidame "puschelt" - Ähnliche Themen

  1. 58285 Gevelsberg :Wellidame (Ca.2,5Jahre) sucht neues zuhause

    58285 Gevelsberg :Wellidame (Ca.2,5Jahre) sucht neues zuhause: hallo zusammen! Ich gebe meine Wellensittiche ab und jetzt sucht nur noch "benjamine" ein neues Heim. Sie ist normal grün gefärbt. Sie kam vor 1...
  2. Wellensittich hackt den anderen

    Wellensittich hackt den anderen: Guten Tag liebe Vogelbesitzer! Meine Wellidame hackt schon ziemlich lange an meinem Männchen rum, doch nie so schlimm dass ich mir Sorgen gemacht...
  3. ca. 5 - 6jähre blaue Wellidame sucht im Großraum Heilbronn neues Zuhause

    ca. 5 - 6jähre blaue Wellidame sucht im Großraum Heilbronn neues Zuhause: Hallo, da meine Wellidame Robbie die Letzte von meinem Wellischwarm ist (letzte Woche starb ihre Freundin) und ich schweren Herzens die...
  4. (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr

    (vermittelt) Wellidamen (jung) wegen Krankheit abzugeben, Mülheim/Ruhr: Liebe Forumleute! Diesmal brauche ich dringend eure Hilfe bei der Vermittlung! Zwei junge Wellidamen müssen wegen Krankheit des Vaters...
  5. Wellidame Cleo - Flügelamputation

    Wellidame Cleo - Flügelamputation: ---------- Hallo Heike, toll, dass es bei deinem Grauen so gut geklappt hat. Bei meiner Kleinen müsste wohl der komplette Flügel direkt am...