Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt...

Diskutiere Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt... im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; ...was tun? Letzte Woche entdeckte ich in meiner Stammpizzaria ein Wellensittich-Männchen in einem Käfig sitzen, indem mehr als 3 Flügelschläge...

  1. #1 Tinker_Bell, 18. April 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    ...was tun?

    Letzte Woche entdeckte ich in meiner Stammpizzaria ein Wellensittich-Männchen in einem Käfig sitzen, indem mehr als 3 Flügelschläge nicht drin sind - ich bin nicht gut im schätzen, aber der war sicher keinen halben Meter breit. Freiflug wird er kaum haben, die Tür der Pizzaria ist immer offen, der würde ja sonst entfliegen. Einen Kumpel hatte er nicht, er war allein. Nach dem ersten kurzen Blick kam er mir auch übergewichtig vor, aber vielleicht war er einfach nur ein großer Standart - ich selbst habe ja nur 2 Hansibubis, da kommt mir jeder andere Welli riesig vor. Gerupft war er nicht...
    Die Hygiene hat schon gepasst, was ich so sah - frischen Sand und Badehäuschen gab es. Doch saß er die ganze Zeit nur auf seiner Schaukel und hat nichts gemacht, weder gesungen, noch sich bewegt (zuerst dachte ich schon, das wäre ein plastikvogel, bis ich die kohi entdeckte...).

    Aber was soll ich nun tun? Er tut mir schon sehr leid und ich möchte nicht einfach die Augen verschließen. Doch rechtlich kann man da nichts machen oder? Ich kenn mich nicht aus, aber ist es überhaupt erlaubt staubende Vögel in einem Raum zu halten, wo sowohl Essen zubereitet als auch von Gästen verspeist wird?

    Da muss ich schon selbst Initiative ergreifen, fürchte ich. Ich könnte natürlich meinen Mut zusammennehmen und auf eine Cola dort vorbeigehen und versuchen im Plaudern von meinen beiden Wellis zu erzählen, wir glücklich die zusammen und in einem großen Käfig sind und mit viel Freiflug. Aber ich fürchte, die Besitzer sprechen nicht genug Deutsch, um das zu verstehen, Englisch auch nicht (es reicht eben, um Pizzas zu bestellen ^^).
    Sollte ich evtl. das hiesige Papageienschutzhaus kontaktieren, können die was machen?
    Ich habe halt Angst, dass sobald die Besitzer bemerken, dass ich sie unterschwellig kritisiere, der Vogel verschwindet, im besten Falle in die Wohnung der Besitzer wandert, im schlechtesten der Vogel entfliegt :(

    Für jeden Tipp wäre ich dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest dich an den VWFD wenden, er ist als Welli-Verein sehr engagiert und kümmert sich.

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  4. #3 segalk, 18. April 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. April 2011
    segalk

    segalk Guest

    Wenn du dich über so einen xxx aufregst könntest du einfach die Pizzeria wechseln. Ach die Menschheit ist so gut ......
     
  5. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi TiInkerbell,

    hast ne PN.

    Gruß
    Kerstin
     
  6. #5 Tinker_Bell, 18. April 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    @quiko und goja: Danke :) Werde mich dort melden... Sind die auch in Österreich aktiv?

    @segalk: -_______________-
    Danke für Deinen superhilfreichen Post...
     
  7. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    @ segalk!

    Du bist wirklich ein sehr unangenhmer Typ, der immer wieder durch seine harschen Worte auffällt. Du gefällst dir in dieser Rolle, gell?

    @ Tinker_Bell

    Ich könnte auch nicht wegschauen, denn der kleine Kerl fühlt sich bestimmt sehr einsam.
    Elsbeth hat dir geraten dich an den VWFD zu wenden, ich rate dir das Gleiche, wenn du etwas erreicht hast, wäre es schön, wenn du dich noch einmal melden würdest.

    LG Cosima
     
  8. #7 charly18blue, 18. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Tinker Bell,

    normalerweise hat nur der Amtstierarzt rechtliche Befugnisse, also den Welli da herauszuholen. Aber wenn der Käfig sauber war und er mit Futter versorgt ist, wird er dazu keinen Grund sehen. Besorg Dir jemanden der den Dolmetscher macht, wenn die Besitzer der Pizzeria so schlecht Deutsch sprechen. Und versuch nett mit den Leuten zu reden, damit wenigstens ein Kumpel dazu kommt.

    @segalk - Warum soll sie die Pizzeria wechseln, genauso gut könntest Du das Forum wechseln.
     
  9. #8 mollywoman, 19. April 2011
    mollywoman

    mollywoman Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Februar 2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kaarst
    Wenn mann da nicht mit tierschutz relevanz dran kommt ist das eine sache, aber nen welli in einer Pizzaria zu halten wird dann doch eh schon eher ein problem für das Gesundheitsamt sein. Ist ja nu auch nicht grade Hygienisch weil dort mit Lebensmitteln gearbeitet wird und soweit ich weiß ist das dementsprechend wohl eher nicht gestattet würd mich da mal beim gesundheitzsamt informieren.

    LG

    steffi
     
  10. Andre@s

    Andre@s Guest

    Solange er nicht in der Küche steht, sicher nicht! Die Haltung im Gastraum, ist vollkommen legitim, genauso wie ein Aquaruium, Terrarium oder die Hunde der Gäste.....

    Wie man darüber denkt und (mit)fühlt, steht letztendlich auf einem anderen Blatt.
     
  11. #10 Tinker_Bell, 19. April 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke Euch für Eure Tipps und Anregungen :0-
    Das mit dem Dolmetscher ist eigentlich keine schlechte Idee, ich kenne nur leider niemanden der Persisch spricht.... ^^

    Wegen Küche und Gastraum, naja das ist so eine Pizzaria, wo Küche und Gastraum im Prinzip in einem sind, man kann quasi beim Pizzabacken zuschauen und auch der Ofen steht dort. Ist sehr winzig. Der Welli steht an einem der Tische, ich werde die nächsten Tage nochmal vorbeischaun, ich hatte ja wie gesagt nur einen kurzen Blick darauf. Und beim VWFD melde ich mich dann auch - falls sich etwas tut, sag ich Euch Bescheid!

    Viele liebe Grüße
    Tinker_Bell
     
  12. #11 charly18blue, 19. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Damit hätte ich jetzt nicht gerechnet - ein persischer Pizzabäcker :D

    Ich drück Dir die Daumen, dass Du für den Kleinen was erreichst.
     
  13. #12 Tinker_Bell, 21. April 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen :)

    Ich war gestern noch einmal dort, um 1. Pizza zu holen und 2. den Welli noch einmal in Augenschein zu nehmen.
    Er ist wirklich total passiv, macht gar nichts, schläft nur...
    der Käfig ist ca 45 cm breit und 50 cm hoch (und auch noch mit komplett rundem Dach), das ist meiner Meinung nach selbst für einen einzelnen Welli zu klein. Damit der Wellidreck nicht auf die essenden Gäste fliegt, haben die Besitzer nun Frischhaltefolie um ein Ende gewickelt, ich mag mir nicht ausmalen, wie es dem Welli ergeht, sollte er die knabbern und schlucken.
    Außerdem wird in dem Raum viel geraucht... Und einen von diesen "netten" Spiegeln haben sie ihm nun auch reingehängt -.- Eine kleine Schaukel hat er, aber die ist nur halb so groß, wie die, die meine winzigen Hansibubis haben, keine Ahnung ob die groß genug für einen Standart ist o.O

    Jeeeedenfalls habe ich mich gestern etwas informiert und werde heute handeln: In Österreich ist es bei Gesetz verboten, Wellis einzeln zu halten und deswegen wird das auch wirklich verfolgt, hat man mir versichert.
    Es gibt hier in Wien extra einen Tierschutzombudsmann und eine -frau (letztere ist auch Vorsitzende der ARGE Papageienschutz), die sich da drum kümmern und man sagte mir, die seien für jeden Hinweis dankbar.
    Die gehen dann auf meinen Anruf hin dorthin und reden mit den Besitzern, diese müssen innerhalb einer Frist von 2 Wochen für mindestens einen zweiten Welli, einen größeren Käfig und mindestens ein Spielzeug sorgen. Nach zwei Wochen statten sie einen erneuten Besuch ab und falls das ganze sich dann nicht geändert hat, nehmen sie ihn direkt mit - entweder ins Papageienschutzhaus (das klingt nur nach grauem Tierheim, ist aber ziemlich toll für die Tiere) oder ich kann ihn auch pflegen, bis sich neue Besitzer gefunden haben, die das Tier den Bestimmungen gerecht halten würden (ob ich letzteres in Anspruch nehme, werde ich mir aber noch gut überlegen).
    Ahja, und bei dem ganzen bleibe ich anonym, das heißt ich muss nicht fürchten, dass sie mir in Zukunft auf die Pizza spucken :p ^^

    Ob sie ihn aus dem lauten, verrauchten Raum nehmen müssen, weiß ich jetzt aber noch nicht.

    Bleibt nur zu hoffen, dass sie den kleinen nicht einfach fliegen lassen und falls sie es tun, dass er daraufhin einem Wellifreund zufliegt.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden :)

    Liebe Grüße und vielen Dank noch einmal!
    Tinker_Bell


    PS: In Wien gibt es kaum italienische Pizzarien! ^^
     
  14. #13 Tinker_Bell, 21. April 2011
    Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Und jetzt hab ich heute noch einen einsamen, sprechenden Graupa entdeckt, auf einem Freisitz in einem Garten?!?! 0l

    Bis jetzt habe ich telefonisch noch niemand erreicht, aber auf den AB gequatscht ;)
     
  15. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Mensch... nett das du dich um die beiden kümmerst:)
    Hoffe du erreichst die Besitzer noch und dem Welli und dem Grauen wird geholfen.
     
  16. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Der Welli tut mir richtig Leid :(
    und das man ihm nichtmal Helfen kann traurig traurig

    Lg
    Sarah
     
  17. #16 charly18blue, 21. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du etwas erreichst und finde es wirklich Klasse, dass Du Dich so einsetzt. :zustimm:
     
  18. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt 2 Möglichkeiten:

    1. Entweder überzeugst Du den Besitzer, dass er den Welli zwecks Gemeischaft in gute Hände abgibt - Z.B. in Deine
    oder
    2. Du legst dem Besitzer erstens einen größeren Käfig nahe und zweitens unbedingt einen Gefährten.
     
  19. #18 charly18blue, 21. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo Malik,

    Lies Dir mal den Eingangspost genau durch, da schreibt Tinker Bell, dass die Besitzer schlecht Deutsch sprechen, in Post 10 schreibt sie, dass es Perser sind. Also ist eine Verständigung in der Richtung, die Du vorschlägst sehr schlecht. Ich glaube, Tinker Bell hat schon den richtigen Weg eingeschlagen über die Behörden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    OK, das macht Sinn. Wer kauft denn persische Pizza? Brrrrr :)
     
  22. #20 charly18blue, 23. April 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.362
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    :D Wer weiß vielleicht ist die gar nicht schlecht.
     
Thema:

Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt...

Die Seite wird geladen...

Einsamen Welli in Pizzaria entdeckt... - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...