Einstreu Fragen..

Diskutiere Einstreu Fragen.. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo ihr Lieben:+party: Soo ich weiß nicht so recht was ich als Einstreu für meine Wellensittiche benutzen soll? Ich habe momentan eine...

  1. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    hallo ihr Lieben:+party:

    Soo ich weiß nicht so recht was ich als Einstreu für meine Wellensittiche benutzen soll?

    Ich habe momentan eine Ecke mit Sand und die andere Ecke mit normalem Kaninscheneinstreu mit Buchenholzgranulat und etwas Kaninschenheu hab ich noch drüber gestreut...

    Es scheint den Wellis zu gefallen:dance: wie sie auf'em Boden flitzen und den Heu klein machen.
    Aber ich habe da aber auch Bedenken..
    Ist es so, dass Kaninscheinstreu zu viel staubt? Und es den Wellis die Nase reizen kann?
    Ich mein ja viele benutzen dies ja auch für ihre Kaninschen und die haben ja ebenfalls kleine nasen?
    Wie kommen Wachteln mit Kaninscheneintreu klar?

    Danke schon im vorraus..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Was meinst du denn mit Kaninchenstreu? Sägespäne, Stroh, Heu oder diese (Stroh?)Pellets?

    Ich würde dir zur Verwendung von Buchenholzgranulat raten. Das staubt nicht und ist leicht zu wechseln.
    Du kannst auch einfach nur Zeitungspapier nehmen.
     
  4. sashka

    sashka NüX TüTäL

    Dabei seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab in meiner AV Hobelspräne (allerdings extra entstaubte, ist eigentlich für Pferde, die wohl eine sehr empfindliche Nase haben). Meinen hats bisher noch nicht geschadet. Ich verwende es allerdings nur in der AV, im Schutzhaus verwende ich Buchenholzgranulat oder Hanfeinstreu, da die Hobelspäne zu leicht hochgewirbelt werden wenn einer abhebt :D
     
  5. #4 Rabenfreund, 2. Januar 2009
    Rabenfreund

    Rabenfreund Tauben und Hundemutti

    Dabei seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg-Meiderich 47137
    Er meint die Sägespäne
     
  6. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Habe zuerst Die Sägespäne gestreut! Dann habe ich etwas Buchenholzgranulat drauf gestreut damit es nicht wegfliegt!
    Und dadrauf habe ich etwas Heu hingelegt (gestreut)
     
  7. Anja89

    Anja89 Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. Dezember 2007
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich benutze für meine Kanarienvoliere und jetzt auch für meine Wellensittiche Buchenholzgranulat und kann mich nicht beschweren.

    Anja
     
  8. D@niel

    D@niel Guest

    Du hast ein Vogelzimmer, oder ?
    Da würde ich Zeitungspapier nehmen und stellenweise mit Buchenholzgranulat oder so bedecken.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Warum denn so umständlich? ;)
    Die Sägespäne würde ich ganz weglassen, du hast ja selber festgestellt, dass die nur durch die Gegend fliegen.
    Etwas Heu zum spielen ist ok, aber als Einstreu? Wäre mir zu staubig.

    Mach es dir einfach und nimm, wie Daniel schon schrieb, Zeitungspapier und bedecke das mit ein bisschen BHG.
     
  10. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Jetzt sind meine Tiere schon in der Garage untergebracht!

    Ich machs so umständlich weil es so schick aussieht?:D

    Da fliegt nichts durch die gegend! Auch wenn die Vögel vom boden wieder absteigen!

    Ich habe ja zu erst die Sägespäne gestreut und damit die nicht weggestreut wird habe ich etwas Buchenholzgranulat drübergestreut! Und damit die Tiere etwas fun haben, habe ich etwas heu hingelegt...

    Meine Frage ist ob die Sägespäne die nase der Wellis reizen kann?:?
    Und wenn ich später Wachteln habe, ob die Sägespäne die kleinen dann stören würde??

    Ansonsten habe ich keinen problem.. und bin zu frieden..:zustimm:
     
  11. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
  12. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Wenn du spezielle Einstreu-Sägespäne benutzt, eigentlich nicht. Die sind doch in der Regel extra gereinigt.
    Wie das mit den Wachteln ist, kann ich dir nicht beantworten. Frag doch im Zweifelsfall mal im Wachtelforum nach. :)
     
  13. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hab die Sägespäne aus zajac... (größter Zoogeschäft NRW'S?)
    Und die müssen gereinigt sein..?:?
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Ja, normalerweise werden nur speziell entstaubte Späne als Tierstreu verkauft. Müsste auf der Packung stehen...
     
  15. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    Wir haben Kanarien und Wellensittiche.
    Ausprobiert haben wir Sand, BHG, Taubeneinstreu und derzeit verwenden wir Bodeneinstreu von Chem-Vit.
    Jetzt kann man wirklich sagen, das nur noch die Wellensittiche "stauben".
    Einziger Nachteil, es sind kleine Kügelchen, die sich dann leicht in der ganzen Wohnung verteilen...:D
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Meinst du, sowas würde sich auch als Einstreu im Innenbereich einer AV eignen? Oder ist das so leicht, dass es sich wie Hanfstreu ganz schnell am Rand sammelt?
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Köln
    "Rumfliegen" geschieht erst, wenn die Vögel nachhelfen:D
    Es sollte sowas wie eine Wanne vorhanden sein, damit außerhalb weniger rumliegt.
    Ich siebe das Zeug einmal die Woche mit einer Schaufel aus 5mm-Lochblech durch. Alle Klumpen bleiben dann hängen.
     
  19. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Saugt die Sägespäne die luftfeuchtigkeit??:?
     
Thema:

Einstreu Fragen..

Die Seite wird geladen...

Einstreu Fragen.. - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  3. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...