Eingewöhnung in neuen Käfig

Diskutiere Eingewöhnung in neuen Käfig im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wir haben heute für unsere Grauen einen neuen Käfig gekauft (Montana - Castell Dome). Am Samstag soll der Umzug sein - und davor graut...

  1. Betti

    Betti Guest

    Hallo,

    wir haben heute für unsere Grauen einen neuen Käfig gekauft (Montana - Castell Dome).
    Am Samstag soll der Umzug sein - und davor graut es mir jetzt schon!!!

    Es reicht ja schon eine neue Stange, damit die Geier sich tagelang fürchten. Habt Ihr auch solche Angsthasen??

    Vielleicht habt Ihr einige Tipps, wie ich den Beiden den Umzug am angenehmsten gestalten kann??

    Ich habe schon Sorge, daß sie nicht fressen gehen, da die Näpfe an einer anderen Stelle im Käfig angebracht sind.

    Es wäre toll, wenn Ihr mich etwas beruhigen könntet.

    LG Betti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Betti,

    die "Umzüge" meiner Geier fanden jeweils nach dem ausgiebigen Freiflug statt, sodass die Monster so müde waren, dass sie das gar nicht mehr so richtig registriert haben.;)
    D.h. ich brauchte jedesmal zum Aufbau der neuen Volieren bis in die Nacht hinein, was aber scheinbar der schnellen Eingewöhnung förderlich war.:D
    Obwohl meine Geier auch vor neuen Dingen einen "Heidenrespekt" haben, gab es hier keine Probleme.

    Und am nächsten Morgen war das dann schon Normalität für die Süßen in der neuen Behausung. So kam es mir jedenfalls vor.

    Hilfreich könnte auch sein, wenn du z.B. den gewohnten Schlafast der Grauen in den neuen Käfig integrierst. Am besten in der Ecke, wo er auch im alten Käfig war.
    Das ihnen bekannte Spielzeug wirst du ja sicherlich auch in den neuen Käfig einbauen.

    Und wegen der Futternäpfe würde ich mir keine Gedanken machen. Wenn sie Hunger haben, finden sie die schon. Die Geierlein sind ja nicht dumm...:D

    Also mein Tipp: Die Süßen vorm Schlafengehen da hinein setzen, sodass sie sich nicht groß aufregen können.8)
     
  4. Moses

    Moses Guest

    Hallo Betti,

    wie Sybille schon geschrieben hat, würde ich den "Umzug" auch abends von stattengehen lassen, dann sind die Grauen schon müde und interessieren sich nicht unbedingt für die neue Behausung.

    Meine beiden sind vor einigen Monaten auch umgezogen, allerdings hatte ich vorher schon einen Montana-Cage in der gleichen Farbe, nur etwas kleiner und somit war der neue "Castell" gar nicht so fremd für sie.

    Ich hatte sie auch abends nach ausgiebigem Freiflug so gegen 22:00 Uhr in den neuen Käfig gesetzt. Dort hatte ich vorher schon die ihnen bekannten Sitzstangen und Spielzeuge angebracht, am nächsten Morgen waren sie eigentlich ganz normal und hatten keine Angst vor dem neuen Käfig!

    Ich würde mir da also nicht so viele Gedanken machen, das wird schon alles gut gehen!
     
  5. Lexi

    Lexi Guest

    das meine ich auch

    Moses Sybille kann ich nur zustimmen. Habe Umzüge zwar nur mit ziegensittichen gehabt, aber das war auch recht schwierig.
    Sollten alle Stricke reißen und wenn der Platz bei dur ausreicht könntest du notfalls auch beide Vollieren hinstellen. Die neue aber auf den Platz der alten. Dann können sich die lieben Angsthasen alles während des Freiflugs ansehen und erst mal beschnuppern, ohne dass sie schon reingehen müssen.
    Leckerbissen werden die Umgewöhnung bestimmt erleichtern.
    Ich weiß nciht mehr, wer es war, der hier so von selbstgebackenen Geierkeksen geschwärmt hat, aber die sollen ja wahre Wunder bewirken.
    Viel Glück
    Und sei nicht ängstlicher als die Papas.
    Das wird schon
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Eingewöhnung in neuen Käfig

Die Seite wird geladen...

Eingewöhnung in neuen Käfig - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...