Einzelhaltung - Warum?

Diskutiere Einzelhaltung - Warum? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich habe Sammy viel zu lange allein gehalten. Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir auch nie Gedanken darüber gemacht. Sie ist in die Familie...

?

Warum haltet ihr euren Graupapagei ohne argleichen Partner/einzeln?

  1. Es ist kein Geld vorhanden für einen 2. Graupapagei

    50,0%
  2. Es ist kein Platz vorhanden für eine größere Voliere od. 2. Käfig

    50,0%
  3. Der Vogel ist nicht verpaarbar (Gab es Versuche mit artgleichen und gegengeschlechtlichen Vögeln?)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Der Graupapagei ist andersweitig verpaart (artfremd?)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Generell keine Lust auf einen 2., weil der erste dann vielleicht nicht mehr zahm ist oder sonstiges

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #21 Kerstin2008, 13. August 2008
    Kerstin2008

    Kerstin2008 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Sammy viel zu lange allein gehalten. Wenn ich ehrlich bin, habe ich mir auch nie Gedanken darüber gemacht. Sie ist in die Familie integriert und fühlte sich offensichtlich wohl - also kein Rupfer, Schreier etc. Letztes Jahr habe ich einen uralten Notfall-Grauen dazu genommen, der leider nur knapp 9 Monate bei uns war und dann eingeschläfert werden musste. Danach war mir klar, Sammy darf nie mehr alleine sein und so habe ich direkt nach einem Partner für sie gesucht... und gefunden!!!
    Vielleicht sollte man die Umfrage ergänzen - lange allein und jetzt zu zweit :D
    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 mieziekatzie, 13. August 2008
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Es ging mir lediglich um die Einzelhaltung weil entweder kein Platz oder Geld vorhanden ist oder es schon mieslungen ist eine Verpaarung zu machen oder diejenigen anzusprechen, die mutwillig den Grauen einzeln halten.

    Das die Umfrage nicht anonym ist, hat auch seinen Grund. Dann wird wieder munter von allen Seiten abgestimmt und dann hat man sein Ergebnis in der Prozentzahl.
    Ich will allerdings nicht wissen, wieviele Prozent ihren Grauen einzeln halten, weil kein Geld da ist/keine Lust/kein Platz oder sonstiges, sondern ich will ganz einfach wissen, warum es so ist.
    Ich will es verstehen und keinen angreifen.

    Sollte der Thread ausarten, will ich, dass er sofort gesperrt wird, denn schliesslich sind wir alle erwachsen und sollten uns auch mal so benehmen.
    Mehr als Tipps geben und zur mind. Paarhaltung zu raten, können wir ja schliesslich nicht, oder?

    Und nochmal so als Anmerkung:
    Wems nicht passt, der muss es nicht lesen oder abstimmen. So einfach ist das!! :zustimm:

    Interessiert mich jetzt auch brennend....
     
Thema:

Einzelhaltung - Warum?