Einmal Wellis, immer Wellis :-)

Diskutiere Einmal Wellis, immer Wellis :-) im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte mich mal kurz vorstellen. Die Vogelhaltung ist mir eigentlich nicht neu. Seit einem Jahr...

  1. #1 Steffi79, 9. Juli 2007
    Steffi79

    Steffi79 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und möchte mich mal kurz vorstellen.
    Die Vogelhaltung ist mir eigentlich nicht neu. Seit einem Jahr halte ich Zebrafinken in einer kleinen Voliere. Vorher hatte ich über Jahre hinweg immer Wellensittiche. Da meine Finken fast nur im Garten stehen und ich eigentlich immer sehr viele Freude an meinen Wellis hatte, überlege ich zur Zeit, doch mal wieder so zwei Geier bei mir einziehen zu lassen. Schließlich verstehe ich beim Fernsehen jedes Wort, das ist ja langweilig...:zwinker: Mit 11 Jahren hatte ich einen Wellensittich, ich weiß, das ist nicht richtig. Mit 11 wußte ich das aber noch nicht so und zumindest habe ich sehr viel Zeit mit ihm verbracht. Max war dann auch sehr zahm und zutraulich, ein wahrer Freund. Ist aber leider mit nur 5 Jahren an einer Kropfentzündung gestorben, obwohl ich alles an Behandlung und Tierarztbesuchen versucht habe :( . Danach hatte ich zwei Wellis, die ich von einem Züchter bekommen hatte, der mir heute nicht mehr zusagen würde. Die Vögel, zwei Männchen, waren leider von vornerein "komisch". Sie konnte z.B. nicht richtig fliegen und wollten irgendwann auch nicht mehr aus ihrem Käfig, obwohl ich regelmäßig Freiflug angeboten habe. Mit 7 Jahren musste ich sie beide einschläfern lassen, da sie Tumore hatten und schon total geschwächt waren (die Tierärztin hatte dazu geraten). Das hat mich erstmal so getroffen, dass ich keine Wellis mehr wollte und stattdessen mich an Zebrafinken versuchte. Die machen mir auch nach wie vor sehr viel Freude, aber vielleicht kennt ihr das ja, einmal Wellis, immer Wellis :) .
    Ich dachte daran, mir ein Pärchen zuzulegen und hierfür einen neuen ausreichend großen Käfig mit Ständer zu kaufen. Der Standort + Freiflug soll im Wohnzimmer sein, der Raum ist alleine schon 24 qm, in eine Ecke kommt noch ein schöner Vogelbaum, das hatte ich auch schon früher immer.
    Da es bei mir doch schon etwas her ist mit der Wellihaltung (ca. 4 Jahre), habe ich nun doch noch mal Fachbücher gewälzt. Meine letzten beiden waren nicht zahm, diesmal möchte ich das aber gerne in Angriff nehmen und beide Vögel zahm zu bekommen. Nun habe ich hier im Forum schon gelesen, dass das bei vielen geklappt hat, sogar mit mehreren. In Büchern habe ich zwei Aussagen gelesen: angeblich soll ein Pärchen nicht zahm werden, nur mit zwei gleichgeschlechtllichen Vögeln soll das klappen!? Und zweitens soll das angeblich nur was werden, wenn man erstmal einen Vogel kauft, diesen ca. 2 Wochen alleine hält und zähmt und dann erst einen zweiten dazu!? Was sagt ihr zu diesen Meinungen, gibt es da gleiche oder andere Erfahrungen? Eigentlich hatte ich vor, ein Pärchen zu nehmen und auch direkt zwei gleichzeitig vom Züchter, vielleicht sogar vorher beobachten, ob sich da schon zwei "gefunden haben". Außerdem bin ich berufstätig und möchte keinen Vogel tagsüber alleine lassen.
    Mein Freund und ich fahren im August erstmal für 2 Wochen in den Urlaub, da ist es wohl besser, ich nehme das danach in Angriff. Meine Eltern wohnen zwar ein Stockwerk über uns und versorgen unsere Tiere, aber ist ja trotzdem ungünstig, wenn wir direkt am Anfang 2 Wochen weg sind, oder!?
    Falls es das Thema schon mal gab, könnt ihr mich gerne verweisen, habe auch schon im Forum gestöbert.
    Danke vorab und viele Grüße aus Mülheim,

    Steffi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Hallo Steffi und herzlich Willkommen! Ja, den Wellivirus kennen hier, glaube ich, alle User... :D
    Was ist das denn für ein Buch? :nene:
    Das ist totaler Schmarn. Auch "richtige" Paare oder kleine Gruppen werden zahm wenn man ihnen genug Zeit widmet.
    Das wird dir hier auch die Mehrzahl der User bestätigen.
    Auch das Märchen vom "erst einen kaufen" ist Quatsch. Zu zweit sind die Vögel meist viel mutiger und treiben sich gegenseitig an. Wenn einer auf deiner Hand sitzt ist der andere nicht weit (man könnte ja was verpassen... :D )
    Zum Thema zähmen kann ich dir auch unsere Clickerforum ans Herz legen, vielleicht ist das ja was für euch. Und natürlich auch noch unseren "Zahm im Schwarm"-Thread.
    Du kannst dir also ruhig direkt ein Paar holen, dann fällt den Pieper auch die Eingewöhnung nicht so schwer. :)
    Vielleicht findest du ja auch in einen Tierheim ein Pärchen, die sind oft schon an den Menschen gewöhnt. Es ist nämlich auch Blödsinn, das nur nestjunge Wellis zahm werden ;)
    Ich würde es auch danach in Angriff nehmen. Bis zum Urlaub habt ihr dann noch genug Zeit euren zukünftigen Mitbewohnern ein schönes Heim zu besorgen und entsprechend einzurichten. Wird dann alles etwas weniger stressfrei für euch und die Pieper.

    Viel Spaß noch bei stöbern! :)
     
  4. #3 Steffi79, 9. Juli 2007
    Steffi79

    Steffi79 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim
    Hallo Lemon und danke für die schnelle Antwort

    Das Buch war aus der Bücherei, vielleicht schon "etwas" veraltet :~ ?! Damit hast du aber meine Vermutung noch einmal bestätigt, ich fand das auch komisch und so wollte ich es auch nicht angehen. Über die Links werde ich mich noch einmal informieren.
    Mit dem Tierheim hatte ich auch schon dran gedacht. Aber derzeit sind bei uns keine abzugeben (die Internetseite wird regelmäßig aktualisiert). Ansonsten werde ich wohl zu dem Züchter, bei dem ich auch die Zebras erworben habe. Da habe ich Vertrauen zu und ich kann bei ihm anrufen oder e-mailen, wenn es Probleme oder Fragen gibt, habe ich auch schon mehrfach in Anspruch genommen. Aber da es noch etwas Zeit hat, kann ich ja noch schauen. Mit dem Urlaub machen wir auch so. Bis dahin sind es noch 5 Wochen, in der Zeit kann ich den Käfig kaufen, einrichten und den Vogelbaum basteln.

    Ich werde mich aufjedenfall auch mal melden, wenn die Wellis mal da sind.
    Gruß, Steffi
     
  5. #4 Domi<3Laura, 9. Juli 2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Ich gebe Lemon recht,das ist völliger Quatsch,was da in deinem Buch steht :zwinker: Mein Wellipärchen ist auch trotzdem (fast) zahm geworden :) Auch wenn Micky bis jetzt etwas zahmer ist als Sunny,aber es geht auf jeden Fall. Erst einmal einen Vogel kaufen ist ja auch Schwachsinn,wie es Lemon ja schon sagte.Zu Zweit fällt es ihnen einfach leichter, sich einzugewöhnen :zwinker:
    Viel Spaß mit deinen zukünftigen Wellis :)
     
  6. lara.

    lara. Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi, wie schön, du kannst dich auf zwei Wellis freuen, Vorfreude ist doch die schönste Freude :freude: Ich hab auch die Erfahrung gemacht, dass Wellis zu mehreren zahm werden. Aber du musst jeden Tag am Ball bleiben. Eine Woche wenig Zeit oder Urlaub und du musst dich bei ihnen wieder neu anmelden :) Also wirklich besser nach dem Urlaub kaufen :prima:
    Ich wünsch dir viel Spaß beim Aussuchen und bin gespannt auf deinen Beitrag, wenn du sie hast. Ich habe inzwischen neun Wellis und hab auch immer mal im Tierheim nachgefragt, aber Wellis sind offenbar ganz gut vermittelbar und bleiben dort nicht lang. Aber wenn du einen guten Züchter an der Hand hast, ist doch noch besser!
    viele Grüße
    Lara mit 9 Stück buntem Federvieh
     
  7. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    hallo steffi,
    und auch von mir herzlich Willkommen bei dein Welliverrückten :zwinker:


    Schön das du dir wellis anschaffen willst :zustimm:
    wie die anderen schon schrieben..Zahm werden auch 2 Wellis ;)

    meine 11 kommen alle für leckerlies auf die Hand...3 davon ohne alles.
    Angeflogen werde ich sogar reglemässig von ne kleine Henne die Hände nicht mag :D Köpfe dafür um so mehr :D

    Ich wünsche dir viel spass beim durchlesen :bier:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. dolfoo

    dolfoo Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Steffi,
    viele Wellensittiche jedenfalls - aber eben nicht alle, wie z.B. unser Toni: er ist nun schon mehr als 2 Jahre bei uns und sieht jeden Tag, wie Harry zu uns kommt... Aber er mag nicht.

    Dir wünsche ich viel Freude an Deinen geplanten Vögelchen, ob sie nun zahm werden oder nicht!
     
  10. Steffi79

    Steffi79 Mitglied

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mülheim
    Ja, genau, darauf kommt es ja nicht an. Meine zwei letzen waren auch überhaupt nicht zahm, aber trotzdem habe ich Freude an ihnen gehabt. Meine Zebrafinken sind ja nun auch alles andere als handzahm, aber sie haben mittlerweile keine Scheu mehr vor mir, kommen bis ans Gitter und fliegen schon zum Boden, wenn ich die Futterschale gerade noch reinstelle usw.. Man darf nie vergessen, das ist für so ängstliche Vögelchen schon ein großer Vertrauensbeweis, zumindest stand das auch in einem Fachbuch :) .

    Trotzdem habt ihr mir mit euren Berichten über "zahm auch zu zweit" Mut gemacht, ich werde es aufjedenfall versuchen. Dabei ist schon klar, dass das etwas dauert und ich geduldig versuchen muss, aber ich nehme das in Angriff. Freue mich schon sehr auf das Gezwitscher und Gemecker, meine Wohnung ist in letzter Zeit so still, wenn ich nach Hause komme. Mein Freund ist immer unter der Woche auf Montage, dann bin ich demnächst nicht mehr so alleine abends vorm Fernseher :zwinker: .

    Aufjedenfall freue ich mich hier über die nette Begrüßung, das Forum gefällt mir bisher super :prima: . Ich werde aufjedenfall mal mit Fotos berichten, wenn die Geier eingezogen sind!

    Viele Grüße, Steffi
     
Thema:

Einmal Wellis, immer Wellis :-)

Die Seite wird geladen...

Einmal Wellis, immer Wellis :-) - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  3. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  4. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  5. Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse

    Gans Auguste immer noch Gefiederprobleme, evtl. auch Bürzeldrüse: Hallo, ich hatte ja schon vor einiger Zeit beschreiben, daß bei unserer älteren Gänsedame, seit dem sie diese Federlinge hatte, Gefiederprobleme...