einsamer nymph legt ei

Diskutiere einsamer nymph legt ei im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; huhu eigendlich gehöre ich hier gaaa nich hin mit meinen wellis aaaber meine nachbarn haben einen nymphensittich die is seid enttlichen jahren...

  1. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    huhu
    eigendlich gehöre ich hier gaaa nich hin mit meinen wellis aaaber
    meine nachbarn haben einen nymphensittich
    die is seid enttlichen jahren schon alleine und sie lassen sich auch nicht überreden dem nymph noch einen dazuzuholen

    naja zumindest habe ich mich dann eben mit meiner nachbarin unterhalten (lügt was das zeug hält)

    und sie erzählte mir dann das ihr nymph doch ein gelegt habe
    und sich ein nest aus pappe am bauen ist

    ich kenne mich mit nymphen nicht aus aber meine wellis z.b. legen keine eier erst recht nich wenn ich sie alleine halten wüde

    der nymph is doch kein huhn
    da sie soviel lügt weiss ich wieder nich soll ich ihr das nicht abkaufen und drüber lachen oder könnte sie diesesmal recht haben?`


    liebe grüüüßßßeee

    danny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dany :0-

    Sie kann schon recht haben :( .
    Nymphen legen ohne Häuschen und Partner auch Eier.
    Sie soll alles wegtun und alle dunklen Ecken dicht machen. Sollte die Nymphin weiter Eier legen, ihr ein Bruthäuschen geben und sie über 3 Wochen brüten lassen und dann langsam die Eier wieder entfernen. In dieser Zeit sehr auf Kalkzufuhr achten.

    Zeige ihr doch mal ein paar Bilders davon, meine darfst Du auch gerne ausdrucken.
    Kläre sie mal auf das Nymphen eine Lebenserwartung bis zu 30 Jahren haben und wenn die Nymphin jetzt 10 oder so ist sich ein Partner auf jedenfall rentiert.
    Hier gibt es auch noch eine "schöne" Geschichte zu lesen.
    Ich hoffe das die Nymphin noch einen Partner bekommt.
     
  4. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    vielen dank heidi?
    ich werde sie aufklären aber wie ich die leute kenne werden sie eh nicht reagieren die nymphin ist zahm und sie werden angst haben das sie durch einen partner angst bekommt ihr kennt die vorurteile ja
    naja ausserdem werden sie dann wieder mit platzmangel ankommen

    sie tut mir echt leid gesund sieht sie nicht gerade aus struppiges gefieder und wenn ich nach hause komme und sie wohl die tür hört ruft sie ich hör sie auch so oft rufen ...

    armes ding aber ich werde auf jeden fall am ball bleiben und euch auf dem laufenden halten :0-
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Probiere einfach mal Dein bestes, vielleicht überlegen sie es sich ja doch.
    Hier im Sperrmüll oder in das-Inserat stehen immer Nymphen drinnen auch zahme vielleicht sind sie ja dann eher bereit.
     
  6. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    danke versuche mein bestes :0-
     
  7. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Danny,

    es ist jedesmal erschütternd wie verantwortungslos selbst erwachsene Menschen gegenüber Tieren sind.8( 8o 0l
    Aber jetzt ein paar Fragen.
    Hast du mal gefragt ob sie die Nymphin abgibt?
    Würdest du sie auch nehmen und dann ein Männchen dazu tuen?(mit Nachwuchs)
    Weißt du ob das Ei .... Vergiß die Frage. Ohne Hahn keine Befruchtung.
    Ich würde die Nymphin auch nehmen.(auch mit Nachwuchs)Obwohl ich mir eigentlich vorgenommen habe keine mehr zu nehmen. Aber das ist meiner Meinung nach e in Notfall.8o
    Frag bitte mal, und sag mir dann bescheid.
    Weil ich in Hennef wohne ist die Entfernung kein Problem. Ich freue mich auf deine Antwort!




    liebe Grüße, Frank:0-
     
  8. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    hallo frank
    erwachsen kann man das nicht gerade nennen sie 19 er 25 vor dem gesetz schon aber rein charakterlich.. nicht wirklich erwachsen

    der nymph gehört ihren freund die beiden sind ein jahr zusammen und sie sagt sowieso was ihm ist , gehört auch ihr
    er würde seine tweety (nymphin) niemals abgeben... er ist mit ihr groß geworden und ich habe mich eben mit denen gestritten weil die so verlogen sind ein nymph dazukaufen ist ihnen zuviel dreck

    der arme vogel vereinsamt da total wenn die den ganzen tag arbeiten sind *schnief* da müsste man echt mal den tierschutz hinschicken
     
  9. Shacky

    Shacky Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Puschl,


    jetzt erzähle ich dir mal etwas, was du nicht machen darfst:


    biete diesen Leuten doch Urlaubsvertretung für ihre Nymphin an. Und wenn die weg sind kommt die Kleine in gute Hände, zu Leuten die ihr ein Leben mit anderen Nymphies anbieten können.

    Wenn deine Nachbarn aus dem Urlaub zurück sind, kannst du entweder erzählen, dass sie weggeflogen sei oder gestorben.

    Irgendwie kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die auf ihre Weise erleichtert sein werden. Denn sie wären zumindest den "Dreck" los, den die arme Tweety verursacht.

    Aber wie gesagt, ist das etwas ws du nicht machen darfst.... auch wenn die liebe Nymphin dadurch endlich in ein anständiges Heim kommen würde, wo sie ein Nymphie sein darf...

    herzlichst liebe Grüße

    Shacky
     
  10. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Puschel

    ich gehöre hier zwar auch nicht her - mit meinen vielen Wellis - aber mir fällt da noch was ein: gerade zahme Nymphenweibchen neigen zum Eierlegen - je mehr sie mit ihren menschen schmusen um so schlimmer. (hab ich mal gelesen - hab ja selber keine Nymphen) Und daher ist die gefahr, dass sie mal an Legenot stirbt sicher sehr hoch. Ob die Besitzer ihr das antun wollen? - Bin froh, nicht mit solchen nachbarn konfrontiert zu sein. Sowas ist immer schwierig.:0-
     
  11. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Danny,

    ich weiß nicht ob der Tierschutz auch dafür zuständig ist. Frag doch erst mal beim Amtstierarzt nach.
    Das Ergebgnis des Gespräches interessirt mich.Melde dich mal.



    Grüße, Frank:0-
     
  12. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
    Hallo Frank

    dafür kommt weder der Tierschutz noch der ATA in Frage. Glaubst du wirklich, der käme wegen jedem einzeln gehaltenen Sittich ins Haus? schön wärs:s
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Leider gibt es kein Gesetzt für Paarhaltung :( .
    ATA oder sowas bringt gar nichts.
     
  14. Frank M

    Frank M Guest

    Na gut,

    dann bekommt der Amtstierarzt eine Strafanzeige wegen unterlassener Hilfeleistung und die anderen zwei eine Strafanzeige wegen Tierquälerei!!!8( :? 0l 8( :(



    noch wütendere Grüße, Frank8( 8( 8(
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Frank :0-

    Komm auf dem Boden !

    Der ATA oder die Tierhilfe kann und darf nicht handeln da es kein Gesetz gibt gegen Einzelhaltung .

    Da müßte erst eine Änderung ins Tierschutzgesetz.
     
  16. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    shacky ich habe gar nichts erwähnt von nymph versuchen ihnen wegzunehmen
    soetwas würde ich nie tun einfach heimlich ein fremdes tier weggeben
     
  17. Shacky

    Shacky Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Puschel,

    das war ein Wink mit dem Zaunpfahl, wie du warscheinlich verstanden hast.
    Deine Geschichte über diese Nymphin ist sehr traurig. Vorallem aber die Vorstellung, dass sie den ganzen Tag alleine ist und lauscht ob da jemand ist mit dem sie sich unterhalten kann. Daher reagiert sie auch, wenn sie hört, dass du deine Tür öffnest.

    Die Liebe von dem jungen Mann kann nicht sehr groß sein, wenn er einem abhängigen Lebewesen die Gesellschaft verweigert und ihr jahrelange Einsamkeit zumutet.
    Dieser Vogel dient ihm eher zur nostalgischen Erinnerung an seine Vergangenheit und zur Unterhaltung, wenn er mal zu hause ist. Ein lebendiges Spielzeug!

    Wir haben aus dem Tierheim ein 18 jähriges Nymphenmännchen geholt. Seine Federn waren an den Ende abgeknickt, was aus einer zu kleinen Käfighaltung zurück geführt werden kann. Er konnte damals nicht mal richtig fliegen und hatte große Angst vor den anderen Nymphies. Heute fliegt er präziser als die anderen und hat viele Freunde gewonnen.

    Wenn die beiden mal in den Urlaub wollen und einen Vogelsitter für ihre Nymphin suchen, dann gebe ihnen doch bitte die Adresse aus diesem Forum.
     
  18. Frank M

    Frank M Guest

    So eine blöde .....!

    Dann kann man doch gkeich die bestehenden Tierschutzgesetze wieder abschaffen.8( 8( 8( 8(


    Frank
     
  19. Shacky

    Shacky Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Die bestehenden Tierschutzgesetze sind der reinste Hohn. Wenn wir in einer Welt leben in der Menschen aufgrund ihrer Gedanken gejagt, gefoltert und getötet werden und die Tiere als niedere Wesen in der Nahrungskette angesehen werden.... was dürften sie wohl für einen Schutz von den Gesetzen erwarten?

    Welches Gesetz schützt diese arme Nymphin?

    Gerechtigkeit wird nicht von den Gesetzen gemacht sondern wohnt inne im Herzen der Menschen.

    Es ist schade und Herz zerreissend die Geschichte von dieser armen Nymphie zu lesen. Aber ausser Spesen nix gewesen, wird sie ihr Dasein irgendwann in der Gefangenschaft beenden...

    Ich hoffe, dass sich ihr Schicksal eines Tages zum Guten wendet.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    morgen :0-
    habe gestern noch versucht sie umzustimmen aber jetzt haben sie wieder einen " wir sind beschäftigt und machen die tür nicht aufn tick"
    *seufts*
    menschen gibts das is doch nicht mehr normal
    und die arme nymphin aber ich werde weiter am ball bleiben
    zum tierschutz...
    gezielte einzelhaltung ist doch tierquälerei wieso kann da kein tierschutz was tun????
     
  22. Viresse

    Viresse welliflüsterin

    Dabei seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ka
    also
    ich habe heute nocheinmal mit meiner nachbarin gesprochen wegen der nymphin
    sie meinte ja tweety is schon 13 jahre alt und es ist zu spät für einen 2.
    als ich gesagt habe das das noch lange nicht zu spät ist meinte sie ja wir haben das schonmal versucht die verträgt sich nicht mit anderen nymphies


    TYPISCHE AUSREDE DIE LÜGT WIE GEDRUCKT!!
    ich wohne hier genauso lange wie sie und wir haben mal eine menge kontakt gehabt und sie erzählt mir alles aber das sie das schon einmal probiert haben ist mir neu *grrr* diesen leuten ist nicht mehr zu helfen die arme nymphin das wird wohl nie was
     
Thema: einsamer nymph legt ei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausreden für vogelsitter

Die Seite wird geladen...

einsamer nymph legt ei - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...