Einer meine Nymphensittiche hat sich den Zeh gebrochen

Diskutiere Einer meine Nymphensittiche hat sich den Zeh gebrochen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Abend, Ich habe seit ein paar wenigen Wochen zwei Nymphensittiche (Henry und Lotte - Geschlecht ist noch nicht sicher), die beiden...

  1. #1 sosunrise, 5. Juli 2016
    sosunrise

    sosunrise Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,

    Ich habe seit ein paar wenigen Wochen zwei Nymphensittiche (Henry und Lotte - Geschlecht ist noch nicht sicher), die beiden dürften jetzt etwa um die 18 Monate alt sein. Gestern hat sich nun leider Henry den Zeh gebrochen. Ich weiß leider nicht wie das passiert ist, aber nachdem ich es entdeckt habe, haben wir sofort versucht ihn einzufangen und sind mit ihm zur Tierklinik gefahren. Die beiden sind leider noch nicht zahm, sie essen zwar beide aus der Hand, näher darf man ihnen aber noch nicht kommen. Deshalb war es leider auch ein kleiner Akt bis wir ihn gefangen haben. Die Tierklinik hat ihn dann über Nacht da behalten und am nächsten Morgen wurde dann entschieden dass ein Teil des Zehs amputiert werden muss. Mittlerweile ist Henry wieder zu Hause. Wir hatten ihn jetzt eine Zeit in der Transportbox gelassen, da ihm das aber verständlicherweise nicht besonders gut gefallen hat und er anfing mich anzugreifen sobald ich in die Transportbox grif um zum Beispiel Wasser zu wechseln, haben wir uns entschieden ihn jetzt doch wieder in den Käfig zu Lotte zu lassen. An sich geht es ihm super, er ist immernoch genauso verfressen wie sonst ;) und wirkt auch sonst nicht so als würde es ihm schlecht gehen. Das einzige Problem ist, dass wir ihm morgen ein Medikament in den Schnabel träufeln müssen. Hat jemand einen Tipp wie wir das am besten anstellen? Wie gesagt ist er noch nicht handzahm und nach der ganzen Tierarztsache wahrscheinlich noch unerfreuter wenn ich versuche ihm näher zu kommen. Er hat furchtbar geschrien als der Tierarzt ihn festgehalten hat.

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 5. Juli 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    herzlich Willkommen in den Vogelforen.

    Warst Du bei einem vogelkundigen Tierarzt? Schau mal in unserer Tabelle nach, ob Du die Klinik darin findest KLICK. Mir ist nicht ganz klar warum man bei einem gebrochenen Zeh den dann amputiert, oder war der Bruch offen?

    Was mußt Du ihm denn geben und wie lange? Antibiotika oder Schmerzmittel? Hat man Dir gezeigt wie das geht mit der Eingabe in den Schnabel?

    Das machen die Kleine gerne mal, ich kenne das, sie brüllen als obs ihnen ans Leben geht. Wie hat der Tierarzt ihn denn gegriffen, mit einem Handtuch oder mit bloßen Händen? Ich nehm z.B. immer ein Stück Zewa, das funktioniert ganz gut.

    Zum Geschlecht: Was für einen Farbschlag haben denn die beiden? Singt einer der beiden? Stell doch bitte mal ein Foto von den beiden ein.
     
  4. #3 sosunrise, 5. Juli 2016
    sosunrise

    sosunrise Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Tierklinik steht jetzt nicht in der Liste. Ich hatte aber das Gefühl, dass sie sich dort gut mit Vögeln auskennen. Da das alles erst recht spät Abends war, sind wir dort zum Notdienst gefahren. Genau bei dem Bruch handelte es sich um einen offenen Bruch, hat auch ziemlich stark geblutet. Der Tierarzt hat ihn mit einem Handtuch festgehalten, das ging zwar so ganz gut, gefallen hat Henry daran aber nicht gefunden und das hat er auch deutlich gezeigt.

    Ich konnte ihn leider nicht selbst abholen, da ich noch in der Uni war. Aber wenn ich meinen Vater richtig verstanden habe handelt es sich dabei um ein Antibiotika. Das kann ich aber gerne morgen nochmal in Erfahrung bringen. Ich denke dass ihm nicht gezeigt wurde wie er das am besten machen soll.

    Den Anhang IMG_20160606_185828.jpg betrachten
     
  5. #4 Cerritus, 5. Juli 2016
    Cerritus

    Cerritus Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo bei Würzburg - das Kaff aus dem ich bin k
    Na denn erstmal Herzlich Willkommen!

    Ganz allgemein: Wenn man die Geier mal fangen muss sollte das recht fix gehen. Ein langes Jagen ist für alle Beteiligten nicht gut.

    Meine Methode: Licht anschalten, Rolläden runter lassen, Vogel anpeilen, Licht aus, Kescher drüber - Feierabend.
    Am besten geht das zu zweit wenn einer am Lichtschalter steht.
    Zur Not kann man auch vorsichtig mit einem Handtuch gefangen werden. Ein Kescher ist aber auf jeden Fall besser geeignet.

    Das Henry jetzt erst mal sauer ist, ist nur verständlich. Mit Zeit, Geduld und Kolbenhirse bekommt man verlorenes Vertrauen aber wieder zurück.

    Ich befürchte etwas anderes als einfangen und das Medikament in den Schnabel träufeln wird euch aber leider erst mal nicht übrig bleiben. Auf längere Sicht kann da viel mit Klickertraining erreicht werden. Gerade so "Medical Training" ist recht sinnvoll. Fortgeschrittene gehen dann auch per Klickertraining in die Transportbox... Aber das dauert seine Zeit.

    P.S. Macht euch keine Sorgen, ganz allgemein ist so ein amputierter Zeh für den Vogel kein Problem. Die kommen mit sowas ganz gut klar.
     
  6. #5 sosunrise, 7. Juli 2016
    sosunrise

    sosunrise Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Juli 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    super danke, mit dem Trick hat es heute morgen dann ganz gut geklappt. :) Natürlich war er immernoch nicht erfreut, aber es ging zügig und wir konnten die Medikamente gut verabreichen. Er bekommt übrigens Antibiotika und Schmerzmittel! :/
     
Thema:

Einer meine Nymphensittiche hat sich den Zeh gebrochen

Die Seite wird geladen...

Einer meine Nymphensittiche hat sich den Zeh gebrochen - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  2. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  5. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...