Einfach nur zum k..............

Diskutiere Einfach nur zum k.............. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ......aber machen kann man eh nichts dagegen:nene: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/renni-gegen-graupapagei/17725157

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 vögelchen3011, 14. Februar 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brätt Pitt, 14. Februar 2011
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    wieso? Umgekehrt wäre es schlimmer.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  4. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Hi BRÄTTI-

    recht haste- ABER man muss sich schon ernsthaft fragen, WAS wirklich hinter solchen Anzeigen steckt...

    Normal kann das doch nicht sein-hm?

    Liebs Grüßle von barbara

    PS: werde jetzt mal 'ne Anzeige aufgeben: "Tausche meinen Durchlauferhitzer Modell blah,blah gegen Graupapageien mögl. mit Voliere...
     
  5. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kind/ Jugendlicher oder nicht so gut betuchter Mensch, der ein Fahrrad hat, vielleicht auch geschenkt bekommen hat, aber gern einen Grauen hätte?

    Fragt sich, wo das Geld für den zweiten und die Voliere her kommt....

    Alternative:
    Scherzangebot, um bei Freuden Eindruck zu schinden oder Wette verloren?
     
  6. #5 Brätt Pitt, 14. Februar 2011
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    nee - muss man sich nicht fragen; man kann sich das höchstens fragen....

    Vielleicht besaß er ja 2 Graue und einer ist gestorben oder entflogen und damit er dem anderen wieder einen Partner geben kann, trennt er sich von seinem gerade ersparten Rennbike welches er noch nicht mal 150km gefahren hat.

    Könnte eine Version sein - wir wissen es nicht. Und aus diesem Grunde verbietet es sich, anderen was zu unterstellen.

    Nichts desto trotz gibt es aber mit Sicherheit in irgend einem Forum, irgendwelche Leute, denen das Ganze natürlich höchst seltsam vorkommt und das natürlich auch sofort allen mitteilen müssen - einschliesslich derer, die dann der Meinung sind, mit dummen Sprüchen in die gleiche Kerbe hauen müssen.:~

    Brätt Pitt8(
     
  7. #6 vögelchen3011, 14. Februar 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    .........diese Mail habe ich gerade als Antwort bekommen...............aber was solls........0l

    was soll das es ist mein fahrrad und möchte das auch gerne verwenden wenn mann knapp an der kasse ist und tiere liebt was ist daran schlimm ...habe nur angebot gemacht ..ein papagei kostet 400-900 und mein fahrrad habe ich 1200 bezahlt kaum gefahren habe noch 6 rennräder ...
    sie sind ein schlauer und frech...
    lg
     
  8. #7 vögelchen3011, 14. Februar 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

  9. #8 NasserTropfen, 15. Februar 2011
    NasserTropfen

    NasserTropfen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    ist das wirklich wahr??? ich hab es eben mal grad gegooglet.. ich wollt es erst nicht glauben!!! Kostet ein Papagei wirklich sooo viel geld?? das ist ja der wahnsinn. ich meine, wenn man nunirre tierlieb ist und eben ein händchen für tierplfege und erziehung hat, aber nicht genug geld... der wahnsinn..
    und dann hab ich grad noch gesehen, da verkauft jemand einen 20 jahre alten papagei für 750 euro - wahnsinn.. aber, der sass im käfig. ist das so? sitzen die bei euch allen in den Käfigen? ich dachte die sitzen auf ihrer festen stange.. muss man denn wirklich dieses wundervollen geschöpfe in einem käfig halten?
    entschuldigt meine dummen fragen, aber ich bin total unwissend auf diesem gebiet, bin aber interessiert!
    es ist so, ich habe eine katze, aber keinen hund. warum? weil eine katze sich auch selbstbeschäftigt und ein hund ständig nach draussen muss. leider habe ich nicht so die zeitliche möglichkeit, mehrmals am tag raus zu gehen. und auch wohne ich in einem Zentrum, wo man die Tiere nicht einfach so allein raus lassen sollte. Aber wie gesagt, ich bin etwas irritiert, weil man (ich) so den gedanken hat, das ein papagei frei auf einer stange sitzt und die geschehnisse im raum beguckt.. was aber, wenn man so ein wundervolles geschöpf im käfig hällt.. kann es dann nie fliegen?? das ist ja grausam - oder sind es keine fliege tiere??
     
  10. Graupapa

    Graupapa Guest

    warum den ein zweiter, soviel mir ist ist es in Deutschland imme rnoch nicht gestzlich verankert?!
    Woher sollte die Person dies wissen? Fakt ist das es immer noch Mode ist Papageien alleine zu halten, sprechen ja viel mehr und werden viel schneller zahm.
     
  11. #10 Brätt Pitt, 15. Februar 2011
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Richtig - aber jemand offiziell verurteilen und an den Pranger zu stellen, bevor man Zusammenhänge bzw. Wahrheit kennt, ist absolut unter der Gürtellinie. Egal wie man sich hinterher dreht und windet.

    Brätt Pitt8(
     
  12. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Tropfen,
    was heißt denn "feste Stange"?
    Man darf einen Papagei nicht "auf einem Bügel" allein halten, er soll einen Ort für sich haben.
    Was das ist, ist wohl egal.
    Im Idealfall ist das ein Vogelzimmer mit diversen interessanten Anflugplätzen und geschützten Orten zum Zurückziehen, oder eine größere Voliere.
    Diese sollte mindestens 2 m lang sein, dann braucht der Papagei (der große, über 30 cm lange Papagei) aber noch Freiflug (bei unter 30 cm reicht ein Käfig vin 1 m Länge, auch mit Freiflugabgebot in der Wonung).

    Die meisten, wenn nicht alle, die hier schreiben, haben entweder große (Außen-) Volieren, Vogelzimmer oder ihre Vögel wohnen in größeren Käfigen oder Volieren und bekommen meist ganztags Freiflug.

    Es gibt auch kleinere Papageien, wie Wellensittiche, Agaporniden, Nymphensittiche, Ziegensittiche - die letzten beiden schon wieder um die 30 cm Körperlänge - die günsitger zu haben sind, von ca. 10 bis 20 € für Wellensittiche bis ca. 50 - 100 € für mittelgroße Papageien.
    Aber die brauchen dann noch mal einenKäfig, einen Freisitz, Spielzeug, Futter, Einstreu, Näpfe usw. so dass man mit der Grundausstattung noch mal bei ca. 200 bis zu 600 - 800 € liegen kann, letzteres, wenn man eine größer3e Voliere, vor allem eine Edelstahlvoliere, anschaffen will.

    Man muss dazu sagen, dass oft die günsitgen Papageien auch kürzer leben als die teureren, Wellensittiche und Agaporniden können so 15 bis 20 Jahre (das ist dann aber schon sehr alt) werden, während Graupapageien vielleicht auch über 40 oder gar über 50 Jahre alt werden können.
     
  13. Graupapa

    Graupapa Guest

    Stephanie seit wann sind Welli Nymphen usw. Papageien?

    ;)
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Seitdem sie der Ordnung der Papageien (Psittaciformes), der Familie der Eigentlichen Papageien (Psittacidae) zugeordnet wurden, also schon immer :zwinker:

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  15. #14 charly18blue, 15. Februar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Das ganze "humpelt" doch. Warum verkauft er dann nicht sein Fahrrad bei Ebay und bekommt, wenn es denn 1200 Euro wert ist mit Sicherheit eine vernünftige Stange Geld. Und dass er sich nur 1 Vogel anschaffen will, zeigt doch mal wieder, dass der sich in keinster Weise damit auseinandergesetzt hat welche Bedürfnisse so ein Tierchen hat. Ich hoffe er findet niemanden der diesen Tausch mitmacht 0l . Im übrigen bin ich der Meinung, dass, wenn man wie er schreibt knapp bei Kasse ist, sich solche kostenintensiven Tiere wie Papageien verneifen sollte, da das letztendlich zu Lasten der Tiere ausgeht.

    Also erstmal halten in Deutschland nicht alle Leute nur 1 Papagei. Leider ist es immer noch nicht Gesetz sie zu zweit zu halten. Mode ist es nicht, eher Unwissenheit und zum Teil auch menschlicher Egoismus nur 1 Vogel zu halten.
     
  16. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Seit sie auch am Wettbewerb "Sägemehl aus Möbeln Herstellen" erfolgreich teilnehmen!;)
     
  17. #16 Brätt Pitt, 15. Februar 2011
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Das weisst du woher? Oder denkst du dir das nur?
    Wie schon geschrieben; vielleicht hat er schon eine Voliere und sucht einen Partnervogel, - wir wissen es nicht! Also hört auf hier auf Krampf jemand was unterzuschieben.

    Siehe oben.

    Brätt Pitt
     
  18. #17 charly18blue, 15. Februar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Brätt Pitt,

    Ja wahrscheinlich hat er schon einen Vogel zu Hause sitzen, ham wir wieder gelacht. Gerade Du als Papageienhalter solltest doch bei einer solchen Anzeige ganz klar schalten und Dir sagen, dass da was nicht stimmt. Aber das kennen wir von Dir hier ja schon, immer genau das Gegenteil sagen, um etwas "Stimmung" zu verbreiten. Wie armselig.
     
  19. Graupapa

    Graupapa Guest

    Hallo Sven

    ja ja Papiermässig magst du ja recht haben, dennoch sind diese genannten Sittiche noch weit weg von den echten Papageien.
    Daher sehe ich die genannten Arten noch lange nicht als Echte papageien an. Sondern eben als Unterfamilie.
    Habe noch nie einen Sittich gesehen mit dem Fuss Nahrung zu sich zu führen, daher gibt es für mich grosse Unterschiede, und ich würde nie jemandem sagen ein Welli ist ein papagei.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fisch

    fisch Guest

    Hi Fabian,
    habe ich schon öfters gesehen.Und nur weil die Verhaltensweisen anders sind, aber die (äußeren) Merkmale übereinstimmen, sträube ich mich nicht gleich gegen die Einteilung.

    __________________

    LG
    Sven und [​IMG]
     
  22. #20 charly18blue, 15. Februar 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Z.B. Prachtrosella, Ziegensittich, Pflaumenkopfsittich um nur einige wenige zu nennen.
     
Thema:

Einfach nur zum k..............

Die Seite wird geladen...

Einfach nur zum k.............. - Ähnliche Themen

  1. Partner suchen gar nicht so einfach

    Partner suchen gar nicht so einfach: Da ich seit geraumer Zeit auf der Suche bin, einen geeigneten Partnervogel für meinen Graupapagei zu finden, wende ich mich heute mal...
  2. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  3. Einfach so...

    Einfach so...: Einfach so, ein paar Bilder... [IMG] [IMG] [IMG]
  4. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  5. Gänseei einfach mitnehmen?

    Gänseei einfach mitnehmen?: Hallo, Wir haben hier in der Stadt einen See an dem sich jedes Jahr viele Gänse der verschiedensten Arten befinden. Nun lag vor Kurzem ein Ei...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.