Eine Woche clickern ! Habe ich alles richtig gemacht ?

Diskutiere Eine Woche clickern ! Habe ich alles richtig gemacht ? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle Clicker !! Hurra ! Die erste Woche ist geschafft. Habe fast eine ganze Woche lang jeden Abend mit dem Clicker das Konditionieren...

  1. TanjaD

    TanjaD Guest

    Hallo an alle Clicker !!

    Hurra ! Die erste Woche ist geschafft. Habe fast eine ganze Woche lang jeden Abend mit dem Clicker das Konditionieren geübt. Nach jedem Click ist der Joshi immer gierig nach vorn gebeugt und wollte sein Leckerchen haben. Bei meiner Paula war das etwas schwieriger, sie war meist desorientiert, hat sich nur von 3 x Clickern und Belohnen beeindrucken lassen und ist dann auf ihren Ast nach oben abgezischt. Der Joshi ist da fleißiger und motivierter. Er hat brav immer die vollständigen Clicker Einheiten mitgemacht und ich hatte sogar zwischendurch des öfteren das Gefühl, er hat es kapiert. Bei meiner Paula war ich mir da nicht so sicher, weil sie sowieso irgendwie Desinteresse zeigte. Naja, gestern habe ich dann zum ersten Mal den Targetstick eingesetzt. Dazu habe ich das Ende eines alten Kochlöffels genommen und angefangen. Dazu mal kurz eine Frage. Ich finde es ist sehr schwierig Leckerli, Targetstick und Clicker gleichzeitig in der Hand zu halten und zu bedienen. Das Leckerli kann man ja schlecht ablegen und so stehe ich da halt immer mit Kochlöffel in der einen Hand, in der anderen die Faust mit Leckerlies drin und der Clicker hängt mir auch noch um Finger. Ich habe das zwar irgendwie geschafft, aber irgendwie kam mir das kompliziert vor. Naja, aber erfolgreich war es auch *freu*. Der Joshi hat zwar erst mitten in den Stab gebissen und nicht oben rein, wie er eigentlich sollte, ich bin aber eisern stehen geblieben. Als er dann leicht in die Spitze des Stöckchens gebissen hat, habe ich mich gefreut geklickert und sofort belohnt. Das hat er dann ein paar Mal gemacht und dann bin ich weiter weg gegangen. Sogar die Paula hat zwischendurch mitgemacht und in die Spitze gebissen. Später dann habe ich die Übung mit dem weiter weg halten gemacht. Und der Joshi ist sogar hinterher und hat immer wieder in die Spitze gebissen. Sieht es so aus als wäre alles richtig ? Manchmal habe ich das Gefühl er beißt zu doll hinein und will gar nicht mehr loslassen ? Dann ziehe ich den Stock ein bisschen weg. Ist das falsch ? Hier bin ich noch unsicher und weiß nicht genau, wie doll darf er eigentlich reinbeißen und vor allem festhalten ? Aber ansonsten bin ich ja wirklich happy, dass er so fein mitmacht und sogar richtig Lust. Bei der Paula bin ich allerdings noch ratlos, obwohl sie auch ein paar Mal
    in die Spitze gebissen hat, bin ich nicht sicher, ob sie das kapiert hat, weil sie ja sonst auch sehr desinteressiert war, so dass ich bei ihr gar nicht richtig das Konditionieren üben konnte. Finde ich auch manchmal schwierig bei zweien. Wie macht ihr das bei zwei Papageien. Abwechseln ? Z.B. Stock bei dem einen erst hinhalten, Clickern, Belohnen und dann ab und das gleich beim anderen ? Hier wäre ich noch für jeden Rat und Hilfe dankbar. Lieben Gruß
    Tanja


    :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tweety1212, 8. März 2005
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hallo :0- Schön ds ihr auch schon so viel Spaß am Clickern habt wie wir ;)
    So wie sich ds für mich anhört machst du ds perfekt :zustimm: und wenn dein Joshi den TS nicht mehr loslassen will, brauchst du garnicht daran ziehen sondern click einfach und gib ihm sein Leckerchen ;) Dann merkt er von ganz alleine was du willst.
    Das Paula momentan noch kein Bock hat, ist nciht weiter schlimm, sie kommt von ganz alleine wenn sie merkt ds es was zu futtern dabei gibt. Lass ihr die Zeit, aber beziehe sie immer mal wieder mit ein.
    Und dürfen wir erfahren was du den beiden alles beibringen willst ;) :D

    Viel Spaß und erfolg weiterhin :0-
     
  4. D@niel

    D@niel Guest

    Hi,

    die Henne wird Click ---> Leckerli auch so kapieren, indem sie sich das Ganze von ihrem Hahn abschaut, hat meine Sina auch so gemacht. Beim Clickern läuft das meistens so ab, dass Lucky auf mich zu gerennt kommt und gleich in den TS beißt. Sina ist schüchtern, die wartet erst etwas und lässt erst Lucky ran, später kommt sie auch zum TS angeschlichen und beißt rein. Wenn's zu abenteuerlich wird und die ganze Ringkämpfe um den TS machen, verfrachte ich ihn auf meine Schulter und sie auf den Vogelbaum. Da gehts dann immer von Lucky, nach Sina, nach Lucky, nach Sina...usw. usf.
     
  5. TanjaD

    TanjaD Guest

    Erstaunlich, Paula macht wirklich alles nach !

    Juchuuu, gestern habe ich weiter fleißig mit dem Targetstick geübt und siehe da, die Paula ist auch ganz hektisch von ihrem Ast gekrabbelt, um auch mal in das Stöckchen hineinzubeißen. Gestern hatten beide rieeeeesig Freude daran und ich erst :freude: Ich reiche immer kleine Zwieback Krümelchen, als super Belohnung am Ende der Trainingsstunde mit ganz viel Lob gebe ich zum Schluss immer eine Erdnuss, das finden sie vielleicht klasse. Wirklich erstaunlich wie sehr sie das jetzt schon drauf haben, sogar beide und nicht nur einer. Ich bin ja ehrlich, ich habe nicht geglaubt dass es klappt. Ich möchte den beiden übrigens gern beibringen, wenn ich abends nach Hause komme, dass sie schön leise in ihrem Käfig bleiben und nicht hektisch und laut kreischen und vor allem, wenn sie dann draußen sind, dass sie mir bzw. meinem Partner nicht ständig hinterherfliegen. Es ist nämlich so, dass wir zwischen Wohnzimmer und Küche eine Glaswand oben als Trennung haben mit einem Balken, wo sie dann schön sitzen können und gucken können was wir in der Küche so machen. Sie sind ja so neugierig und irgendwie ist es ja total süß wenn sie durch die Scheibe glotzen (sieht total niedlich und witzig aus), aber wenn sie dort länger sitzen dann beißen sie den Rahmen an, bzw. die Tapete und machen dann auch mal ein kleines Vogelhäufchen und das wollen wir künftig vermeiden. Sie sollen da oben nicht mehr hinfliegen !! Und vor allem wenn wir nach Hause kommen nicht immer so laut und hektisch sein, ein bisschen Freude ist ja okay, aber wenn ich nach Hause komme bzw. mein Partner dann wird immer so lange gejammert und gequakt, bis wir zwei gemütlich am Tisch sitzen und essen, dann erst geben sie richtig Ruhe und gehen auch was essen. Aber wehe es verschwindet mal wieder jemand in einem anderen Raum. Sie sind beide irgendwie so auf uns fixiert. Der Joshi auf meinem Freund und die Paula auf mich. Kann man so ein Verhalten überhaupt wegclickern ? Wo finde ich denn eine quasi Anleitung für das Training. Welches Training ist hier notwendig. Gibt es irgendwie eine Liste wo man Befehle trainieren bzw. beibringen kann ? Grüßle
    :0-
     
  6. D@niel

    D@niel Guest

    Hi Tanja,

    wenn sie immer an einer bestimmten Ecke sitzen, wo sie nicht hinsollen, kannst du ihnen ja zeigen, dass die Ecke totaaaaal langweilig ist. Ich habe ein kleines Kissen hinter die Tür gehängt, nu fliegen die Wellis nicht immer auf die Tür und zerfressen da oben alles (ab und zu allerdings doch, war mal extremer). Zudem kannst du sie ja belohnen, wenn sie sich dem Ort abwenden oder ihnen Alternativen anbieten.
    Was willst du denn genau für Kommandos einsetzen? Gibt ja Komm-Kommando, Auf-Kommando oder Bleib-Kommando. ;)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. TanjaD

    TanjaD Guest

    Ja, genau diese Kommandos Komm, Auf und Bleib würde ich gern beibringen. Wo finde ich genau die Trainingsanleitung? Bisher noch nicht fündig geworden. Und kann man diese schon nach dem Targetstick beibringen oder muss man vorher noch viel mehr andere Sachen üben. Hier bin ich noch etwas ratlos :? :s
     
  9. #7 D@niel, 9. März 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2005
    D@niel

    D@niel Guest

    Kannst uns ja sagen, was du deinen Papas bringen willst und wir helfen dir dann. ;)
    Komm-Kommando ist ansich ganz einfach. Erstmal muss der Vogel jedoch dem TS blind hinterherlaufen und fliegen. Dann musst die Geier auf deine Hand locken und die Abstände nach und nach ausbauen, d.h. sie müssen bald auf deine Hand fliegen. Wenn du sie soweit hast, kannst du KURZ BEVOR sie landen, anfangen das Kommando zu setzen. Das musst du dann 10000000000000000 (Ann und Eilika, sind das genug Nullen? :D) wiederholen. :)
    Von den anderen Kommandos lasse ich die Finger weg, da ich nur Erfahrungen mit dem Komm-Kommando habe. Wie man Vögeln ein Bleib-Kommando antrainiert, würde mich aber auch mal interessieren...

    P.S. In diesem Thread steht das Komm-Kommando nochmal beschrieben und hier habe ich meine Fortschritte beim Komm-Kommando mit einem Welli geschildert.
     
Thema: Eine Woche clickern ! Habe ich alles richtig gemacht ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bleibkommando clickern

Die Seite wird geladen...

Eine Woche clickern ! Habe ich alles richtig gemacht ? - Ähnliche Themen

  1. Ich hab einen Fehler gemacht.

    Ich hab einen Fehler gemacht.: Vor ein Paar Tagen habe ich wohl den größten Fehler meines Lebens gemacht. Seit ein Paar Jahren habe ich mir schon Papageien gewünscht und dann...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE

    die ganze Woche vom 9.-13.10.17 Vogeldokus auf ARTE: 09.10.17 Mo. 18:35 Uhr "Die klugen Schwarzen" - Rabenvögel 10.10.17 Di. 18:35 Uhr "Bester Freund, größter Feind" - Mensch und Taube 11.10.17 Mi....
  5. bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass

    bitte um Rat! Küken 8 Wochen alt bettelt ohne Unterlass: Liebe Vogelkenner! Ich hoffe, jemand hat einen Rat für mich. Ich habe zu Hause 3 Zebrafinken Küken, geschlüpft Mitte August. Somit sind sie...