Einsames Taubenei

Diskutiere Einsames Taubenei im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Hallo liebe Taubenfreunde :) Ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung das ihr mir helfen könntet bzw. Tipps geben könntet. Also es ist...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flix

    Flix Guest

    Hallo liebe Taubenfreunde :)

    Ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung das ihr mir helfen könntet bzw. Tipps geben könntet.

    Also es ist so:
    Auf meinem Balkon tummeln sich öfters einige tauben herum, die ich meistens verscheuche, da diese den Balkon wohl verschmutzen würden.
    Nun habe ich ein Taubenei entdeckt, und die Mutter kehrt (leider) nichtmehr zurück, da ich diese wohl (unwissend) mehrmals verscheucht habe 8(
    Nun ließ ich das Taubenei erst dort liegen, in der Hoffnung die Mutter würde zurückkommen... aber sie kam nicht.
    Da ich es nicht über´s Herz bringen konnte das Taubenei wegzuschmeißen oder dort liegen zu lassen, habe ich es nun in eine kleine Schachtel gelegt(die ich mit diesem Watte Zeugs etwas gestopft habe, mitdem man zb. Hamster Häuschen polstert ;) ), und nun eine Rotlichtlampe auf ca. 20cm Entfernung zum Ei positioniert.

    Ich frage mich nun ob das nicht vielleicht zu warm ist, bzw. zu kalt ist...
    Und wielange es dauert bis es schlüpft...

    Und wenn es schlüpft... was dann?


    Naja Danke schonmal für Antworten :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    ja es kan gut sein, das es schlüpft, aber du wirst es nicht aufzihen können, da du keinen kropf hast und das futter nicht vorferdauen kanst:( du bist ja keine taube!!

    währe es einen hühner oder entenvogel, würdest du es wohl durchbringen!

    wirf es weg ud wen du lust hast stelle ein paar nistgelegenheiten (holzkisten...) auf dem balkon auf, die tauben werden wider kommen und evt. auch wider legen:prima:
     
  4. #3 Mausispatz, 27.02.2007
    Mausispatz

    Mausispatz Taubenhospital

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Natürlich kannst du eine kleine Taube groß kriegen!! Lass dich nicht entmutigen ... falls die kleine Taube schlüpfen sollte, kaufst du dir handaufzuchtsfutter, eine Spritze und auf gehts!
     
  5. D@vid

    D@vid Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    1.717
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8625 Gossau Schweiz
    gut dan lerne ich auch noch was....hatte immer gemeint, ein aufzuchtfutter für tauben giebts noch nicht8o :?

    in diesem fall, las dich von den taubenexperten beraten, nicht von mir:prima:
     
  6. #5 Sirius123, 27.02.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    6*
    Hallo,

    die Wahrscheinlichkeit, dass Du das Küken unter der Rotlichtlampe zum schlüpfen bringst, ist meiner Erfahrung nach eher als gering einzustufen. Versuche erstmal die Temperatur unter der Lampe mittels eines Dimmers auf 37,6 bzw 38 C° einzustellen (genau messen)! Wie lange lag das Ei deiner Meinung nach draußen? Auch das spielt eine Rolle und wenn das Ei Feuchtigkeit und Frost abbekommen hat ist die Mühe vergebens.
     
  7. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Ich verstehe ja die intensiven vorelterlichen Gefühle, aber war nicht das Grundproblem die Fernhaltung der Tauben wegen der Balkonverschmutzung?

    Ausserdem: bitte nicht herumprobieren, d.h. Ei ausbrüten und dann mal schauen ob es klappt! Es wäre mehr als verantwortungslos!

    Gruß piaf
     
  8. UliB

    UliB Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.11.2001
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Flix,
    kann mich Piaf nur anschließen. Zum ersten ist es sehr unwarhscheinlich das das Küken von der Rotlichtlampe schlüpft, aber wirklich Stadttauben gibt es genug. Wir, die wir uns um Stadttauben kümmern, nehmen ihnen die Eier weg damit sie nicht schlüpfen. Ich schlage vor mach das Rotlich aus, und vielleicht gibt es ja in deiner Stadt Leute die sich um Stadttauben kümmern, die freuen sich bestimmt über deine Hilfe.
    gruß Uli
     
  9. #8 Johnnylino, 01.03.2007
    Johnnylino

    Johnnylino Guest

    Hallo,

    ich würde das Ei vernichten. Allein schon aus den Gründen die meine Vorgänger genannt haben, aber auch weil die Tauben während des Brütens die Eier rollen und kontinuierlich wärmen. Ich habe leider die traurige Erfahrung gemacht, daß aus einem Ei, was mehrere Stunden verlassen in der Nistschale war, zwar ein Kücken geschlüpft ist, es hatte leider nur keine Beine und war somit nicht lebensfähig. Ich habe es schweren Herzens einschläfern lassen. Also ich würde keine weiteren Experimente starten.
     
  10. #9 brahmaalm1, 01.03.2007
    brahmaalm1

    brahmaalm1 Guest

    hallo

    ja ohne beine liegt aba nicht daran!!
    ich würde es nicht machen
     
  11. Flix

    Flix Guest

    Ihr macht mich fertig :p

    Habe mich nun auf den Rat eines Bekannten hin in einem Tiernahrungsgeschäft gerüstet :P er sagte die Bestandteile währen nicht so teuer und es wäre daher nicht tragisch falls das Ei unter Rotlicht nicht schlüpfen sollte.

    Und jetzt darf ich solche Posts lesen, ich solle das Ei entfernen da es schon zuviele Stadttauben gibt :schimpf: t.t :idee:

    Und @ Piaf , so jemand bin ich nicht oÒ
    andere sagen es wäre verantwortungslos das ei wegzuschmeißen :p bullshit
     
  12. #11 Heinrich H., 01.03.2007
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    mhm...

    Tut mir leid Flix,

    aber ich verstehe das Problem nicht. Ein Ei ist zunächst einmal nur ein Ei. Erst, wenn es fachgerecht (durch Eltern, oder Brutmaschine) ausgebrütet worden ist, ist es ein kleiner Vogel.
    Daher ist es absolut nicht herzlos, ein frisches Ei zu verwerten, oder zu vernichten. Eher im Gegenteil. Wenn das Junge Pech hat, schlüpft es und wird unter Umständen alleine als Wohnzimmertaube groß. Oder es darf auf dem Balkon spielen und fliegen üben, bis es der Greif holt und frisst.
    Tolle Perspektiven für einen Wildvogel.

    Ich denke, dass sich das Problem bereits biologisch gelöst hat. Für das Tier wäre es das Beste.

    Beste Grüße

    Heinrich

    Ps.: und nun los mit der Diskussion, ob man verlassene Taubeneier "abtreiben" darf und ab wann denn ein Ei bereits ein Vogel ist, usw., usw.... . Die rechts drehenden Döneks nicht vergessen;-)
     
    wandterz gefällt das.
  13. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    @ flix

    es geht allein um den Schaden, den Du durch Deine "Rettung" verursachen würdest. Falsche Bruttemperatur, Luftfeuchte und wenn es schlüpft gerade bei dieser Vogelart die Kropfmilchzusammenstellung etc. alles Gründe für potenzielle üble Missbildungen. Reicht es denn noch nicht, was die Tauben sowieso schon mitmachen müssen, muss man das immer noch toppen?

    Gruß piaf
     
  14. #13 Steph67, 02.03.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Hallo Flix,
    wir vom Stadttaubenforum lieben Tauben wirklich
    sehr.Wir helfen kranken,behinderten.....,und das tun wir gerne.
    Stadttauben gibt es nun mal recht viele,und sie haben
    kein besonders tolles Leben.
    Du hast sie aus Deinen Empfinden heraus verscheucht,was
    auch vollkommen in Ordnung ist!Nun verwirrst Du uns etwas,
    da Du sie offensichtlich nicht verscheucht hättest,wenn sie
    gebrütet hätten.Oder?
    Das macht noch mehr Schmutz,als ein Taubenbesuch.:D
    Jede Menge mehr.
    Nun macht es keinen Sinn das Ei auszubrüten,weil Du
    keine Tauben möchtest.Handaufgezogene Tauben sind
    extrem anhänglich.Die wirst Du nicht wieder los.:~
    ...und sie bringen mehrmals im Jahr Nachwuchs mit.
    Ich verstehe ja auch den Reiz,den so ein Ei ausübt,
    aber die Brutbedingungen gehen über die reine Wärme hinaus.
    Vielleicht hat es auch andere Gründe,daß die Tauben das Ei verlassen
    haben.
     
  15. #14 Boomer14, 03.03.2007
    Boomer14

    Boomer14 Brieftauben

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    in NRW
    Hallo,

    das Ei muss endsorgt werden!
    Das mit dem Küken wird nichts , wenn es überhaubt schlüpfen sollte!
    Was bezwekt man denn damit , wenn man ein Küken aus einem gefundenem taubenei großzieht?
    Du schenkst einem Tier ein Leben , nimmst es ihm aber qualvoll wieder weg weil man kropfmilch nicht nachmachen kann.


    Tiere sind kein Spielzeug.Oder willl hier nur jemand ein zahmes Täubchen haben,ohne Rücksicht auf Veluste?
     
    wandterz gefällt das.
  16. #15 Flix, 03.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2007
    Flix

    Flix Guest

    v
    (http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=132362)

    Wohnzimmertaube.... Nein sowas würde ich bestimmt nicht machen.
    Mein Bruder Haus mit Garten auf Land usw.

    v
    Link gelöscht, da gegen die Foren-Regeln.

    Aber wie gesagt... Ich glaube nicht, dass es schlüpfen wird.
     
  17. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.471
    Zustimmungen:
    8
    Wenn Du sowieso nicht glaubst, dass es das Junge schafft, warum versuchst Du diesen Unsinn dann überhaupt? Die Luftfeuchtigkeit unter der Lampe stimmt doch überhaupt nicht. Selbst, wenn es sich bis kurz vor dem Schlupf weiterentwickelt, so wird das Ende vom Lied sein, dass es qualvoll im Ei stecken bleibt, weil die Eihaut durch die falsche Luftfeuchtigkeit viel zu zäh zum Schlüpfen ist. Kunstbrut ist eine Wissenschaft für sich und es gibt dicke Bücher darüber, eine Rotlichlampe ersetzt einen Inkubator niemals!
     
  18. AlexM

    AlexM Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    ich kann ja verstehen, dass du entstehendes leben nicht so einfach wegwerfen willst, flix. allerdings ist in diesem fall die einzig annehmbare lösung das ei einer anderen taube zum brüten unterzuschieben und der auch die aufzucht zu überlassen. dazu ist es allerdings zu spät.
    ich glaube nicht an den bruterfolg unter einer rotlichtlampe, schon gar nicht nachdem das ei länger auf dem balkon ausgekühlt ist.
    und selbst wenn, dann kannst du das küken nicht artgerecht aufziehen. auch wenn du da ein rezept gefunden hast, dies ist nur ein ersatz und niemals das original.
    ich will es dir nicht madig machen, ich denke nur an das tier... hast du die zeit für ein küken? immer füttern, immer behüten, den kontakt aufbauen usw. jungtieraufzucht ist ein fulltimejob, erst recht beim ersten mal.
     
  19. Folko

    Folko Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.07.2001
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart
    Na da wünsch ich schonmal jetzt viel Spaß beim Entfernen der SCH... und bei der Bekämpfung der Lausfliegen, Taubenzecken, Wanzen und Flöhe... und du solltest schonmal anfangen, Rücklagen für die Erneuerung des Balkonbodens zu bilden, denn der Taubenkot ist so ätzend, dass er bleibende Flecken und Schäden hinterlässt...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Vogelklappe, 05.03.2007
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Berlin
    Wo ist das Problem ? Die sind nun wirklich leicht loszuwerden.
    Merkwürdig nur, daß man unser Dach überhaupt nicht daran erkennt, daß darauf täglich Tauben sitzen.
     
  22. #20 Steph67, 06.03.2007
    Steph67

    Steph67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    53332 Bornheim-Rheinland
    Tja Almut,

    da spricht mal wieder ein richtige Experte! :D :D :D

    Meine Tauben haben kein Ungeziefer,komisch. :D

    Aber offensichtlich haben wir einfach keine Ahnung! :gimmefive
     
    wandterz gefällt das.
Thema: Einsames Taubenei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taubenei ausbrüten

    ,
  2. taubenei

    ,
  3. taubeneier ausbrüten

    ,
  4. tauben ei selbst ausbrüten,
  5. wie brüte ich ein taubenei aus,
  6. taubenei selber ausbrüten,
  7. taubeneier ausbrüten temperatur,
  8. taubenei ausbrüten temperatur,
  9. taubeneier brüten,
  10. 4 taubeneier eltern tod was machen,
  11. wie kann ich ein taubenei,
  12. Wie lange lassen tauben Eier alleine ,
  13. taubenei schlüpfen,
  14. bruttemperatur taubenei,
  15. taubenei brüten,
  16. wie brütet man ein taubenei aus,
  17. taubenei mutter weg,
  18. Wie lange können Taubeneier alleine bleiben,
  19. taubenei ausbrüten wie,
  20. taubeneier zum ausbrüten,
  21. rabeneier ausbrühten,
  22. wie kann man ein Taubenei brüten,
  23. taubenei ohne eltern,
  24. wie lange lassen tauben ei allein,
  25. Taubenei und rotlichtlampe
Die Seite wird geladen...

Einsames Taubenei - Ähnliche Themen

  1. Dringend: Wer sucht einen einsamen Rosenköpfchenhahn oder hat eine Henne abzugeben? 87700 Memmingen

    Dringend: Wer sucht einen einsamen Rosenköpfchenhahn oder hat eine Henne abzugeben? 87700 Memmingen: Leider ist vor kurzem die Partnerin meines Rosenköpfchens verstorben. Nun suche ich dringend Ersatz. Wer kann helfen?
  2. Einsame Zwergwachteln

    Einsame Zwergwachteln: Hey meine Lieben! Ich habe einen super lieben Zwergwachtelhahn abzugeben (ca 4,5 Monate alt) weil er sich mit seinen Geschwistern nicht mehr...
  3. 1 Laufentenerpel und 2 weibl. Gänse

    1 Laufentenerpel und 2 weibl. Gänse: Da von unseren 2 Laufentenerpels einer vom Fuchs geholt wurde, ist er jetzt ganz alleine..... könnte ich 2 weibl. Gänse dazu setzen oder gibt das...
  4. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  5. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden