Einschläfern bei Hüftgelenksauskugelung?

Diskutiere Einschläfern bei Hüftgelenksauskugelung? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Akka, tu die Globuli einfach in sein Trinkwasser, das reicht völlig aus. Und verhindere bitte das Klettern, das ist sehr schädlich für die...

  1. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Akka,
    tu die Globuli einfach in sein Trinkwasser, das reicht völlig aus.
    Und verhindere bitte das Klettern, das ist sehr schädlich für die Heilung.
    Es kommt dadurch immer wieder zu Dislokationen.
    Wenn alles nichts hilft, mußt Du ihn in eine Krankenbox mit glatten Plastik- oder Glaswänden (kleines Aquarium o.ä.) setzen.
    Natürlich ist das "nicht so prickelnd", aber es ist für eine kurze Zeit besser als ein schlecht verheilter Bruch für ein ganzes Leben.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. akka

    akka Guest

    Motte: das Bein ist quasi über dem Knie gebrochen, habs auf dem Röntgenbild gesehn! Das wäre eine schlechte Stelle zum Schienen, meinte der TA!

    Thomas: jepp, hab die Globuli ins Trinkwasser gegeben, es wird dem Hans doch wohl nicht schaden, oder?
    Nun müssen eben beide mehr im Käfig sitzen, damit der Michel seine Ruhe bekommt, aber das fällt mir sehr schwer. Hans beschwert sich lauststark!
    Aber da müssen wir nun alle durch!
    Ist ja auch richtig, das er nicht krabbelt, aber es geht wohl gegen seine Natur!
    Grüsse und auch nochmal vielen Dank für alle euren guten Zusprüche! :trost:

    Akka!
     
  4. Fienchen

    Fienchen Guest

    Hallo akka :beifall: ,

    damit hat sich meine Frage wohl erledigt ... Freue mich total für dich, dass alles ein gutes Ende zu nehmen scheint :freude: (toi,toi,toi).

    Viele liebe Grüße,
    Fienchen :)
     
  5. akka

    akka Guest

    Hallo!
    Ich wollte euch nur nochmal von dem letzten TA-Besuch berichten:
    das Bein fühlt sich schon jetzt nach 2 Wochen recht stabil an und wie es aussieht wird es ohne Verschiebung wieder normal anheilen! :freude:
    Auch der Greifreflex hat wieder eingesetzt!
    Vielen Dank nochmal für alle eure guten Zusprüche!

    Akka! :0-
     
  6. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Akka

    woher aus NRW kommst du denn? Ist denn Leverkusen weit für Dich? Dort ist der Tierarzt Pieper, der sehr gut sein soll in der "Vogelmedizin".

    Alsi ich denke er könnte es einrenken.

    SORRY...habe zu spät gesehen was inzwischen passiert ist.

    ALLES GUTE
     
  7. akka

    akka Guest

    HI Birdslover!
    Nee, bloss nich mehr einrenken,hihiih. War ja gebrochen und es sieht ja so gut aus , als wenn fast nüscht gewesen ist!
    Übrigens unser TA ist auch Sittichspezialist, wie ich ja selbst erfahren hab, der ist klasse, kann man auch empfehlen! :freude:

    Trotzdem Dankäää!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Sei froh, wenn es heilt. Das Bein meines Vogels wird leider nicht mehr zusammen heilen :( Aber ihr geht es trotzdem super, trotz Behinderung.
     
  10. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zunächst mal allgemein was zum Überstreuen des Futters mit Korvimin, Prime o.ä.: da die Körner entspelzt werden, ist die aufgenommene Dosis viel zu gering, um auch nur irgend etwas zu bewirken - also wenn, dann über's Feuchtfutter (Obst, Keimfutter etc.).
    Zu Femurfrakturen: da ist es immer am besten, den Bruch mit Bohrdraht zu versorgen (am Oberschenkel befinden sich recht große Muskeln, durch deren Kontraktion es immer wieder zu Verschiebungen des Knochens kommen kann - hat nicht jeder Vogel so viel Glück, daß der Knochen so gut zusammenwächst.
     
Thema: Einschläfern bei Hüftgelenksauskugelung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. huhn bein einrenken

    ,
  2. huhn beim einrenken

    ,
  3. Homöopathie bei ausgekugeltem Gelenk

    ,
  4. wellensittich oberschenkel gebrochen,
  5. huhn bein ausgekugelt,
  6. vogel bein einrenken,
  7. küken bein amputieren ,
  8. Reptilien bein einrenken,
  9. hüftgelenk einrenken beim Wellensittich