Einrichtung & Ausstattung der voliere

Diskutiere Einrichtung & Ausstattung der voliere im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hi leute, ich hätt da mal wieder ne frage :zwinker: 1.) und zwar wird bald die villa casa III für die nymphen geliefert:prima: und ich weiß...

  1. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hi leute,
    ich hätt da mal wieder ne frage :zwinker:
    1.) und zwar wird bald die villa casa III für die nymphen geliefert:prima:
    und ich weiß nicht wirklich wie ich die einrichten soll...
    ich dachte, auf jeden fall sitzstangen aus holz, die lieblingsschaukel und ihr lieblingsspielzeug, auf dem sie immer die rinde runterschreddern.
    über die suchmaschine hat sich nichts finden lassen...
    auf jeden fall sollte sie auch so eingerichtet sein, das ein flugunfähiger und halbblinder nymphie sich darin zurechtfindet. aber er kann ja auch klettern.
    2.) wie würdet ihr eine AV einrichten?
    freue mich auf antworten, über die suchmaschine kam nur ein thema und das hat nicht recht weitergeholfen.
    lg
    face
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Grade für den behinderten würde ich, wenn du noch Platz hast, ein Sitzbrettchen anbringen. Grade Vögel die viel klettern (müssen) machen darauf gerne mal eine Pause.
    Ansonsten würde ich gar nicht viel was anders machen, wie das was du beschrieben hast. Ein paar schöne Äste, 1-2 Spielzeuge und gut ist. Wirklich viel Spielraum hast du ja auf dem 1,19m auch nicht, wenn du nicht sofort alles zu bauen willst.

    Für einen fast blinden Nymph ist es natürlich auch wichtig, dass er Sachen wir Futter und Wasser immer an der gleichen Stelle findet. Also solltest du dir besonders die Platzierung der Näpfe gut überlegen, damit duch hinterher nicht mehr rumräumen musst.
     
  4. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo lemon,
    danke dir, das dachte ich mir ja schon, war mir aber nicht sicher.
    meinst du, ich kann den fast blinden nymph mit in die AV geben? oder nur im käfig und dann rauslassen, wenn ich dabeibin?
     
  5. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Schwere Frage. Ich meine, ich habe selbst keine Erfahrung mit sehbehinderten Vögeln und kenne deinen Nymph ja auch nicht persönlich, so das ich ihn einschätzen könnte.

    Aus dem Bauch raus würde ich sagen, AV ist nur was für absolut gesunde Vögel.
    Grade draußen ist ja die Gefahr sehr groß, das die Tiere sich z.B. vor vorbeifliegenden Vögeln erschrecken und kurz in Panik geraten. Und die Umgebung in der er sich zurechtfinden muss, ist ja um einiege größer als ein Käfig.

    In wie weit behindert es ihn denn, nicht richtig sehen zu können? Ist damit zu rechnen, dass die Sehstärke weiter abnimmt oder er sogar vollständig erblindet?
    Bewegt er sich sicher zwischen den anderen oder merkt man ihm an, dass er sehbehindert ist?
     
  6. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo jennifer,
    also anfangs hat er mir gar keinen grund gegeben, zu merken das er auf einem auge nix sieht.
    ich kann ihn auch während des freiflugs der anderen auf die sisalspirale in der mitte des zimmers sitzen, da läuft er auf und ab, und dreht das auge mit dem er sieht in die richtung, wo er hinläuft.
    heute ist es mir jedoch wieder aufgefallen, das er auf dem einen auge nix sieht, als ich vom bett aufgestanden bin, er hat gefressen und nicht reagiert wie ich an ihm vorbei bin.
    trotzdem bewegt er sich recht sicher, zwar nicht so flink wie die anderen, läuft ein paar cm und bleibt dann stehen und schaut sich um, aber doch ganz okay. nur manchmal übersieht er die tischkante...
    wenn er zb. auch auf dem boden sitzt, und er hat vor irgendwas angst, läuft er so schnell und zielstrebig auf mich zu, das ich nur so schaue.
    soviel also zu dem.
    das mit dem blind sein- auf einem auge sieht er überhaupt nichts, auf dem anderen kann es sein das er blind wird. zudem haben wir jetzt augentropfen bekommen, die ich ihm einmal täglich in das noch sehende auge tropfen muss. macht er auch brav mit. aber es ist sehr wahrscheinlich das er auf dem auch noch blind wird..
    also wäre er dann vollkommen blind... der arme:(
     
  7. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Dann ist eine AV sicherlich nichts für ihn. Grade, wenn er evtl. nochmal oder später vielleicht auch regelmäßig, behandelt werden muss.

    Woher kommt denn die Blindheit, weißt du das?
     
  8. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hm, was soll ich dann inzwischen mit ihm machen:?
    alleine bei mir im zimmer lassen? eine freundin hat er keine... blockt alles ab...
    die blindheit im rechten auge dürfte von einer verletzung stammen, da er genau auf der pupille eine narbe hat.
    in dem anderen hat er 2 weiße punkte am rand, die die TA als bakterienherd oder sowas identifiziert hat. dort bekommt er jetzt augentropfen.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Was wäre denn, wenn du es mal einer behinderten Nymphenhenne versuchst? Vielleicht waren ihm die anderen bisher einfach zu "stürmisch".
     
  11. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo jennifer,
    das problem ist- meine mam wollte anfangs keinen vierten dazu.
    na gut, kurz nachdem lucky da war, hat sie sich überreden lassen. damals wollte sie ihn schon nicht hergeben.
    nun, jetzt hat sich leon wohl in mia verliebt, coco sitzt alleine da und lucky reagiert auf alle aggressiv.
    das heißt- ich müsste noch einen partner für coco besorgen, und einen behinderten für lucky.
    da spielt meine mum niemals mit:D
    da müsste ich eher leon und mia abgeben, aber nee...
    lg
     
Thema:

Einrichtung & Ausstattung der voliere

Die Seite wird geladen...

Einrichtung & Ausstattung der voliere - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  3. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  4. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  5. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....