einheimische Vögel als haustiere....?

Diskutiere einheimische Vögel als haustiere....? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Original geschrieben von Flocke [B]Wieso kann man diesen MISCHLING nicht mit dem Stieglitz zusammen tun? Hat wp doch gschrieben: bei der...

  1. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg

    Hat wp doch gschrieben:
    bei der geselschaftung mit stieglitzen wäre es eine verfälschung der art, sollte der mischling zur zucht schreiten.

    Große Voliere - ideal
    Kastenkäfig - besser als Wellikäfig
    So verstehe ich das.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flocke

    Flocke Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dagmar H,
    Das habe ich schon verstanden, ich bin davon ausgegangen, das der Mix sehr wahrscheinlich unfuchtbar sei. Dieses schrieben doch Mehrere hier.Oder habe ich das auch falsch verstanden?
    Sollten diese Beiden Vögel nur mal so angenommen, nicht fruchtbar sein,oder sie Gleichgeschlechtlich, könnte man Diese dann zusammen setzen?
    Muß ja nicht der erwähnte Stieglitz von a. canus sein.
    @ Rena
    Hättest du denn überhaupt Interesse an diesen Vogel aus München? Wäre ja auch günstig für dich ist ja in deiner Nähe.

    Gruß Flocke:S
     
  4. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Warum ist es denn eigentlich bei uns erlaubt, Exoten im weitesten Sinn (also schon angefangen bei Wellis und anderen Sittichen, nicht nur die mit Cites etc.), also nicht-heimische Vögel, käuflich zu erwerben und zu halten und heimische nicht? Bzw. ist es verboten, diese zu züchten und zu verkaufen? Warum? Weil man nicht sagen kann, ob der Vogel aus freier Wildbahn stammt oder so?
    Klärt mich bitte auf.
     
  5. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Also, wenn ich nicht ganz auf der Leitung stehe, dann meinte A.Canus genau den Vogel vom M.Kindl.
    Und wenn das so stimmen sollte, dann wird es ja allerhöchste Zeit, dass man sich um diesen Vogel kümmert. Ich vermute nämlich stark, dass der Besuch von A.Canus in München schon einige Zeit her ist - sprich, der Vogel hockt dann schon eine lange Zeit in diesem komfortablen Käfig.

    Also:
    Schön, dass da mal was in die Wege geleitet wird.
    (Bin sehr gespannt, was dabei rauskommt!)
     
  6. Flocke

    Flocke Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    @alpha
    So langsam aber sicher fühle ich mich verarscht.8(

    Hätte a. canus gleich geschrieben, das sie Renas Vogel meint, hätte man sich hier einiges ersparen können!

    A. canus schrieb von einem Stieglitz, und nicht von einem Mix.
    Woher sollte ich wissen, das es sich um ein und den selben Vogel handelt?

    Ich kann noch nicht hell sehen, wer alles bei Rena zu Besuch war.
    Hätte man sich deutlicher ausgedrückt, wäre bei mir auch eher der Groschen gefallen.
    Verstehe den Grund nicht, wieso?
    Mir ging es nur um die Vögel, ( bzw. um den Einen)
    Ich fühle mich nicht mehr ernst genommen, schade drum.

    Was war das jetzt hier? Einr Rate mal mit Rosenthal?
    a. Canus kriege ich jetzt ein fünf Markstück in mein Schweinchen?
    Wenn ich Zeit habe lach ich mich tot.
    Gruß Flocke:S
     
  7. Flocke

    Flocke Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    PS.
    Meine Beiträge im Bezug auf den nicht vorhandenen Stieglitz kann gelöscht werden.
    Lasse mich doch hier nicht zum Affen machen.
    Mein Gedankengut kann in den Müll!
    Gruß Flocke:S
     
  8. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Flocke stop!

    Wer weiß, ob das wirklich so ist, wie ich das vermute?
    Wissen tu ich das nicht; ich habe es halt so verstanden. Wollte das nur mal so einwerfen, ehe du dir noch mehr Gedanken umsonst machst.

    (Und das mit dem Besuch in München habe ich vor langer Zeit auch nur mal so nebenbei in einem der Foren mitbekommen. Sollte also von mir kein "Insider-Talk" werden ;)))

    Harren wir mal der Dinge, und warten ab was sich tut.
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ich habe nie geschrieben, dass ich den Vogel von Rena meine, allerdings hatte Rena den Vogel zu der Zeit meines Besuches schon länger(wielange weiß ich nicht) , ich war aber von der Menge der Tiere so "überwältig", dass ich ihn nicht wahrgenommen hatte, das weiß Rena auch, ich habe ihn nur schon recht oft am Telefon singen gehört und als ich nachfragte welcher ihrer Vögel so singt, sagte sie mir der Stiegi. ( Sie hatte ihn auch mal im Profil bei den eigenen Tieren stehen, das hat sie dann aber geändert, auf einen Tip eines lieben Users hin, auch Fotos von ihm waren schon zu sehen im Forum, aber das ist schon lange her.)

    Ich kenne in München mehrere Leute, nicht nur Rena und es werden auch mehrere Vögel in Einzelhaltug gehalten, die von den Haltern auf unterschiedlicher Weise gehalten werden, und bei der unteren Naturschutzbehörde gemeldet sind.

    Da mir aber nun das Thema wieder zu sehr von einer Person bestimmt wird, steige ich aus, denn darum ging es mir wirklich nicht !!!
    Man kann schreiben was man will, immer wieder läuft es auf das Gleiche hinaus,...... :k
     
  10. Rena1

    Rena1 Guest

    **Vermutungen**

    na....dann möchte ich auch mal vermutungen hier reinstellen.

    in den 16 monaten die ich hier verbrachte in den VF waren genau sechs user bei mir auf besuch.

    NEIN.....ich stelle hier keine vermutungen in den raum oder was ich daraus schliesen könnte die mich hier in eine unangenehme situation brachte...das lässt meine gute erziehung nicht zu.

    nur soviel....es soll menschen geben die nichts anders im sinn haben als andere menschen zu schaden,egal aus welche beweggründe.....so gutgläubig und vertauenselig ich bin,hatte man mit mir ein leichtes spiel.

    nun,ja.....die *Arschkarte* hab´ich gezogen.

    in diesem Sinne......"Verharren wir der Dinge...........!"
     

    Anhänge:

  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    ist es mal wieder so weit??

    Ich möchte euch bitten auf das ursprüngliche Thema zurück zu kommen, welches da lautet:

    einheimische Vögel als haustiere....?

    Wäre schade wenn der Thread hier wegen Streiterei geschlossen werden müßte:~ .
     
  12. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,nicole

    schön..wenn du mir sagst wie ich mit meiner *Arschkarte* hier noch schreiben soll.

    welches tier wird dann auseinander genommen...*Wetten Dass*

    wenn ich einen regenwurm hier zur pflege hätte...wäre es auch wieder eine *Arschkarte*
     
  13. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    18
    hallo rainraven

    es ist bei uns in der zwischen zeit so das waldvögel gezüchtet u verkauft werden können(wenige arten ausgeschlossen), exoten die gefärdet sind ist es auch so .bei kanarie,welli u die meisten australischen arten geht man davon aus das sie sowiso in europa gezüchtet sind(australien ausfuhrstop).
    bei einheimischen u geschüzten arten muss eine halte u zuchtgenemigung vorliegen die vögel müssen gemeldet sein u müssen einen registr. ring am fuß tragen , kauft mann nun registr. vögel, muß man diese mit herkunftsnachweis bei der behörde melden ich glaube in jedem bundesland anders.
    wenn ein vogel stierbt muß man das melden u den ring vernichten ,es muß buch gefürt werden.
    das soll den illegalen fang u handel unterbinden.
    :0- :0- mfg wp
     
  14. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,rainraven

    vielleicht hilft dir das auch ein bisschen weiter.

    :0- :0- :0-

    http://bna-ev.de/
     
  15. Rena1

    Rena1 Guest

    um wieder zum thema in etwa zurück zu kommen...war jetzt mein stiegimix oder wirklich ein anderer stieglitz gemeint...vielleicht ist ja der andere auch ein männchen so wie meiner und die beiden könnten sich ergänzen...sorry..nur so ein gedanke!

    mittlerweile habe ich in erfahrung gebracht,das dompfaffen durchaus als haustiere gehalten....man braucht nur in den foren nachzusehen....ergo; war meine frage berechtigt.

    :0- :0- :0-
     
  16. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Dompfaffen, Kreuzschnäbel, Girlitze, Zeisige werden als Haustiere gehalten. Zuletzt haben wir das am Samstag auf der 56. Dt. Kanarienausstellung und -meisterschaft in Münster gesehen.
    Ich war echt baff, welche Vögel man so hält. Selbst ein Rotkehlen saß da.
    Aber wenn ich ehrlich bin, hat mich das schon eher negativ überrascht, da ich diese Vogelarten eigentlich nur in freier Wildbahn kenne bzw. gesehen habe.
     
  17. Rena1

    Rena1 Guest

    also doch.....

    ich kann da auch nur als negativ ansehen.
    einen schönen abend noch...


    :0- :0- :0- :0-
     
  18. Flocke

    Flocke Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    @ Alpha
    Also, wenn ich nicht ganz auf der Leitung stehe, dann meinte A.Canus genau den Vogel vom M.Kindl.
    Und wenn das so stimmen sollte, dann wird es ja allerhöchste Zeit, dass man sich um diesen Vogel kümmert. Ich vermute nämlich stark, dass der Besuch von A.Canus in München schon einige Zeit her ist - sprich, der Vogel hockt dann schon eine lange Zeit in diesem komfortablen Käfig.

    von a.canus
    Ich habe nie geschrieben, dass ich den Vogel von Rena meine,

    Dann wird es auch mal Zeit, das sich Jemand mal um diesen Stieglitz kümmert, wenn es sich nicht um Renas Vogel handelt!
    Der sitzt doch auch alleine in einem Käfig.
    Wieso wird Dieser bewundert, und Renas Mixhaltung wird kritisiert?

    Und wenn a. canus doch so viele in München kennt, warum kann man nicht mal vermitteln?
    Mein Gedanke ist, Zwei Vögel die in einer Einzelhaltung leben,zusammen zu führen, als bei einen Züchter einen Neuen zu Kaufen.Nicht wegen den Kosten, das dieses bitte hier keiner falsch versteht.
    Gruß Flocke:S
     
  19. Flocke

    Flocke Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Februar 2003
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    @ Polo
    kenne ich auch,
    Ich war echt baff, welche Vögel man so hält.


    Und was für Preise solche Vögel gewinnen können? 1. Platz 2. Platz,............
    Und die wunderschönen Medallien der Besitzer.
    Gibt es auch Pokale, habe da nen kleinen Filmriss, oder habe es verdrängt.:?
    Gruß Flocke:S
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Flocke, richtet sich die Frage jetzt an mich speziell? (wg. des "@Alpha")

    Wenn ja:
    Ich kann doch keinen kritisieren, von dem ich nicht mal seine Existenz kenne.
    Ich sagte doch, ich vermute, es handelt sich um M.Kindls Vogel.
    Bin also nicht davon ausgegangen, dass da noch ein weiterer einsam ist.
    Zudem weiss man ja nicht, ob dieser eventuelle andere Vogelhalter auch hier im Forum anwesend ist, da bringt doch dann keine Kritik nichts ;)

    Zudem schrieb ich, dass es mich freut, wenn man sich jetzt um den Vogel kümmert, etc...
    Sehe da also nicht unbedingt (negative) Kritik darin.



    Gute Nacht :)
     
  22. tamborie

    tamborie Guest

    Wieso weil da Vögel waren, die Du aus Feld und Flur kennst?
    Dann erklär mir mal den Unterscheid zu femdländischen Vogelarten!

    0l 0l 0l

    Gruß
    Tam
     
Thema: einheimische Vögel als haustiere....?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amsel als haustier

    ,
  2. star als haustier

    ,
  3. star vogel haustier

    ,
  4. wildvogel als haustier,
  5. wildvögel als haustiere,
  6. drossel als haustier,
  7. suche zuchter von einheimischen vogeln,
  8. einheimische vögel zu hause halten ,
  9. wildvogel als Haustier halten,
  10. wild vogel als Haustier illegal,
  11. stare als Haustiere,
  12. stieglitz haustier ?,
  13. einheimische vögel halten,
  14. heimische Vögel als Haustier,
  15. mit welch vogel arten konnen sich feuerzeisige paar,
  16. Eine amsel Zuhause halten,
  17. amenyn kosten,
  18. feuerzeisig kanarien mischling haltung,
  19. einheimische Haustiere,
  20. amsel zu hause halten,
  21. singdrossel als haustier,
  22. drossel als haustier halten,
  23. amseln als haustier,
  24. amsel haustier,
  25. content
Die Seite wird geladen...

einheimische Vögel als haustiere....? - Ähnliche Themen

  1. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  2. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  3. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  4. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  5. wisst ihr welcher Vogel das ist ?

    wisst ihr welcher Vogel das ist ?: Hallo, meine Freundin War in Schweden und hat folgenden Vogel beobachtet : Kopf = gelblich mit orangefarbenen ,, strichen " Augen = schwarz Hals...