Einzelvögel in Zooläden

Diskutiere Einzelvögel in Zooläden im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; durch einen neuen tread papagei im zooladen und tread flensburg habe ich eine idee . das forum kann stark sein. warum nutzen wir...

  1. Addi

    Addi Guest

    durch

    einen neuen tread papagei im zooladen und tread flensburg

    habe ich eine idee .

    das forum kann stark sein.


    warum nutzen wir diese kraft nicht indem wir uns dafür stark machen, dass zumindest keine Einzelvögel in den div Zoolaeden angeboten werden ???????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uninvited

    Uninvited Guest

    Ne gute Idee, Roland.........
    aber wie willste das denn bewerkstelligen?


    Marc
     
  4. Rena1

    Rena1 Guest

    hi,addi

    DU HAST RECHT" ist weit aus wichtiger.

    liebe grüße rena
     
  5. #4 Coco´s Boss, 16. Dezember 2002
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hmmm.
    Ich glaube ,das ist nicht realistisch.
    Was macht einer der zu Hause nen Einzelvogel sitzen hat, und durch uns zum Partnervogel überzeugt wird??
    Geht er dann zum Zoohandel und kann dort nur zwei Vögel kaufen??
    Überzeugungsarbeit ja.
    Durch Bevormundung wird oft das Gegenteil erreicht!
    LG.
    Joe.:0-
     
  6. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: durch

    Und derjenige der einen 1 Vogel zu seinem bereits vorhandenen Einzelvogel kaufen will ?

    Ich denke das ist doch Theorie ....

    Das Thema ist wichtig - aber mit "unserem Umgang" hat es ja nichts zu tun - also kommen wir wieder vom Thema ab. ;)
     
  7. Addi

    Addi Guest

    Nur kurz meine tiere lassen mir wenig zeit jetzt

    1 Meldungen erfassen, In welchem laden etc

    2 Email etc anschrift herausbekommen.


    3 ihn auf sein Fehlverhalten aufmerksam machen



    4 ihm klar machen per mail etc wieviel dahinter stehen



    5 orliche presse tieschutzorgane usw beteiligen



    6 wird die Praxis zeigen
     
  8. #7 Addi, 16. Dezember 2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dezember 2002
    Addi

    Addi Guest

    cocco

    mm.
    Ich glaube ,das ist nicht realistisch.
    Was macht einer der zu Hause nen Einzelvogel sitzen hat, und durch uns zum Partnervogel überzeugt wird??
    Geht er dann zum Zoohandel und kann dort nur zwei Vögel kaufen??
    Überzeugungsarbeit ja.
    Durch Bevormundung wird oft das Gegenteil erreicht!
    LG. ..........


    Ganz einfach!!!! Der bestellt einen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    soll ich dass jetzt im umkehrschluss so interpretieren ,;: Dass ihr es billigt , in Kauf nehmt .dass weiter in Zoohandlungen
    Einzelvögel bis dass jemand zufaellig einen braucht vor sich hindaemmern????????????!!!!!!!!!



    tread darf gern unter tierschutz artenschutz verschoben werden ok ?
     
  9. #8 bentotagirl, 16. Dezember 2002
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Ralf W.
    Du hast meine 4 Nymphies und die Fische und den Hamster vergessen . Aber du hast Recht das mache ich mit links und habe noch viel Zeit.:D Nur weiss ich nicht ob ich die mit unfreundlichen Leuten ,von denen ich oft das Gefühl habe sie wollen gar keinen ernst gemeinten Rat ,verbringen will . Doch irgendwie lande ich doch immer im Forum und versuche zu helfen.
    Ich finde deinen Humor garnicht merkwürdig. Ändere dich bloss nicht . Ich werde mich auch nicht ändern aber nur noch auf ausgewählte Treads antworten.:)
     
  10. Rena1

    Rena1 Guest

    freu,freu andrea

    ich wollte auch nicht mehr posten,aber dein beitrag hat mir wieder mut gemacht....eben..im sinne unserer tiere.
    @hi,ralf....verlier du mal ja nicht deinen sonnigen humor....ich bin auch kein kind von traurigkeit ............und tut so gut.
    (2 hunde,2 katzen,4 welli,2 nymphie,1 flughörnchen,1 sreifenhörnchen,2 papas(grau,ama)2 aquarium mit fische:p und außen tanze ich herum...eh´klar...mit links!"

    auch ich als nerviger,unqualifizierter User möchte dazu beitragen.

    liebe grüße rena:0-
     
  11. Addi

    Addi Guest

    Inge

    Darf ich fragen welche Meinung du vertrittst . Bin verdammt irritiert


    Zitat:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=22165

    Manu, auch ich kann Dich gut verstehen - uns geht es oft so - doch können wir nicht jedes Tier freikaufen (leider) - denn wie Sandra und auch Sybille sagen, wir unterstützen dadurch auch den Handel, der nächste Graue oder sonstige Papagei wird diesen Platz einnehmen. d. also - wir retten einen und bringen gleichzeitig einen anderen in diese Lage...

    Was soll denn der Graue in dem Laden kosten?

    Frag doch mal nach Alter, Herkunft, Züchter wer und woher oder Import, Vorbesitzer, Papieren, etc ...


    __________________
    Es grüsst Inge
     
  12. Antje

    Antje Guest

    Was soll das jetzt?
     
  13. Rena1

    Rena1 Guest

    ansichten....

    hallo,addi

    mein standpunkt....

    lieber ein tier,als kein tier gerettet.

    liebe grüße rena:0-
     
  14. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Re: Inge

    Addi - was irrititiert Dich ?

    Dass ich nicht für "freikaufen" bin weil damit der nächste Import kommt?

    He - am liebsten würd ich jeden Vogel /jedes Tier von so irgendwo gleich mitnehmen ... :(

    Um es ganz klar zu sagen, ich bin dafür dass in sogenannten "Zoohandlungen, z.T. Kaufhäusern" gar keine Vögel (Tiere) verkauft werden dürften - sondern nur beim inländischen (verantwortungsvollen) Züchter, der eine Aufklärungspflicht den künftigen Haltern gegenüber haben sollte.

    Dass dies utopisch ist - weiss ich auch. :s

    Ich finde auch den (legalen) Import von Nachzuchten, z.B. von Teneriffa oder den Philippinen, nicht gut.

    Dass ich Wildfänge absolut ablehne und dies es nicht geben dürfte, das versteht sich wohl von alleine.

    Addi - nun alles klar?

    Oder noch Fragen oder noch irritiert? Wenn ja - dann frag. :)
     
  15. Addi

    Addi Guest

    ja

    warum lehnst du dann zoohandlungskampagne eventuelle, mit der begründung ab, was die machen sollen die einen Einzelnen papagei brauchen???
     
  16. Inge

    Inge ...

    Dabei seit:
    6. November 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau / Schweiz
    Addi - ganz klar - mein "Vorschlag oder Wunsch" keine Vögel / Tiere mehr in Zoohandlungen ist nicht realisierbar, es ist "Wunschdenken".

    Ausserdem - ich lehne sicherlich keine Kampagne ab, wenn nur einem Tier was Gutes getan werden kann.

    Sicher sollen keine Einzeltiere gehalten werden - aber es kann doch auch nicht sein dass nur Paare verkauft werden. Wenn wir es schaffen, bisherige Einzeltierhalter von dem Positiven der Paarhaltung zu überzeugen, wo bekommen sie dann "einen" Vogel her?

    Ich denke es ist ne verd.... Zwickmühle.

    Vielleicht sollte man erst einmal darüber nachdenken was denn wirklich praktisch mach- und realisierbar ist - und wie - und das vor allem zum Wohle der Vögel.
    Nur mit dem Plädoyer für Paarhaltung in Zoogeschäften ist das Problem Einzelhaltung (im Geschäft und Privat) nicht gelöst.

    Eine evtl. Lösung (aber wohl auch kaum durchführbar) für einen Verkauf wäre "nur Schwarmhaltung" da finden sich Paare und es sitzen evtl. auch noch nicht verpaarte/vergesellschaftete im Schwarm, oder?
     
  17. #16 owl, 16. Dezember 2002
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2002
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Leute!

    Seit knapp 29 Jahren halte ich Wellensittiche, immer paarweise wohl gemerkt, genauer gesagt immer "nur" ein Paar.
    In diesen 29 Jahren ist es leider auch schon passiert, dass ein Welli-Partner gestorben ist, sprich eine Vogelwitwe oder ein Vogelwitwer zurückgeblieben ist. Allerdings niemals lange, denn ich habe nie gezögert dem verbleibenden Vögelchen wieder einen gegengeschlechtlichen Partner dazu zu gesellen. Sicher ist mein persönlicher Fall kein Einzelfall.

    Wenn dann Vögel nur paarweise abgegeben würden, so hätte ich zuhause eine sicher nicht optimale 3er-Konstellation, keine Frage.

    Nicht anders bei meinem zugeflogenen Nymphen Rudi, auch Rudi sollte verpaart/vergesellschaftet werden. Also besorgte ich ihm eine Henne. Glücklicherweise hat die Verpaarung sehr gut geklappt und die beiden lieben sich wirklich sehr.
    (Anmerkung: Rudi wurde beim Fundamt u. zuständigen Tierheim gemeldet, jedoch konnte der Eigentümer trotz vieler Bemühungen nicht ausfindig gemacht werden. Auch Inserate in der auflagenstärksten Zeitung im Landkreis wurden von mir geschaltet.)

    Was möchte ich mit damit sagen:
    Dass selbst Vogelhalter/innen welche um die Notwendigkeit von Paarhaltung wissen, diese auch praktizieren, manchmal nicht umhin kommen, einen einzelnen Vogel zu kaufen.

    Daher finde ich Aufklärungsarbeit sehr, sehr wichtig. Diese sollte sich jedoch nicht auf dieses Forum beschränken, sondern bei Züchter/Zoohandlung genauso ernstgenommen und praktiziert werden wie das hier der Fall ist.
    So könnten beispielsweise von Züchtern/Zoohandlungen Hefte oder Blätter verteilt werden, welche auf die Dringlichkeit von Paarhaltung hinweisen. Diese Hefte sollten nebst schmusenden harmonischen Paaren, auch Vögel abbilden welche weniger Glück hatten, sprich abschreckende Bilder. Das mag utopisch klingen, vielleicht könnte dadurch auch so mancher Euro weniger verdient werden, sowohl von Zoohandlungen, als auch von Züchtern, wieder ein Knackpunkt :? 8( :(
     
  18. Rena1

    Rena1 Guest

    hallo,owl

    ich finde die idee gut...machte mir auch schon oft gedanken darüber.

    wie wäre es mit broschüren in die jeweiligen zoogeschäfte.

    könnte mir vorstellen,daß nichts einzuwenden wäre....nur wer gibt die finanzspritze dazu????

    liebe grüße rena:0-

    oh´schreck....jetzt kommen wir weit weg vom eigentlichen thema...vielleicht könnte getrennt werden liebe mods.
     
  19. Addi

    Addi Guest

    Zur

    Aufklaerung:

    ich sprach nicht von Paarabgabe im zoogeschaeft aber von Paarhaltung:

    Frage .Wenn ein Paar Nympfensittiche im Zoogeschaeft sitzt und ihr brauchtet nur Einen, würdet ihr wirklich dieses Paar ausseinanderkaufen ,damits Euerm daheim besser geht???


    Ich meinte keine Vogelvorratshaltung von Paartieren , auf Wunsch bestellen und fertig ,Problem waere gelöst, Oder????
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.243
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Nein Roland, das würde ich natürlich nicht machen.

    Siehe auch meinen Beitrag im Nymphen-Forum im Thread "bin neu hier" von Coco05, ist glaube ich auf Seite 4 oder so.
     
  22. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Geht es in dem Tread um den Umgang mit einander odér um artgerechte Vogelhaltung?
    Ich finde es nciht so toll alles zu vermischen
     
Thema:

Einzelvögel in Zooläden

Die Seite wird geladen...

Einzelvögel in Zooläden - Ähnliche Themen

  1. Karmingimpel im Zooladen ?

    Karmingimpel im Zooladen ?: Gestern in einer kleinen Zoohandelskette beim Einstreu hohlen, in der Vogelabteilung 3 Karmingimpel gesehen. Ich frage mich ob die da wirklich...
  2. Mogli Einzelvogel!!!

    Mogli Einzelvogel!!!: Liebe Freunde der Edelpapageien, Einige erinnern sich vielleich noch an mich! Ich hatte 4 Edelpapageien, alle von 2010 und circo-infiziert bzw....
  3. Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen

    Hyazintara in Einzelhaltung im Zooladen: Hallo, ich wollte mal fragen, ob ihr wisst, ob sowas überhaupt erlaubt ist? Mein Hund hätte vor Kurzem fast einen Hyazintara in einem Zooladen...
  4. Eichelhäher Paar oder Einzelvogel?

    Eichelhäher Paar oder Einzelvogel?: Hallo, hatte ja vor einer Zeit einen flugunfähigen Eichelhäher in unsere große Voliere aufgenommen. Nun gibt es bei uns in der Nähe noch ein...
  5. Einzelvogel - Partner dazusetzen - Probleme gelöst?

    Einzelvogel - Partner dazusetzen - Probleme gelöst?: Hallo zusammen, hierzu hätte ich gerne einmal Eure Meinungen gelesen, falls es interessant sein sollte. Wie sich die Situationen so begegnen...