Einstreufrage

Diskutiere Einstreufrage im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wollte mal fragen, welche Einstreu sich für die Laufsittiche besondes bewährt hat. Die Läufer scharren ja gern, ist da der normale Sand...

  1. Schoko

    Schoko Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    67
    Hallo,

    wollte mal fragen, welche Einstreu sich für die Laufsittiche besondes bewährt hat. Die Läufer scharren ja gern, ist da der normale Sand erste Wahl oder habt ihr irgendwelche Kleintierstreu, z.B. Hanf? Eignet sich eine Einstreu z. B. wegen Staub oder sonstigen gesundheitlichen Bedenken gar nicht? Und wie weit verteilen die Vögel das ganze beim Scharren?


    Vielen Dank schon mal und Grüße
    Schoko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pauleburger, 25. Juni 2013
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Hallo.
    Kommt drauf an wie du sie hälst, bzw. wie groß die Grundfläche der Voliere ist. Da Laufsittiche sehr gern auf dem Boden sind, sollte man diesen anspruchsvoll gestalten. Am besten in mehrere Bereiche gliedern, mal Sand, mal Rindenmulch und Nonplusultra wäre ein Stück Erde, der mit Gras oder Hirse bepflanzt ist.
    Außerdem den Boden mit Korkröhren, dicken Ästen, morschen Holzstämmen und einer schönen Badegelegenheit interessant machen!

    Wegen Dreck machen: Es bietet sich an, eine Schmutzkante um die Voliere zu bauen. 5-10cm hoch.
     
  4. Hobbes

    Hobbes Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48683 Ahaus
    Hallo,

    ich halte meine Laufsittiche in einer Aussenvoliere mit beheiztem Schutzraum. Im Schutzraum benutze ich Sand als Einstreu. Der Aussenbereich steht auf Mutterboden. Im Aussenbereich habe ich eine Vogeltränke mit Springbrunnen eingerichtet, da die Vögel es lieben zu baden. Ein weiteres Stück der Fläche ist mit Kies bedeckt. Die Vögel lieben es in der Erde und im Kies zu scharren. Sie graben sich regelrecht ein. Bevor der Boden zu Erde wurde, war er Rasen. Das mit der Bepflanzung bzw. dem Rasen ist eine gute Idee, allerdings ist die Lebensdauer der Pflanzen sehr kurz. Von Einstreu für Kleintiere ist generell abzuraten, da sich Saub sowie Teile der Einstreu in den Atemwegen der Vögel festsetzen können. Dass Vögel Dreck in die Wohnung bringen sollte jedem klar sein... Eine Schmutzkante kann aber das Schlimmste verhundern
     
Thema:

Einstreufrage