Einziger Kakadu auf der Insel!

Diskutiere Einziger Kakadu auf der Insel! im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, lese dauernd eure Berichte und sehe ihr helft euch untereinander.Ich moechte mich kurz vorstellen und haette gerne einen Tipp. Ich...

  1. Lemoni

    Lemoni Guest

    Hallo an alle, lese dauernd eure Berichte und sehe ihr helft euch untereinander.Ich moechte mich kurz vorstellen und haette gerne einen Tipp.
    Ich wohne mit meiner familie auf Korfu und besitze schon einen kleinen Zoo.Unter anderem auch eine Kakadudame mindestens 17 Jahre alt.Leider fehlte es uns an dem noetigen Kleingeld fuer den vogel einen partner zu kaufen,alle unsere tiere sind eigentlich "strassentiere".Die "Rico" so ihr Name ,fanden wir auf einem Markt in Heraklion Kreta,vor etwa 16 Jahren.in einem Wellensittichkaefig.Jetzt koennen wir uns zwar einen Vogel leisten aber es gibt keinen geeigneten partner hier.
    .Auf jede Veraenderung reagiert Rico mit starkem Federrupfen.Z.B. Sommer Freiflug im Hotel ,(fast vollstaendig befiedert)wo wir arbeiten ,im Winter Wohnzimmer kaefig und Freisitz.Wir haben jetzt eine Amazone gekauft obwohl ich weiss das das keine Loesung ist aber wir sind oft ausser Haus und ich wusste mir nicht mehr zu helfen.beide Voegel sitzen vertraeglich in einem Kaefig mittlerweile.Aber unsere Rico laesst sich nicht animieren. Wo bekomme ich bloss einen Kakaduhahn her nach Korfu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 26. Januar 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Lemoni
    Zuerst mal ein herzliches Willkommen bei uns. :)

    Ganz so einfach ist es nicht, einen Kakadu zu vergesellschaften.
    Selbst, wenn Du einen Partner findest, bleibt es schwierig.
    Wenn es Dich interessiert, so klicke mal auf "Suchen" am oberen Bildschirmteil und gebe mal "Vergesellschaftung" oder "Verpaarung" ein und als Kategorie das Kakaduforum.
    Dann kannst Du in den einzelnen Themen nachlesen, was alles an Problemen auftreten kann und auch schon geschehen ist. Ich würde Dir empfehlen, das mal zu lesen.
    Wie ich es sehe, ist Dein Kakadu psychisch gestört und wahrscheinlich sehr ängstlich, da er bestimmt schon viel schlimmes erlebt hat.
    Helfen könntest Du ihm mit sanfter Medizin, sprich mit Homöopathie. Es gibt durchaus Mittel, das Selbstbewußtsein des Vogels wieder zu stabilisieren. Denn dieses wird ihm sicherlich fehlen.
    Wenn dieses Ziel erreicht ist, kann es durchaus sein, daß sein Rupfen nachläßt und er ein wenig glücklicher wird.
    Denn die Vergesellschaftung birgt, wie Du in den diversen Themen selber lesen kannst, oft genug große Risiken.
    Bist Du übrigens sicher, daß Rico ein Mädchen ist?
    Freue mich auf Deine Antwort.
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin Lemoni!
    Auf die Verpaarungsschwierigkeiten hat Alfred ja schon hingewiesen - das ist die eine Seite Deines und vielleicht auch die größere. Die andere Seite ist rechtlicher Natur: wie sind die Einfuhrbestimmungen für Kakadus in Griechenland? Hier werden wohl nur Nachfragen bei den zuständigen Behörden helfen:
    wie sieht es mit Quarantäne aus etc.? Da habe ich leider überhaupt keine Ahung, manchmal bin ich schon froh, das ich durch die deutsche Rechtslage durchfinde;).
    Natürlich ist eine Amazone kein Ersatz für einen Artgenossen als Partner für den kakadu, unter den vorliegenden Bedingungen halte ich es aber für besser als garnichts und für vertretbar, vor allem, wenn ihr auch einen Partner für die Amazone anstrebt: dadurch hat der Kakadu zusätzliche Reize in seiner Umgebung, die ihm vielleicht (!) das allein sein erträglicher machen können!
    ich wünsche viel viel Glück!
     
  5. Lemoni

    Lemoni Guest

    Kakadu auf Korfu

    Hallo und vielen Dank fuer die Antwort.
    Bin eigentlich auch sehr aengstlich was die Anschaffung eines zweiten Kakadus betrifft,habe ja schon viel bei euch gelesen.Die Rico ist ein Weibchen hat einmal vor 8 Jahren auf Kreta in Gesellschaft einer anderen kakadudame in einer Voliere gelebt und,dort zwei Eier gelegt ,beide Weibchen sassen auf den Eiern die nach einiger Zeit entfernt werden mussten.

    Ich habe den Vogel seit 1985,bin von Kreta nach Korfu gezogen und habe den Vogel nicht mitgenommen da er in der Voliere ja Gesellschaft hatte .Leider wollte der Besitzer seinen Vogel verkaufen Rico kam nach Korfu, ihre Freundin in Kommision in ein zoo fachgeschaeft.Heute haben wir auch den Weg des anderen Vogels verfolgt ,er wurde tatsaechlich schwer verletzt bei dem Versuch ihn zu verpaaren,ist in Thessaloniki in der Tierklinik eingegangen.
    Allerdings ist unser Vogel extrem gutmuetig und versteht sich auf Anhieb mit fremden Voegeln ,aber will nichts mit ihnen unternehmen,sondern ist nur auf uns fixiert.
    Wenn sie Federn hat ,(jahreszeitlich bedingt) kann sie im Freiflug gehalten werden,wuerde nie wegfliegen.Soll ich wirklich auf den Hahn verzichten?
    Zweite Amazone haben wir schon gefunden aber nicht gekauft.Zur Zeit hat Rico am ganzen Koerper nur Flaum ich kann kaum glauben das das wieder besser wird.Dadurch kann ich sie nicht mit nach draussen nehmen,(zu kalt auch hier.)
    Ich fahre anfang Mai nach Hamburg dachte mir vieleicht finde ich von Privat ein Einzeltier das auch so einsam ist ohne Partner. Von den Haltungsbedingungen ist es hier optimal koennen unsere Rico in die Baeume des Garten setzen immer in Sichtweite.
    Zur Einfuhr eines Papageien nach Griechenland kann ich nur soviel sagen ,Herr paul Bieber von Zoo Bieber sah keine Moeglichkeit einen Vogel hierher zutransportieren.Obwohl ich auch skeptisch bin beim Versand von Tieren.Denke aber beim eigen Transport mit den noetigen Papieren sollte im Sommer mit Charter kein Problem entstehen.
    Mit freundlichem Gruss Susanne Guter Loukopoulos
     
  6. G.Braun

    G.Braun Guest

    ^Wie gut das es Internet gibt.
    Ich finde es toll,das man dadurch Erfahrungen mit Leuten aus allen Ländern tauschen kann und wenn man Hilfe braucht ist das doch klasse .Ich hoffe ,das Du einen Kakadu findest und gefahrlos mitnehmen kannst.
    Gruß Gabi
     
Thema:

Einziger Kakadu auf der Insel!