Einen neuen Papageien dazu holen?

Diskutiere Einen neuen Papageien dazu holen? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Zusammen, ich habe vor etwa einen halben Jahr einen Graupapageien bei mir aufgeneommen. Rigo ist jetzt 8 Jahre alt und hat vor ca. 2...

  1. Kaddy

    Kaddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe vor etwa einen halben Jahr einen Graupapageien bei mir aufgeneommen. Rigo ist jetzt 8 Jahre alt und hat vor ca. 2 Jahren seine Partnerin verloren (der Tierarzt hielt es nicht für nötig Antibiotikum aufzuschreiben). Aber es geht ihm aber super kein Depri-Phasen, keine Federn ausrupfen... nichts der Gleichen.

    Da zu kommt noch das Rigo mich als "Partnerin" ausgewählt hat. Er lässt mich nicht aus den Augen, ist richtig mit mir am schmusen und würgt sogar das Essen für mich auch.

    Kann man ihm noch ne neue Partnerin vorstellen oder meint ihr ich soll es so belassen wie es ist?

    Liebe Grüße
    Kaddy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,
    wenn du ein egoistischer Mensch bist, wirst du es so belassen, wie es ist. Wenn du deinen Vogel liebst, setzt du ihm wieder einen Partner an die Seite. Er kennt es doch so. Er benötigt einen gegengeschlechtlichen Partner, der ca sein Alter hat. Da dein Vogel mit 8 Jahren adult ist, kann es auch ein älteres Mädelchen sein. Auch etwas jünger, ist nicht so ein Problem. Nur, definitiv kein Baby!!!! Mit dem kann dein Hahn (ist er das auch nachweislich?), gar nix anfangen.
    Suche ihm eine nette, ruhig auch schon ältere, Dame.
    Er füttert dich aus Ermangelung einer Partnerin. Findest du das gut? Da er lange Jahre eine Vogelpartnerschaft geführt hat, wird er diese Lebensform sehr vermissen. Du bist da ein schlechter Ersatz. Er will sich unterhalten (in seiner Sprache); Kuscheln, Toben, Füttern.....
    MfG
    Marion L.
     
  4. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Kaddy,
    ja, man kann noch, es gibt mehrere Berichte von Graupapageien, die noch verpaart wurden, obwohl sie einige Zeit oder in seltenen Fällen vorher immer alleine gelebt haben.
    Man muss sich nur darauf einstellen, dass es evtl. einige Zeit dauern kann, bis der Vogel mit dem Partner etwas anfangen kann.

    Auf der anderen Seite ist Dein Grauer 8 Jahre alt und kann noch durchaus 20 oder 30 Jahre vor sich haben.
    Die ganze Zeit lang sollte er ja sicher nicht alleine sein, zumal auch Du ja nicht sagen kannst, dass Du in der ganzen Zeit immer den größten Teil des Tages für ihn wirst da sein können.
     
  5. Kaddy

    Kaddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stephanie, Hallo Marion,

    erst einmal vielen Dank für eure Antworten, sie helfen mir auf jeden Fall weiter. Natürlich möchte ich das ihm bei mir gut geht, daher kam mir ja der Gedanke ihm noch mal jemanden neues vorzustellen. Allerdings wusste ich nicht ob ein Graupapagei nach dem Verlust eines Partners sich noch auf einen neuen einlassen wird. Also noch mal vielen Dank an euch beide, ich weiß jetzt was ich zu tun habe =).

    Viele Grüße
    Kaddy
     
  6. Kaddy

    Kaddy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. September 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marion,

    was denkst du ab welchem Alter ich denn für Ihn schauen kann?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kaddy,

    ich würde ein geschlechtsreifes Tier in etwas ähnlichem Alter suchen, also eine Henne ab ca. 5 Jahre aufwärts.
    Dein Grauer ist doch erwiesenermaßen (per DNA-Test/Endoskopie) ein Hahn oder ?

    Da dein Grauer sich mittlerweile notgedrungen an dich geheftet hat, wäre es zusätzlich wichtig, dass du dich beim Einzug einer neuen Henne zurückziehst und die beiden viel unter sich belässt. So merkt dein Hahn, dass du als Partner nicht in Betracht kommst und wird sicher schneller Anschluss bei der Henne suchen, was eine Verpaarung allgemein erleichtert und deutlich beschleunigen kann :zwinker:.

    Schau mal hier, dort findest du aufgelistet, was man sonst beim Verkuppeln zweier sich noch fremder Papageien beachten sollte ;).
     
  9. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Kaddy
    das ist ein toller Ansatz. Da dein Hahn in einer Partnerschaft gelebt hat, ist die Chance einer neuen Partnerschaft ungleich besser als für einen fehlgeprägten und absolut menschengeprägten Vogel. Er beginnt aber sich an dich, den Menschen zu heften und das, solltest du rasch ändern. Wie Mamuela schon schrieb: wichtig ist es, das es wirklich ein Hahn ist?! Nur dann kannst du ihm auch eine Henne dazugesellen.
    Suche ab 5 Jahre aufwärts. Das Mädel kann auch älter sein als er. Auch eine Witwe ist gut. Sie hatte einen Partnervogel und bindet sich mit Glück auch wieder an einen. Ein Tier aus einem kleinen Schwarm geht auch gut. Der Vogel sollte andere Graue kennen. Suche dir ein liebes Abgabetier. Ich drücke dir die Daumen, daß du rasch eine Graue Dame findest.
    MfG
    Marion L.
     
Thema:

Einen neuen Papageien dazu holen?

Die Seite wird geladen...

Einen neuen Papageien dazu holen? - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...