Eingewöhnung

Diskutiere Eingewöhnung im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo alle, es gibt mal wieder was neues zu berichten. Meine Sperlis, haben sich inzwischen doch schon etwas eingewöhnt. Ihr werdet es kaum...

  1. #1 Binchen1966, 10. Januar 2007
    Binchen1966

    Binchen1966 Guest

    Hallo alle,

    es gibt mal wieder was neues zu berichten. Meine Sperlis, haben sich inzwischen doch schon etwas eingewöhnt. Ihr werdet es kaum glauben, aber sie haben gestern das erste mal gespielt. :D
    Es war richtig schön ihnen zuzuschauen, hatte sehr viel Freude dabei. Endlich sitzen sie nicht nur in einer Ecke und schreddern das Nagerhäuschen, sonders bewegen sich auch mal im Käfig und machen faxen.

    Allerdings gehen sie immer noch nicht baden, wobei ich gestehen muss, dass ich das Trinkröhren nicht weggenommen hatte. :~ An Obst, Gemüse, Salat gehen sie auch nicht ran. Aber wenigstens die Kobenhirse fressen sie wie wild, seit mein neuer Hahn (Nico) da ist.

    Ach ja, kann es sein, dass auch Vögel sich küssen? Ich meine jetzt so richtig, mit Zunge? *ggg*

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    ja, bis sie auftauen, kann dauern, aber es kommt

    auf eine baderlebnis wirst du unter umständen lange warten können, denn baden tun längst nicht alle. feuchtes möhrenkarut, oder vogelmiere, beides in einer flachen schale mit wasser serviert, kann bei der überredung helfen

    und "küssen" ist so menschlich ausgedrückt, aber in ähnlicher art machen es die vögel auch, nennen wir es mal "schnäbeln", manchmal auch mit futterübergabe verbunden :D
     
  4. #3 Binchen1966, 10. Januar 2007
    Binchen1966

    Binchen1966 Guest

    Hi Uwe,

    danke für den Tipp! Werde nachher sowieso einkaufen und bringe dann einfach Möhren mit. Werde es dann mal so ausprobieren, hoffe es klappt.

    *kicher* Naja, dann schnäbeln sie halt. ;-) Habe ich so das erste mal gesehen.


    Liebe Grüße
    Sabine
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    doch, die kleinen können schon recht zärtlich miteinander umgehen und auf der anderen seite auch recht "giftig" auf ihren partner reagieren
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    lach, können wir das nicht alle?
     
Thema:

Eingewöhnung

Die Seite wird geladen...

Eingewöhnung - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  3. Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?

    Stieglitz Mayor Mutationen eingewöhnen?: Hall bin neu hier!! .Halte Stieglitz Mayore in Aussenvoliere so wie innen.Habe aber immer wieder Ausfälle.An Sauberkeit kann es nicht liegen da...
  4. Wellensichtich Eingewöhnung klappt nicht.

    Wellensichtich Eingewöhnung klappt nicht.: Hallo Leute, Ich habe seit 5 Tagen 2 Wellensitiche aus dem Zoogeschäft gekauft. Ich habe tausende von Ratgebern gelesen doch es klappt einfach...
  5. Eingewöhnung ins neue Zuhause - Wie verhält man sich?

    Eingewöhnung ins neue Zuhause - Wie verhält man sich?: Hallo zusammen, unsere Sittiche haben um 18Uhr das neue Zuhause entdeckt. Nach 30min. Fahrt und dem Fang mit dem Kescher sicherlich sehr viel...