Einzelhaltung von Sperlingspapageiendame

Diskutiere Einzelhaltung von Sperlingspapageiendame im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; nur mal so ein kleiner Zwischenstand.... Halli hallo, wollte Euch mal ein kleines Update meiner Suche nach einem geeignetem Hahn für Baby...

  1. #21 Niesi&Coralie, 30. Juli 2007
    Niesi&Coralie

    Niesi&Coralie Guest

    nur mal so ein kleiner Zwischenstand....

    Halli hallo,

    wollte Euch mal ein kleines Update meiner Suche nach einem geeignetem Hahn für Baby Coralie geben....
    Gestern habe ich mich mit dem Züchter, von dem die kleine Maus stammt, in Verbindung gesetzt, um zu erfragen, ob er ggf. noch einen Grünbürzelhahn hat. Nun ja, was soll ich sagen.... er war sich plötzlich nicht mal mehr sicher, dass es sich bei meiner Dame um einen Grünbürzel handelt?! :? :? :? :? :?
    Anhand dessen, was ich allerdings bisher darüber gelesen habe, bin ich schon der Meinung, dass sie dieser Rasse angehört! Gut, soviel dazu....Weiterhin sagte er, dass es überhaupt kein Problem sein sollte, einen Blaugenick- oder Augenringsperlihahn dazu zu setzen. Was meint ihr dazu???? Bin momentan echt ein wenig verwirrt und ebenso fassungslos über die Aussagen des "Züchters", habe allerdings bisher auch leider noch keinen anderen Hahn auffinden können. Habt ihr eventuell noch Ideen????

    LG,
    Denise
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Niesi&Coralie, 30. Juli 2007
    Niesi&Coralie

    Niesi&Coralie Guest

    hier mal ein paar Pics von der kleinen Dame...

    ich hoffe es funktioniert...:?
     

    Anhänge:

  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Also Grünbürzel und Blaugenick kann man überhaupt nicht verwechseln. Was ist das denn für ein Züchter ? :? Hier mal zwei Bilder von einem Grünbürzel-Weibchen. Grünbürzelweibchen haben eine deutlich gelbe Stirn. Dein Vogel ist sicherlich ein Blaugenick.
     

    Anhänge:

  5. #24 Niesi&Coralie, 31. Juli 2007
    Niesi&Coralie

    Niesi&Coralie Guest

    Hallo Solcan,

    Danke erstmal für diese Info, irgendwie ist auch mein Sperlibuch seit dem Umzug verschwunden.... :traurig:

    Nur zu meinem verständnis, sind denn Blaugenickweibchen ansonsten auch komplett grün? Dann könnte es sich hier natürlich auch sehr wohl um ein Blaugenickweibchen handeln. Und genau das ist auch der Grund, warum ich bei diesem Züchter eigentlich keinen weiteren Vogel mehr holen möchte....

    Vielen lieben Dank,
    Gruß
    Denise
     
  6. #25 Flitzpiepe, 31. Juli 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    da können wir ja glatt froh sein, dass wir keinen Grünbürzel-Hahn auf die Schnelle für Dich finden konnten......

    Bei dem "Züchter" würde ich auch keinen Partner für Deine Coralie holen, Blaugenick gibt es hier im Forum genug bei vernünftigen und kundigen Usern :zwinker:

    Viele Grüße,
    Britta
     
  7. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Hallihallo,
    hmh, ein Blaugenickweibchen hätte aber ebenfalls einen sehr schwachen Streifen um den Hinterkopf rum. Könnte es vielleicht eine Augenringhenne sein, aber zur genauern Bestimmung müßten noch mehr Bilder her, für mich jedenfalls.
     
  8. #27 Flitzpiepe, 31. Juli 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    @sabine:

    Auf dem ersten Bild kann man ganz schwach was hellblaues sehen.

    Und für ein Augi-Weibchen ist sie zu "kreischend" grün, weiss jetzt nicht, wie ich das anders ausdrücken soll. Unser Weibchen ist zwar heller als der Hahn, aber nicht soooo grün.

    Viele Grüße,
    Britta
     
  9. #28 Niesi&Coralie, 31. Juli 2007
    Niesi&Coralie

    Niesi&Coralie Guest

    @ Britta

    Ja, da sagst Du was Wahres.... die Nummer des Züchters wird auf jeden Fall aus meinem Handy gelöscht, soviel steht fest!!!!:nene:
    Was den Hahn betrifft, wen kannst Du empfehlen?

    Vielen Dank nochmal für die ganzen Bemühungen in den letzten Wochen!!! :beifall:

    Gruß,
    Denise
     
  10. #29 Niesi&Coralie, 31. Juli 2007
    Niesi&Coralie

    Niesi&Coralie Guest

    @Sabine

    Ich schaue mal, ob ich weitere Pic's in meinem Archiv finde, wo man sie eventuell mal von hinten oder der Seite sieht. Bisher habe ich bewusst nämlich nie einen (schwachen) blauen Streifen gesehen.... Muss da echt mal drauf achten.
    Das heißt aber dann schon, dass Blaugenick nur mit Blaugenick zusammen kommen sollte, oder? (ebenso Grünbürzel zu Grünbürzel usw...)

    Viele Grüße,
    Denise
     
  11. #30 Flitzpiepe, 31. Juli 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Ja, Du solltest schon einen Blaugenick-Hahn dazu setzen, wobei Du hier ja die Qual der Wahl hast, weil es soviele Mutationen von den Kleinen gibt. Ich persönlich finde immer die wildfarbenen Vögel schöner.

    Wegen Züchter habe ich Dir eine PN geschickt.

    Viele Grüße,
    Britta
     
  12. Iris S.

    Iris S. Guest

    @Sabine
    Auf dem 1. Bild sieht sie aus wie meine Augenring-Dame. Bei den beiden anderen Bildern sieht die Farbe durch das Blitzlicht wahrscheinlich ziemlich verfälscht aus.

    Da wirst Du Dir wohl Blaugenick und Augenring zum Vergleich anschauen müssen.

    LG
    Iris S.
     
  13. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Foto 1 Augenring stimme ich zu.
     
  14. gegnerS

    gegnerS Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    Bei Foto 3 ist auch nix blaugraues im Nacken zu erkennen :nene:

    Also beschließen wir, dass es eine Augenringhenne sein muß :zustimm:
     
  15. #34 Flitzpiepe, 1. August 2007
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Na, ich kann nur von meiner Augi-Dame ausgehen, die sieht gar nicht so aus wie Coralie, hilft wohl tatsächlich nur ein direkter Vergleich beim Züchter, kannst die kleine Maus ja mitnehmen :zwinker:
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Wenn man die drei Bilder vergleicht, denkt man es sind zwei verschiedene Vögel. Auf dem ersten bild ist ein schwacher hellblauer Streifen hinter dem Auge zu erkennen. Bei den anderen beiden Bildern kann man die Art nicht bestimmen, die Farben sind irgendwie anders. Wir brauchen sicherheitshalber noch ein paar Bilder. Bleibe aber weiterhin bei Blaugenick Bild 1 und Augenring Bild 2 und 3. :D :D 8)

    Gruß
     
  17. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    bild 1 vermute ich auch blaugenick (sowohl körperform wie auch der schwach blaue schimmer, relativ sicher), bild 2 und 3 rate ich nicht mit, da ist alles möglich (z.b. auch ein mischling)!
     
  18. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Wahnsinn wo ihr den Blauschimmer seht. Ich glaube ich erblinde langsam :traurig:
    Ich habe mich von dem hellgrünen Augenring auf Bild 1 leiten lassen.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #38 Niesi&Coralie, 27. September 2007
    Niesi&Coralie

    Niesi&Coralie Guest

    Halli hallo....

    ... wollte mich auch mal wieder melden und Euch den neusten Stand in Sachen gefiederter Freund für Baby Coralie mitteilen!!! :freude:

    Habe nun nach langer Suche einen Züchter gefunden, der sowohl die Rasse (Blaugenick) identifizieren konnte als auch einen (leider noch sehr scheuen) Hahn für mich hatte. :prima:

    Seit Anfang der Woche wohnt dieser nun bei mir, scheint sich allerdings noch nicht so wirklich wohl zu fühlen.... habt ihr diesbezüglich eventuell noch irgendwelche Tricks auf Lager? Der Kleine tut mir nämlich schon ein wenig Leid.......Baby Coralie kommt dann Mitte nächster Woche dazu.... bin ja mal gespannt, wie sich die zwei so begegnen werden.

    Na ich freu mich auf jeden Fall, dass sie dann erstmal nicht mehr sooooo alleine ist tagsüber!

    So, dass war's dann auch schon wieder.... muss noch bißchen wat schaffe.

    Viele Grüße und bis bald
    Niesi
     
  21. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.842
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    schön, dass du einen partner gefunden hast.
    wenn es möglich ist, lass die beiden im freiflug bekanntschaft miteinander machen. so können beide - bei nichtgefallen - ausweichen.
    der kleine muss sich noch weiter einleben - dann wird er sicher etwas seiner scheu ablegen.
    vielleicht kannst du jeden tag ein leckerlie in form von kleinen ästen, löwenzahnblatt, ein stückchen hirse ... geben, damit ermerkt, dass dein besuch bei ihm am käfig immer etwas positives für ihn bringt. und viiiiiieeel mit reden.
     
Thema:

Einzelhaltung von Sperlingspapageiendame

Die Seite wird geladen...

Einzelhaltung von Sperlingspapageiendame - Ähnliche Themen

  1. Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung

    Kassel: 23 jähriger Mohrenkopf aus Einzelhaltung: Hi, im Tierheim Kassel sitzt ein männlicher Mohrenkopfpapagei der seine bisherigen 23 Lebensjahre leider in Einzelhaft verbringen musste. Er...
  2. Einzelhaltung von einem Nymphensittich

    Einzelhaltung von einem Nymphensittich: Hallo, Ich habe in meiner Straße entdeckt, dass ein Nymphensittich einzeln gehalten wird. Auf ihn aufmerksam bin ich dadurch geworden, dass er...
  3. Graupapagei "geerbt" - Zukunft?

    Graupapagei "geerbt" - Zukunft?: Hallo, ich schreibe hier zum ersten Mal und würde mich über jede Antwort sehr freuen. Die Lebensumstände meines/unseren Vogels beschäftigen...
  4. Einzelhaltung wirklich so moralisch verwerflich?

    Einzelhaltung wirklich so moralisch verwerflich?: Hallo, gerade wenn es um Vögel geht liest man immer wieder, wie verwerflich eine Einzelhaltung sei. Ich muss sagen, dass ich mich mittlerweile von...
  5. Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen

    Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen: Hallo, ich wollte mal fragen, ob ihr wisst, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Mein Hund hätte vor Kurzem fast einen Hyazintara in einem Zooladen...