Einfach keine Ruhe (Schlafenszeit)

Diskutiere Einfach keine Ruhe (Schlafenszeit) im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo. Seit Monaten schon gibt es dieses eine Problem. Meine 4 Wellensittiche sind während der Schlafenszeitphase einfach nicht ruhig. Es gibt...

  1. Xs4my

    Xs4my Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hagen (PLZ 58xxx)
    Hallo.

    Seit Monaten schon gibt es dieses eine Problem.

    Meine 4 Wellensittiche sind während der Schlafenszeitphase einfach nicht ruhig.
    Es gibt nur Zoff um den besten Schlafplatz. Ich weiß dass das in gewisser Weise normal ist aber bei meinen Geiern zögert sich das mittlerweile über stunden.

    Meine Frau und ich sind nur noch genervt wir haben überhaupt keine Ruhe sodass wir auch Mal etwas TV schauen können.

    Das ist ganz besonders schlimm geworden, seitdem wir den größeren Käfig haben.

    Damals war der Käfig ziemlich klein und alle mussten auf einer Stange kuscheln. Nach maximal einer halben Stunde war dann aber auch Ruhe.

    Jetzt wo sie mehr Platz haben und eigentlich genug Schlafplätze da sind, ist noch mehr Stress als vorher.
    Alle wollen auf einer Seite der Voliere bzw in der Ecke der Voliere schlafen aber nicht die Ecke die im winkel der Wand steht, nein, die Ecke die in den Raum "zeigt".

    Und dann wird hin und her gehüpft und Gezetert teilweise auch heftig mit hacken usw. Das ganze zieht sich über 1 1/2 Stunden wenn.

    Ich habe viele Äste aufgehangen ich hab's mit einer durchgehenden Stange probier mit einem Seil mit Baumwolleringschaukeln usw.

    Ich Decke mittlerweile sogar den Käfig ab was ich früher nie musste.

    Heute war es sogar so schlimm dass meine Frau den Raum verlassen hat und ins Bett gegangen ist.

    Wir haben sie wirklich lieb aber das ist nur noch eine Qual für beide Seiten.
    Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.

    Hab noch an Einzelsitze gedacht mit einer Trennwand dazwischen aber keine Ahnung ob das die Lösung ist.

    Vielleicht gibt es ja jemanden der noch eine Idee hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sammyspapa, 24.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Idstein
    Mir würden dazu einfallen Schlafbretter, damit man nicht um den geeigneten Zentimeter kämpfen muss und einfach abdunkeln. Liest sich so, als stünde der Käfig im Wohnzimmer. Da wäre es eh gut die Vögelchen abzudecken, denn sie sehen beim Fernseher das Flimmern der Bilder, dass wir nicht sehen. Das stiftet auch oft Unruhe.
    Ich würde es mal mit den Brettchen probieren und mit abdecken.
     
  4. Xs4my

    Xs4my Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hagen (PLZ 58xxx)
    Abdecken tue ich mittlerweile sowieso da es noch lange hell draußen ist und um 20:00 ist Käfig Zeit und um 20:45 geht das Licht ganz aus.

    Allerdings nicht komplett. Und wenn alles aus ist Decke ich wieder ab, da ich Nachtlichter an habe die bei abgedeckten Käfig nichts bringen.

    Früher hat es sie nie gestört wenn ich nicht abgedeckt habe. Komisch alles.

    Was sind denn das genau für Bretter?
    Wie groß sollten sie sein. Habe in der Breite Ca. 60cm vllt etwas weniger. Und wie lang müssen die sein?

    Wie sieht's aus mit selber bauen oder lieber kaufen? Auch wäre die Frage ob ich das Brett polstern muss (Sand, etc.?) Ist das nicht schlecht für die Füßchen? Immerhin hocken sie ja die ganze Nacht da drauf
     
  5. #4 Sammyspapa, 24.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Idstein
    Die Brettchen kann man ganz einfach selber bauen. Entweder man macht ein großes für alle odere mehrere kleine.
    Man kann da auch was aus dem Nagerbereich zweckentfremden. Gibt viele Möglichkeiten und die Brettchen werden normalerweise sehr gern angenommen.
    Google einfach mal ein bisschen rum und lass dich inspirieren ob selbst gebaut oder nicht und evtl Nagerzubehör o.ä
     
  6. Xs4my

    Xs4my Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hagen (PLZ 58xxx)
    Super vielen Dank.

    Wenn das Abhilfe schafft dann du mein Held
     
  7. #6 Sammyspapa, 24.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Idstein
    Also in einem anderen Forum hat eine Userin ihre japanischen Mövchen so abends ruhig bekommen. Die hatte das gleiche Problem, dass sie abends nicht zur Ruhe kamen und es Zankereien gab.
    Oft entspannt sich mit den Brettchen die Schlafplatzsuche und generell die Schlafphase.
    PS: Bilder und Erfahrungsberichte sind immer sehr gerne gesehen und helfen anderen Usern mit gleichen Problemen :zustimm:
    LG
     
  8. #7 Trucker_Dino, 24.07.2018
    Trucker_Dino

    Trucker_Dino Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    60326 Frankfurt
    Probier es doch mit kleinen Korkbrettchen. Ist dann gleichzeitig auch Schreddermaterial
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    7.395
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    57078 Siegen
    Bei 4 Wellis wären auch 4 separate, kleine Schaukeln eine Lösung. Das hat zumindest bei mir damals schnell für Ruhe gesorgt.
     
  10. #9 Alfred Klein, 25.07.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    66... Saarland
    Es kann doch auch helfen den Käfig richtig abzudecken. Damit meine ich daß es eine Abdeckung sein muß welche für richtige Dunkelheit im Käfig sorgt. Normalerweise ist dann sehr schnell Ruhe. Jedenfalls bei meinen Geiern.
     
  11. Xs4my

    Xs4my Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hagen (PLZ 58xxx)
    Also Schaukeln helfen gar nicht.

    Habe 2 Baumwolleringe ausgehangen und sie sind jeweils paarweise auf eine Schaukel gegangen das hat sich auch nicht geändert als ich weitere hinzu gehangen habe.

    Bei der hitze möchte ich den Käfig lieber nicht komplett abdecken. Ich Decke ihn so ab dass oben unter dem Dach noch etwas offen ist. Aber selbst wenn ich komplett abdecke klettert irgendeiner kurz danach wieder ab der Wand entlang.

    Ich werde das mit dem Brett probieren. Ansonsten weiß ich auch nicht mehr.

    In Winter ist es deutlich ruhiger irgendwie.
    Danke für die vielen Tipps
     
  12. Xs4my

    Xs4my Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hagen (PLZ 58xxx)
  13. #12 terra1964, 25.07.2018
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    32139 Spenge
    Hi.
    Ich würde die 4 Sitzgelegenheiten die man auf Bild 1 sehen kann herausnehmen und 4 neue bauen. Jede nur 5 cm lang so das nur 1 Vogel drauf passt. Diese 4 Stangen dann neben einander auf exakt gleicher Höhe an die Front anbringen. Ähnlich der Stange wo auf Bild 2 der gelbe sitzt.
    Diese 4 sollten die höchsten Stangen im Käfig sein.
    Gruß
    Terra
     
  14. Xs4my

    Xs4my Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hagen (PLZ 58xxx)
    Einzelsitze (ohne Sichtschutz) habe ich auch versucht also das nur ein Vogel drauf passt. Dann sitzt einer und die anderen hängen Drumherum statt die anderen Plätze zu nutzen, ohne Erfolg.
     
  15. #14 Rantanplan, 25.07.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Wie wäre es statt einzelnen Stangen eine große durch den ganzen Käfig? Eventuell ein schöner Naturast in passender Stärke oder ein Baumwollseil? So ein bisschen diagonal durchgezogen, so hat jeder "die gleiche Stange.
     
  16. Xs4my

    Xs4my Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hagen (PLZ 58xxx)
    Das hatte ich schon einmal.

    Eine Natursitzstange in passender Stärke und länge finde ich leider nicht. Korkenzieherhasel gibt es bei meinem Blumenladen erst wieder im Oktober. Die Wäre lang genug.

    Baumwollseil habe ich zwar aber nicht in der passenden Länge und Stärke. Da habe ich auch bisher nichts passendes gefunden bei den Shops die ich kenne.

    Bei Amazon gibt es Baumwollseil aber da bin ich unsicher wegen der Verarbeitung (Chemie etc) und Befestigungsmöglichkeiten gibt es bei dem seil auch nicht.

    Sisalseil gibt es in meinem Baumarkt aber Baumwolle wäre mir lieber.

    Ich hatte vor kurzem eine normale Rundholzstange von links nach rechts gezogen. Da gab es aber auch Zoff weil die warum auch immer alle im vorderen Bereich sitzen wollen statt sich zu verteilen.

    Komische Piepser
     
  17. #16 zwitscherle, 26.07.2018
    zwitscherle

    zwitscherle Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2018
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    3
    Da hast du scheinbar echt schwierige Tiere erwischt. Kannst du die Tiere nachts notfalls irgendwie separieren? Vielleicht hilft das ja.
     
  18. #17 Alfred Klein, 26.07.2018
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    11.816
    Zustimmungen:
    335
    Ort:
    66... Saarland
    Habt ihr denn in der Umgebung von Hagen keinen Wald? Ich denke doch. Da gibts Äste und Zweige in allen Längen und Stärken. Du darfst Dich lediglich nicht vom Förster erwischen lassen.
    Sisal und Baumwolle sind weniger geeignet. Sisal hat eine zu raue Oberfläche und bei Baumwolle können sich die Krallen leicht verfangen.
    Ich würde Dir Hanfseile empfehlen, die sind auch strapazierfähiger, schließlich werden mit solchen ganze Schiffe vertäut.
    Wo es die gibt? Einfach mal nach Seilereien googeln, Du wirst staunen. ;)
     
  19. #18 Cyano - 1987, 26.07.2018
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19.02.2010
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    35... Oberhessen
    Vielleicht solltest Du mal den ganzen Käfig um 90° drehen, oder 180°?
    Verrückte Rasselbande!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rantanplan, 26.07.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    5
    Das denke ich auch jedes mal. :-) Man braucht nur gute Ausrüstung und flinke Beine ;-P

    Zu der Zeit werden auch viele Bäume beschnitten. Auf die Art habe ich auch schon tolle Äste bekommen. Einfach anhalten und fragen, ob man sich einen Ast mitnehmen kann. Von der Stadtreinigung haben welche sogar angeboten gehabt, nochmal auf den Baum zu gehen und einen Wunschast abzuschneiden. Die meisten freuen sich, wenn man sagt, ich würde gerne einen Ast für den Papagei bzw. Vogel mitnehmen.
     
    Qwert und terra1964 gefällt das.
  22. #20 Sammyspapa, 26.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    Idstein
    Mein Förster winkt mir sogar, wenn ich mit der Kettensäge im Wald Sitzäste mach. Ist aber sicherlich nicht überall so.
    Man kann sich aber auch einfach für 5€ eine Erlaubnis holen oder beim Förster nach Plätzen mit Kronenholz fragen für die Papageien. Im Leben sagt da niemand nein.
     
    Rantanplan gefällt das.
Thema:

Einfach keine Ruhe (Schlafenszeit)

Die Seite wird geladen...

Einfach keine Ruhe (Schlafenszeit) - Ähnliche Themen

  1. Zebrafink Weibchen einfach tot auf Boden

    Zebrafink Weibchen einfach tot auf Boden: Hallo, gerade eben bin ich an den Vogelkäfig gegangen und da lag das zebrafink Weibchen tot auf dem Boden :( Heute morgen war sie noch quick...
  2. Was wäre in der Haltung am einfachsten? Ein Ara oder ein Kakadu?

    Was wäre in der Haltung am einfachsten? Ein Ara oder ein Kakadu?: Hallo, Da ich schon (mehrere) Beiträge zum Thema Ara und Kakadu verfasst habe Frage ich mich was in der Haltung am einfachsten ist, da ich mich...
  3. Schlafenszeit bei Pfirsichköpfchen

    Schlafenszeit bei Pfirsichköpfchen: Deckt ihr Abends eure Kleinen auch ab wenn ja um welche Uhrzeit ist das so bei euch lg Sandra
  4. Nymphensittich kommt nicht zur Ruhe

    Nymphensittich kommt nicht zur Ruhe: wie man evtl schon in meinen anderen beiträgen gelesen hat, sind meine Nymphensittiche am brüten. Nachts sie, tagsüber er und sie geht ab und zu...
  5. Futtermischung Ruhe/Brut/Mauserphase

    Futtermischung Ruhe/Brut/Mauserphase: Moin, beim durchstöbern der Internetpräsenzen diverser Züchter nach Anhaltspunkten, wie sich eine Körnermischung und deren prozentuale...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden