Eingewöhnungszeit????

Diskutiere Eingewöhnungszeit???? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Also ich habe noch eine Frage, ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten! Da Zebrafinken ja nun wirklich seehr aufgeweckt sind und sofort ihr...

  1. #1 lacrima20, 17. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    Also ich habe noch eine Frage, ich hoffe ihr könnt sie mir beantworten!

    Da Zebrafinken ja nun wirklich seehr aufgeweckt sind und sofort ihr neues Heim erkunden.
    Möchte ich nun wissen wie lange es bei Wellis dauert???
    Um hinzu zu fügen.
    Ich habe sie seit drei Tagen, am Zweiten Tag habe ich schon Käfig aufgemacht, da sie ja schon wussten wegen Futterplatzierung, etc.
    Ihr Käfig akzeptieren sie auch sehr gut.
    Es hat sage und schreibe 5 Stunden gedauert eh sie aus dem Käfig gekommen sind:?
    Und dann auch nur für 2 Stunden in etwa, ein paar Runden gedreht.
    Und dann wieder rein.
    NUn meine Frage, wie lange dauert denn die Eingewöhnung????

    Lg Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Diese Frage wird dir wahrscheinlich keiner so recht beantworten können, Wellis habe alle unterschiedliche Charakteren und reagieren alle total unterschiedlich
     
  4. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich denke so 2 - 3 Wochen kann man schon als "Eingewöhnungszeit" erkennen lassen.:)

    :+party: :beifall: :freude: :prima: Herzlichen Glückwunsch zu den Piepern! ! ! :bier: :dance:
     
  5. #4 lacrima20, 17. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    Hey

    Grins,.....danköööö.
    Ich bin auch irgendwie voller Eifer, und wieder soooo glücklich.
    Habe schon einen Basteltag hinter mir,
    einfach eben selbst ne Schaukel gebastelt.
    Ein grosses Heu-Nest mit nem Leitereingang gebaut.
    Ja, doch bin hoch erfreut.
    Auf mein KUCK KUCK gerufe, reagieren sie auch schon^^.
    :dance:
    Bin gespannt wie es weitergeht:D

    Lg Anja
     
  6. #5 Saskia137, 17. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Anja,

    ob sie das annehmen, ist fraglich. Wellis sind Höhlenbrüter und Nachwuchs darf in Deutschland nur aufziehen, wer ne Zuchtgenehmigung hat.
    Wenn Du dazu Infos brauchst, lies Dir mal die folgenden Threads durch.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 lacrima20, 17. Juni 2006
    lacrima20

    lacrima20 Guest

    @Saskia

    uiuiui,
    bitte nicht falsch verstehen.
    Ich möchte hier nciht irgendwie jetzt das Vogelzüchten anfangen!!!!
    Bei Tebrafinken würde ich mir es zutrauen,
    aber noch nicht bei Wellis!!!!
    Ich weiss dies mit der Zuchtgenehmigung,
    ich habe es vor, aber noch nicht jetzt, eindeutig zu früh^^
    es sollte einfach so zum Spass sein,
    das ich darauf vielleicht auch so Leckerchen legen kann, einfach zum Klettern und Erkundschaften^^
    LG ANja
     
  9. #7 Saskia137, 17. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So ist es Okay, nur gibt es immer wieder "Teilweise-Neulinge", die das was sie wissen und auch legal mit Spitzschnäbeln gemacht haben, einfach auf Krummschnäbel übertragen wollen und deshalb hab ich Dich einfach darauf aufmerksam gemacht. Schließlich lessen ja auch ab und an noch andere den Thread und so erfahren diese dann auch gleich von der ZG.:zwinker:
     
Thema:

Eingewöhnungszeit????