Einrichtung eines Vogelzimmer`s ?

Diskutiere Einrichtung eines Vogelzimmer`s ? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Da wir mit dem gestalten des Vogelzimmer`s beginnen wollen, habe ich dazu mal ein paar Fragen. Es ist ca. 14 qm groß und der jetzige...

  1. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo

    Da wir mit dem gestalten des Vogelzimmer`s beginnen wollen, habe ich dazu mal ein paar Fragen.

    Es ist ca. 14 qm groß und der jetzige Boden ist aus Laminat. Muß ich den Boden schützen? Oder könnte ich das Buchenholzgranulat direkt auf den Laminat streuen? Schadet es dem Laminat? Inge hat glaube ich PVC nach ausreichendem lüften über Parkett (?) gelegt. Dies wäre sicher eine Alternative, aber ist es bei Laminat überhaupt erforderlich? Wie oft muß das Buchenholzgranulat ausgewechselt werden?

    Jetzt zu den Wänden, es sind langweilige weiße Rauhfaser Tapeten dran. Ich dachte daran wieder eine Fototapete zu tapezieren und sie dann mit Acryllack zu streichen, dann könnte man sie abwaschen. Aber.....was wäre wenn die Vögel etwas von dem Lack aufnehmen würden? Ist doch sicher gesundheitsschädlich?!

    Die Fenster..... Wie verkleide ich die Fenster damit ich lüften kann? Es sollte optisch aber auch ok. sein, also nicht vergittert sein. Ich könnte aber auch die Voliere mit rein stellen ( was ich wahrscheinlich sowieso machen werde) und die Vögel zum lüften dann rein setzen. Ich kann mir denken sie werden aber nicht lange darauf rein fallen und spätestens beim dritten Versuch sie rein zu bringen mir was husten. Also, wie gestalte ich die Fenster im Kippzustand ausbrechsicher?

    Die Tür geht nach innen auf, ich dachte daran über der Tür ein Brett zu befestigen damit ich keinen aus Versehen von der Tür kicke.

    Ich hoffe viele Ratschläge zu bekommen, ein Vogelzimmer ist doch was anderes wie eine Voliere. Und ich möchte ja auch nichts falsch machen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kerstin99

    Kerstin99 Guest

    Einrichtung eines Vogelzimmers?

    Hallo Nicole,

    auch ich plane bereits mein Vogelzimmer, auch wenn die Realisierung noch in weiter Ferne liegt, denn ich muß warten, bis mein Sohn mal ausgezogen ist. Er wird erst 18, ist also noch jede Menge Zeit.

    Jedenfalls habe ich schon teilweise konkrete Vorstellungen:

    Den Fußboden werde ich mit PVC-Belag auslegen, so ist eine problemlose Reinigung möglich (mit vorherigen Einweichen ect.). Auch wenn 2 x wöchentlich gebadet werden soll, derzeit geschieht das mit der Blumenspritze, ist es dann kein Problem, wenn der Boden durchnässt wird.

    Bei Laminat, sehe ich da schon eher Gefahr wegen der Feuchtigkeit, oder daß die Häufchen zu stark das Holz angreifen könnten und der Boden unansehnlich wird. Könnte bei PVC zwar auch mit der Zeit unansehnlich werden, aber da wird es eben nach ein paar Jahren ausgetauscht (werde nicht den teuersten Belag nehmen).

    Für das Fenster werde ich einen aufhängbaren "Gitterkasten" bauen. Mit kleiner Tür, um an den Fenstergriff zum Öffnen zu kommen, leicht abnehmbar, um auch problemlos mal das Fenster putzen zu können. Hierbei wirft sich aber wieder die Frage auf, was mache ich mit den lieben Tierchen, wenn das Fenster von außen geputzt werden soll 8o 8o 8o . Dazu muß ich mir noch etwaß ausdenken.

    Gardinen bleiben hängen, so daß es von außen ganz normal aussieht.

    Da das Zimmer nur ein relativ schmales Fenster hat, ist in jedem Fall vogelgerechte Zusatzbeleuchtung (auch tagsüber) angesagt.
    Werde mich hierzu dann mit Anbietern beschäftigen. Jedenfalls muß es eine Lampe mit speziellen UV-Lichtanteilen sein. Ebenso gibt es Dimmer, die den Sonnenauf- und untergang imitieren.

    Bei der Gestaltung der Wände und Einrichtung sind auch bei mir noch viele Fragen offen. Jedenfalls will ich die tristen Rauhfaserwände mit Malereien (Sonne, Bäume, Berge, Himmel ect.:D :D :D )aufpeppen. Bin mir aber da über die Farbauswahl noch nicht im klaren, ebenso fraglich, ob ein überlackieren sinnvoll ist.

    Der Futterplatz muß halt so gewählt werden, daß nach dem Festfressen nicht die ganze Wand rot eingefärbt (Bsp. Erdbeeren) ist.

    Vor die Tür baue ich eine "Schleuse" mit Gitterelementen meiner jetzigen Zimmervoliere, die wäre ja dann überflüssig und kommt so noch für etwaß raus. Ich denke an diesen Elementen eine große Futterdrehklappe einzubauen, damit die Fütterung auch möglich ist, ohne das Zimmer zu betreten (gerade, wenn man kurze Elle hat). Die Vögelchen würden ja sonnst gleich an mir kleben und mit raus wollen.

    Apropo, durch die Schleuse kann ich wenigstens sicher sein, daß die Tür, einschließlich Rahmen + Lichtschalter u. Steckdose, vor den Vögeln sicher ist.

    Andere im Raum befindliche Steckdosen bekommen ebenfalls eine Vogelsichere Abdeckung.

    Mehrere Kletterbäume, Seile, Spielzeuge an der Decke müssen auf jeden Fall sein. Denke auch an ein paar Grünpflanzen, weiß aber auch hier noch nicht welche. Sollten ja nicht zu schnell zerlegt werden, ungiftig und möglichst nicht zu teuer sein.

    Vieleicht könnten hier andere aus dem Forum ein paar Tipps geben?

    Zur Zeit habe ich ein Pärchen Timnehs im Wohnzimmer, möchte denen aber dann noch 1 bis 2 Pärchen anderer Papageien zu gesellen. Das Vogelzimmer ist ca. 12 qm. Hat jemand Erfahrung mit welchen Arten sich Timnehs gut vertragen könnten?

    Füge noch ein Bild meiner jetzigen Zimmervoliere ein.
    Hoffe Dir wenigstens ein bischen weiter geholfen zu haben.

    Tschüß Kerstin
     

    Anhänge:

  4. #3 Inge, 24. November 2002
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2002
    Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Vogelzimmer

    Hallo Nicole,

    ich denke man bekommt es nie 100 % hin, so dass es für Geier und Mensch absolut top ist - betr. Nutzung, Praktik, Putzen und wunderschön :~
    Im Laufe der Zeit lernt man immer wieder dazu - die Geier lassen einem nichts anderes übrig. Die einen stellen zwar hier nichts an, dafür dort.

    Habe vorhin betr. Bodenbelag (Kerstin schau auch mal) PVC/Linoleum Bilder in meinen Boden-Thread gemacht
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=22714&perpage=10&pagenumber=3

    Das Fenster (Holz) wurde von uns zum Knabberschutz mit einem gut abnehmenbaren Alurahmen u. Plexi verkleidet, gelüftet wird mit runtergelassenem Rolladen u. Lüftungsschlitzen, während ich im Zimmer bin (morgens ca. 1/2 Stunde, abends ca. 1-2 Stunden).
    Im Frühjahr kommt ja dann die Aussenvoliere dran, dann ist Gitter vor dem Fenster.

    Hier ein Foto vom verkleideten Fenster
     

    Anhänge:

  5. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Heizkörper

    ... vor dem Heizkörper wurde ein Alu-Lochblech (ebenfalls gut abnehmbar) angebracht.

    Nicole, betr. Wände: Ich habe nichts an den Wänden angebracht, sondern alles mittig im Zimmer, so kann ich "bequem" ringum gehen und putzen. Weiterhin sind durch den ca. 50-80 cm Wand-Sitzabstand die Wände relativ (bis jetzt) vor Schmutz und Tapetenfrass :D geschützt.

    Piwis Vogelzimmer kennst Du ja wohl auch, sie hatte schon viele Fotos hier, da kannst Du Dir auch manche Anregung holen, das Zimmer ist ja echt klasse. :)

    @ Kerstin: Betr. Wände bemalen, Bilder etc. sind hier einige Fotos von unserem Vogelzimmer
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=24223
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=24884
     

    Anhänge:

  6. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo Kerstin u. Inge

    Vielen Dank für die Tips, wir werden uns das machbare raus picken.

    So werden wir das auch machen, man erspart sich wirklich Arbeit und die Wände werden nicht so in Mitleidenschaft gezogen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
  7. Kerstin99

    Kerstin99 Guest

    Vogelzimmer

    Hallo an alle,

    habe gestern ca. 4 Stunden im allen möglichen Beiträgen zu Volieren und Vogelzimmern gestöbert.

    Wunderbare Anregungen waren da zu finden. Werde wohl noch Einiges mehrmals überdenken, habe ja noch viel Zeit.

    Noch weiß ich nicht, was für Papas ich noch zu meinen Timnehs nehmen werde.

    Ach ja, Kompliment an Inge, wunderbare Fotos in allen möglichen Beiträgen. Echt beneidenswert, hätte ich auch gern0l

    Hoffe, daß ich in nächster Zeit mehr im Forum schmöckern kann.

    Viele Grüße an alle von Kerstin
     

    Anhänge:

  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Einrichtung eines Vogelzimmer`s ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tips wie man zimmervolieren einrichtet

    ,
  2. vogelzimmer 12 quadratmeter

Die Seite wird geladen...

Einrichtung eines Vogelzimmer`s ? - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  2. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  3. Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung

    Mein Käfig - Verbesserungsvorschläge bei der Einrichtung: Hallo liebe Gemeinschaft hier, als neuer, unerfahrerner Welli Halter freue ich mich auf Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge bei der der...
  4. Vogelzimmer

    Vogelzimmer: Da ich mich gerne insperieren lasse und gerade dabei bin ein ca 16qm großen Raum fertig zu gestalten für unsere 2 Grauen würde ich mich über Tips...
  5. Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr

    Heute: Jetzt wird´s tierisch! Sat 1um 22.30 Uhr: Hallo, hier eine kleine Empfehlung für heute Abend: Jetzt wird´s tierisch auf Sat 1 um 22.30 Uhr. Ich habe nur kurze Ausschnitte gesehen. Es...