Einschläfern

Diskutiere Einschläfern im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Heute musste ich ein Welliweibchen einschläfern. Kennt sich jemand damit aus? Der TA (ich denke er war nicht vogelkundig) hat von unten...

  1. Dulo

    Dulo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Heute musste ich ein Welliweibchen einschläfern.
    Kennt sich jemand damit aus?
    Der TA (ich denke er war nicht vogelkundig) hat von unten nach oben in Bonnie gestochen. Dann kam sehr schnell viel Blut aus ihrem Schnabel.
    Es dauerte einige Sekunden und sie war tot.
    Ich denke, der TA hätte sie vorher betäuben sollen....
    Mache mir nun Vorwürfe, aber habe sowas noch nie vorher mitmachen müssen.
    Gibt es so eine Methode? Oder hat der TA sie falsch eingeschläfert.
    Er meinte noch, das wäre kein Blut sondern Nahrungsbrei aus dem Kropf.
    Was für ein Quatsch,oder?
    Viele traurige Grüße,
    Madeleine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo Madeleine,
    vermutlich hat er das Mittel intrapulmonal oder intracardial gespritzt (direkt in die Lunge oder ins Herz).
    Andererseits kann es natürlich dazu kommen, daß im Tod, wo alle Muskeln erschlaffen, Körperflüssigkeiten austreten.
    Ich persönlich halte es für grausam, z.B. T 61 ohne vorherige Narkose zu spritzen.
    Solltest Du wieder mal einen Vogel einschläfern lassen müssen, bestehe auf vorherige Betäubung.
    LG
    Thomas
     
  4. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    mensch madeleine,
    das klingt ja grauenvoll 8o
    das tut mir sehr leid :trost:
     
  5. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Hallo Madelein

    Erstmal möchte ich dir mein tiefes Mitgefühl zusprechen

    Mein Merlin wurde letzten Dienstag auch eingeschläfert. Mein TA war bei uns zu hause und ich habe mich genau erkundigt was er Merlin spritzen wird da mich Thomas auf das T61 aufmerksam gemacht hat. ( danke Thomas)

    Merlin bekam KEIN T61 da mein TA davon nix hält er meinte das Mittel sei zu umstritten und ohne vorherige Narkose ein brutaler Mord wo das Tier nur unütz leiden muß

    Merlin bekam ein Narkotikum und ist wirklich ganz saft und langsam in meinen Armen eingeschlafen nach 2 Minuten etwa trat dann der Tod ein.Ich hatte nicht das Gefühl das Merlchen sich irgendwie dabei gequalt hat auch kam nix aus dem Kropf oder aus der Kloake nach dem Tod.

    Für dein Mäuschen ist es nun zu spät aber solltest du noch mal diesen schweren weg gehen müssen erkundige dich genau beim TA was gespritz wird und falls es T61 ist bestehe darauf das daß Tier vorher ein Narkotikum bekommt
     
  6. Dulo

    Dulo Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2002
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rosita!
    Tut mir leid, armer Merlin.:(
    Das kleine Welliweibchen war noch nicht mal meins,
    aber ich habe mich seit Donnerstag um sie gekümmert.
    Man hängt so schnell an den Kleinen, und sie war was besonderes.:(

    Beim nächsten Mal weiss ich es besser, es war einfach so eine blöde Situation, Bonnie hat gelitten und ich wußte einfach nicht worauf ich achten muss, ich wollte nur, dass sie nicht mehr leiden muss.
    Werde auf jeden Fall auf eine Betäubung bestehen!! Und vorher genau nachfragen.
    Ich rufe den TA morgen auch nochmal an und werde ihm sagen, dass es falsch war, wie er Bonnie eingeschläfert hat.
     
Thema:

Einschläfern

Die Seite wird geladen...

Einschläfern - Ähnliche Themen

  1. Muss man einen Vogel mit gebrochenem Bein einschläfern?

    Muss man einen Vogel mit gebrochenem Bein einschläfern?: Hallo, das Thema lässt mir keine Ruhe. Gestern Abend, so gegen 19:30, war ich mit meinem Hund spazieren. Mitten auf dem Weg lag eine wilde...
  2. Einschläfern oder nicht, bin ratlos

    Einschläfern oder nicht, bin ratlos: Hallo zusammen, es geht um meinen 13-jährigen Kanarienhahn. Vor etwas über einer Woche lag er auf den Stangen anstatt zu sitzen - er hatte ein...
  3. Zeitpunkt zum Einschläfern bzw. Erlösen

    Zeitpunkt zum Einschläfern bzw. Erlösen: Hallo, wir haben leider eine schwere Entscheidung die nächste Zeit zu treffen und möchten noch ein paar Meinungen hören. Unser 17 jähriger...
  4. Kanarienvogel - Bein Steif?!

    Kanarienvogel - Bein Steif?!: Hallo ihr Lieben, meine Kanarienhenne, hat sich vor einem Monat am Bein verletzt. Wir sind mit ihr mehrere Male zum Arzt gegangen, woraufhin sie...
  5. Einschläfern oder nicht? Wie lange soll ich warten...?

    Einschläfern oder nicht? Wie lange soll ich warten...?: Es geht um meine gelbe Kanarie die ich schon seit Wochen pfege. Sie hat offentsichtlich einen Nervenschaden ( verdreht den Kopf). Sie wurde erst...