Einrichtungsvorschläge für Montana San Remo

Diskutiere Einrichtungsvorschläge für Montana San Remo im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, ich habe seit über einen Jahr für meine 2 Wellensittiche den oben genannten Käfig. An sich bin ich ja auch super zufrieden. Nur: Bei...

  1. hehey

    hehey Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit über einen Jahr für meine 2 Wellensittiche den oben genannten Käfig.
    An sich bin ich ja auch super zufrieden.
    Nur: Bei der Einrichtung des Käfigs happerts bei mir immer.

    Ich bestücke den Käfig grundsätzlich mit Naturstangen. Die beigelegte Querstange habe ich herausgenommen, weil meine zwei Wellis sich da den ganzen Tag nicht fortbewegt haben. Auch einige Spielereien (Kordel, usw.) hatte ich schon im Käfig.

    Aber durch die Form des Käfigs (Klappe oben und Rundbogen) habe ich -egal wie ich ihn einrichte- immer das Gefühl, dass elendig viel Platz verloren geht, bzw. dass Dinge wie Schaukel, etc. schlecht erreichbar sind.

    Wer den Käfig hat, kennt die Probleme vielleicht.

    Darum würde mich interessieren: Wie habt ihr den Käfig eingerichtet....Habt ihr gute Ideen?

    Anregungen und Fotos sind gerne willkommen :)

    Grüße
    Helmut
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Helmut,

    vielleicht kannst du ja mal ein Bild zeigen, dann wäre es einfacher, etwas dazu zu sagen. Die Eine Perfekte Einrichtung gibt es nicht.

    Ich würde auf jeden fall bei der "Kuppel" auf eine der Öffnungen (nach oben oder nach vorn) verzichten und dort Stangen oder Schaukeln unterbringen = prima Schlafplatz.

    Unter der Kuppel würde ich für ca. 20cm fast garnichts einbauen, höchstens ein "Bimmelbammel" irgendwo am Rand oder in der Ecke = Flatterzone.

    Und ca. ab Futternäpfen abwärts ein paar mehr Stangen kreuz und quer, schräg und weniger schräg, damit sie auch bequem auf den Käfogboden kommen können. Natürlich nicht alles zubauen, eben "nach Gefühl" und Beobachtung.
    (Vor den Näpfen müssen natürlich auch Stangen sein).

    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  4. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    :zustimm: Ich finde auch, dass weniger mehr ist. Manche Käfige sind so reichhaltig bestückt, dass die Vögel gerade noch darin klettern können, aber kein Stückchen mehr fliegen. Dann lieber mal einen frischen Zweig zum Bekabbern reingeben und die übrige Einrichtung eher sparsam anordnen, um Bewegunsfreiheit zu gewährleisten.
     
  5. domi69

    domi69 Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    so sieht mein san remo aus =)

    wenn du willst send ich dir mal ein foto in gross das du mehr erkennen kannst!

    79_DSC00066_800x600_1.jpg

    lg, dominik
     
  6. hehey

    hehey Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Sieht super aus :zustimm: DU hast Post :)
     
Thema: Einrichtungsvorschläge für Montana San Remo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. montana san remo

    ,
  2. montana san remo einrichtung

    ,
  3. san remo montana einrichten