Einzelhaltung um jeden Preis?

Diskutiere Einzelhaltung um jeden Preis? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebe Leute aus dem Forum, vielleicht erinnert Ihr Euch noch an mich und Jacko. Mittlerweile wohnt er artgerecht und hat die tolle...

  1. #1 jacko23, 21. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Oktober 2007
    jacko23

    jacko23 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute aus dem Forum, vielleicht erinnert Ihr Euch noch an mich und Jacko. Mittlerweile wohnt er artgerecht und hat die tolle Möglichkeit doch noch einen gefiederten Partner zu finden.
    Ich vermisse ihn, obwohl er weniger als 2 Wochen bei mir lebte. Seitdem habe ich viel gelernt über diese Großvögel, vor allem, dass der Mensch kein Partnerersatz ist.
    Wenn ich mal ins Träumen gerate, dann sehe ich mich ein Haus kaufen, das einen großen Wintergarten hat mit anhängender Volliere. Einen Wintergarten der so gestaltet ist, das der Alltag für Mensch und Tier passt und Alle sich frei bewegen können.
    Leider nur Träume, denn ohne Moos nix los.

    Ein Mann hat mich angeschrieben. Er hat meine Emailadresse vielleicht aus dem Tierflohmarkt. Aber das müsst Ihr lesen!!!!!!!!
    Ich habe den Namen des Mannes gekürzt.

    Guten Tag!

    Ja, ich bin noch auf der Suche nach einem Grauen! Im März würde ich gerne einen handzahmen, 14-16 Wochen alten Kongo GP

    kaufen. Könnten Sie mir bitte eine Antwort schicken, in der steht, wieviel er kosten würde? Ich habe schon einen Verkaufer, doch sein Angebot(500 € ) ist mir zu teuer. Ich hoffe, Sie können mir ein gutes Angebot machen.



    Grüße, RB


    Hallo Herr B,

    ich hatte ein Abgabetier. Zwar ein Kongo, jedoch 23 Jahre alt. Im Graupapagei Forum habe ich zum Glück einen sehr guten Platz für meinen Jacko gefunden. Also bei mir sind Sie an der falschen Adresse.

    Noch eine Frage, wieso ein Baby und wieso nur ein Vogel?

    Wenn Interesse besteht an einem Vogel oder einem Pärchen das dringend ein artgerechtes zu Hause benötigt, dann habe ich eine tolle Adresse für Sie.

    Papageienhilfe-Bayern

    Ich war beim abgeben des Vogels nicht an Geld interessiert und ich denke mal das Frau W. vorrangig die Unterbringung wichtig findet.

    Wenn darauss sich etwas ergibt, fände ich es toll Info zu erhalten

    Mit freundlichem Gruß

    I R


    Hallo Frau R!
    Vielen Dank, dass Sie mir gleich geantwortet haben! Bei dieser Sache geht es mir auch nicht ums Geld, aber es gibt leider kaum noch Verkäufer, die sich um das Wohlergehen ihres Vogels, viel eher um das Geld sorgen.
    Mir kommt es nur darauf an, dass ich einem Graupapageien ein schönes Zuhause geben kann.
    Ich selber besitze einen Mohrenkopf papagei, um den ich mich intensiv kümmere. Allerdings ist er lang nicht so schlau wie ein grauer.
    Zu Ihren Fragen:
    Es ist besser, einen jungen Vogel zu kaufen, da er noch für alles offen ist: Gemüse(Mein Mohrenkopfpapagei hasst es),
    Sprechen zu lernen(Bei meinem Tier keine Chance) und sich dem Pfleger eng anzuschließen.

    Ich will nur einen Vogel, da er eher zahm wird als ein Paar:Ein Paar hat immer sich, wozu braucht es dann den Menschen?
    Gleich nachdem ich diese Mail sende, gehe ich auf Ihre Seite!!
    Sollte ich einen Papagei kaufen, werde ich es ihnen mitteilen
    Danke für Ihren Tipp,

    R. B


    Hallo Herr B,

    bitte informieren Sie sich sehr ausgiebig. Es gibt Tiere die sind schon, wie mein Jacko war, sehr zahm. Als ich bei Angie war, stand ich in einer Voliere mit vielen sprechenden und zahmen Vögeln. Wenn Sie das einmal erlebt haben, dann bin ich Sicher das Sie auch so ein Ding bauen, wenn es die Möglichkeit gibt. Ich hoffe ja das Sie günstig wohnen und keine empfindlichen Nachbarn haben. Ja eine Außenvoliere mit Verbindung ins Haus zur Innenvoliere, das wärs!!!!!

    Ein Tier allein ist zu sehr vom Menschen abhängig. Sie müssen bestimmt auch Geld verdienen und wollen im Sommer mal an den Baggersee fahren. Ständig das schlechte Gewissen, wenn man mal länger im Biergarten sitzt und tagsüber kaum zu Hause war. So ein Papagei ist schlimmer als ein Kleinkind. Er will entdecken und begreifen und dies macht er nun mal mit seinem Schnabel. Noch mehr können Sie im Graupapagei Forum erfahren. ( so unter google zu finden) Unter Jacko sucht ein zu Hause, können Sie Jackos und meine Geschichte erfahren und auch lesen wieviele Klugscheißer es im Forum gibt. Aber über eines sind sich Álle einig. Wir Menschen sind nicht der richtige Partner eben nur Ersatz, denn ohne Liebe kann kein Wesen existieren.

    Dann noch, wenn man sich ein junges Tier kauft, dann kann man sehr viel falsch machen, denn auch die kommen in die Pubertät. Reagieren im richtigen Moment und Konsequenz ist sehr wichtig. Die verwöhnten, falsch verstandenen und scheienden Hacker wandern schon genug von einer Hand in die Andere.

    Egoismus ist bei diesen klugen Vögeln falsch, denn sie lassen sich nicht erziehen und suchen sich seinen Liebling sowieso selber aus!!!!!

    bis dann Ilona


    Guten Tag, Frau R.!
    Ich habe zwischenzeitlich viele Vogelzüchter angeschrieben und warte nun
    auf deren Antworten.
    Wenn es soweit kommt, möchte ich den grauen in einen kleinen Käfig zum
    Eingewöhnen bringen. Diesen stelle ich ca. 5m von dem Mohrenkopfpapagei entfernt auf. Von da an stelle ich die Käfige jeden Tag ein bisschen näher zusammen. Wenn die erste Kommunikation erfolgt, lasse ich die beiden zusammen draußen klettern und sich kennen lernen. Der Vorteil daran ist, dass wenn die beiden vom "Draußen- rum-Klettern" müde sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass wenn ich sie in den Käfig lasse und sie kämpfen kleiner.
    Was halten sie davon?
    Eine Frage noch: Wieviel haben sie für ihren grauen gezahlt?
    Gruß R.B.


    Hallo Herr B.,

    ich habe ein wenig Zeit benötigt für die Antwort.

    Ein wenig bin ich schon überrascht, das Sie meine Antwort so ungenau gelesen haben. Heute habe ich Sie versucht anzurufen. Herr B. wie alt sind Sie eigendlich?
    Ich bitte Sie nocheinmal ins www.vogelforen.de zu gehen. Dort erhalten Sie viele Antworten auf Ihre Fragen.
    Sie können mich auch anrufen unter Tel... bin ich telefonisch zu erreichen und rufe Sie auch dann gerne zurück.

    Mit freundlichem Gruß I. R.
    >

    Heute kam dann diese Nachricht

    Natürlich habe ich ihre Nachricht gelesen und

    nach weiteren Nachforschungen bin ich nun auch der Meinung, man sollte den Papagei mit einem anderen halten.

    Daher will ich ihn auch mit meinem Mohrenkopfpapagei zusammentun. Wenn natürlich weiß ich auch, dass man bei jungen Vögeln viel falsch machen kann, aber ich würde meinem Papagei gerne Sprechen beibringen oder Melodien und Geräusche nachzuahmen. Um das zu erreichen, muss der Vogel noch jung sein, habe ich gelesen. Natürlich würde ich gerne 2 Graupapageien kaufen, doch das kostet zu viel Geld und ich bin der Meinung, er würde sich- jung erworben- auch mit meinem Gringo verstehen.
    Ich habe nun schon alles vorbereitet: Den großen Käfig, den kleinen zum Eingewöhnen u.s.w.
    Im Dezember werde ich mir einen zulegen und zwar höchstwahrscheinlich von hier:
    www.papageien...de
    Selbstverständlich lasse ich ihn nicht liefern sondern hole ihn ab.
    ???Ich bin 14 Jahre alt, wieso???

    Grüße, R B


    Also mein Latain ist hier zu Ende. Der "Mann" ist erst 14 Jahre alt. Er will auf jeden Fall ein Einzeltier. Was Eltern oder Nachbarn denken ist nur zu erahnen. Wo will der seinen Vogel halten? Im Kinderzimmer neben der Tasttatur? Für mich ist diese Sache zum Scheitern verurteilt.
    Das dieser Junge dem Tier alles geben wird was er kann, davon gehe ich aus. Aber es wird nicht genug sein. Wir haben dann schon wieder ein Tier, das von einer Hand in die Nächste gereicht wird.

    Danke für Euer Interesse Gruß Ilona
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    und nun?

    Hallo Ilona,

    es wäre sinnvoller gewesen den Schreiber nicht nur von den Vorzügen der Paarhaltung zu schreiben, sondern eher dahingehend zu tendieren ihm verständlich herüber zu bringen, das sein Mohr einen artgleichen Partner benötigen würde.

    Ferner sollte man sich vor Augen halten, das es sich hier um ein Kind handelt.
    Ohne Jemanden nahe treten zu wollen...aber was erwartest Du in diesem Alter für eine Reaktion???

    Aber irgendwie kommt mir die Geschichte komisch vor.:?

    Im Kleinanzeigenmarkt steht eine Suchanzeige (deshalb geht aus der Antwort auch hervor...."Ja, ich bin noch auf der Suche nach einen Grauen" ??? ) wo die Suchende Person bereit ist bis zu 500.-€ zu bezahlen und dann sind ihm die plötzlich zuviel????

    Kategorie: Graupapageien
    Anzeigenart: Suche
    Datum: 01.10.2007 13:58
    Anzeige: Ich würde im März 2008 junge, 14-16 Wochen alte Graupapageien für höchstens 500 € kaufen!! Liebevolles Zuhause, kein Züchter.
    Name: xxxxxx
    Email: Zum Kontakt-Formular
    Telefon: xxxxxxx
    Ort: xxxxxx
    Land: Deutschland
    Bundesland: xxxxxx
     
Thema:

Einzelhaltung um jeden Preis?

Die Seite wird geladen...

Einzelhaltung um jeden Preis? - Ähnliche Themen

  1. Preis Schwalbensittiche

    Preis Schwalbensittiche: Hallo wer kann mir sagen was die Preise für Schwalbensittiche sind? Faded Misty Wildfarbe Rotbauch Danke im voraus.
  2. Preise Weißkopfpapageien

    Preise Weißkopfpapageien: Ich muss für einen erkrankten Züchter diverse Papageien vermitteln . Darunter ist auch ein 0.1 Weißkopfpapagei von 2014. Neuerdings muss man in...
  3. Preise von Schwalbensittichen?

    Preise von Schwalbensittichen?: Hallo,wer kann mir sagen ,wie die Preise für Schwalbensittichen in den verschiedenen Mutationen sind? Danke im voraus Frank.
  4. Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung

    Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung: Hi, im Tierheim Kassel sitzt ein männlicher Mohrenkopfpapagei der seine bisherigen 23 Lebensjahre leider in Einzelhaft verbringen musste. Er...
  5. Preis Zierenten

    Preis Zierenten: Guten Abend an alle! Habe da eine Frage... wie viel kosten den Samtenten.. Trauerenten und Eisenten?? Mit freundlichen Grüßen