Einige Fragen zum Gebirgslori

Diskutiere Einige Fragen zum Gebirgslori im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Foris Wir haben seit gestern 2 Gebirgsloris. Es ist ein Päärchen und laut Züchter ist die Henne vom Januar 2013 und der Hahn von April...

  1. #1 Ulrike110, 31. Juli 2013
    Ulrike110

    Ulrike110 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foris

    Wir haben seit gestern 2 Gebirgsloris. Es ist ein Päärchen und laut Züchter ist die Henne vom Januar 2013 und der Hahn von April 2013.
    Sie kamen gestern Morgen ganz entspannt per Kurier hier an. Sie haben sich schon eingelebt und fressen und spielen schön.

    Ich habe an Papieren 2x DNA und einen Herkunftsnachweis erhalten.
    Jetzt haben wir aber festgestellt das bei dem DNA Papier des Hahns ein Geburtsdatum eingetragen ist. Da steht aber 30.01.2013. Laut dem Züchter wäre er aber von Apürl 2013. Er hat noch keinen ganz durchgefärbten Schnabel. Der ist noch leicht bräunlich. Der von der Henne ist schon orangerot.

    Ich habe Ihn gestern nochmals angeschrieben weil ich auch keinerlei Fütteranleitung mit bekommen habe. Ich weiss nicht was sie gerne fressen und wie oft er sie gefüttert hat. Habe aber noch keine antwort erhalten.
    Ich habe zwar Ahnung in der Lori haltung aber das ist auch schon ne ganze Zeit lang her. Wäre toll wenn ihr mir vielleicht sagen könntet mit was ich sie alles füttern kann.
    Loribrei und Obst sowie Salat bekommen sie schon und fressen sie auch. Sie nehmen auch schon etwas aus der Hand uns sind gar nicht scheu.

    LG Ulli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nils

    Nils Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Göttingen
    Zur fütterung:
    Lorisbrei laut Verpackung anrühren und in unbegrenzter Menge Anbieten. Je nach Wetter und Temperarut täglich - 2mal täglich frisch anrühren.

    Obst : Äpfel, Bananen, Melonen, Beeren, Birnen, Weintrauben, Orangen/Mandarinen uvm. Je nach Frucht mit oder ohne Schale.

    Gemüse/Salat: Das was sie mögen meine fressen lediglich mal Kopfsalt aber auch nicht gern. Muss auch nicht sein einfach mal ausprobieren und sehen was sie mögen:)

    Desweiteren geht als Leckerlie oder Nahrungsergänzung in kleinen Mengen Honigwasser, Ahornsirup und diverse Säfte.

    Wenn du genaueren Fragen hast dann immer her damit :) Oder du suchst mal mit der "Suchfunktion", es gibts schon einige Themen in der Richtung :)
     
  4. #3 Ulrike110, 31. Juli 2013
    Ulrike110

    Ulrike110 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nils du hast PN

    LG Ulli
     
Thema:

Einige Fragen zum Gebirgslori

Die Seite wird geladen...

Einige Fragen zum Gebirgslori - Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?