Einzug meiner Sperlies!!!

Diskutiere Einzug meiner Sperlies!!! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; bin froh hallo ich bin so glücklich zusehen das die kleinen es bei dir so gut haben ,und das ich sie dir gegeben habe besser konnten sie es...

  1. gotcha1

    gotcha1 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61381 friedrichsdorf
    bin froh

    hallo


    ich bin so glücklich zusehen das die kleinen es bei dir so gut haben ,und das ich sie dir gegeben habe besser konnten sie es gar nicht treffen.


    liebe grüsse

    melanie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Huhu

    also: Die Pflanzen sind einmal ganz links Ficus benjamini und das niedrige ist eine Sukkulenten-Art.

    Der Ficus soll ja nicht giftig sein aber ich habe auch nie beobachtet dass sie es wirklich fressen. Ausserdem sitzt mal einer kurz drin folgt aber bald den anderen (bis jetzt)

    Auf der Sukkulente waren sie bis jetzt noch nie.

    Ganz rechts ist irgendwelches Grünzeugs aus nicht leer gefressenem Vogelfutter. :) Íst nich gerade prickelnd was da raus wächst. Mal sehen ob es grösser wird und man es den Vögeln geben kann.

    Die Voliere ist leider immer noch nicht fertig da wir immer noch rumplanen. Wo wir das Alu kaufen wissen wir schon. Da gibt es einen supergünstigen Händler gerade bei uns um die Ecke. Jetzt sind wir aber immer noch am Herumfragen wo wir das Alu günstig eloxieren lassen könnten. Unser Traum wäre anthrazitfarben. Im Moment schlafen und fressen sie in diesem Käfig hier. Maße sind 100cm lang, 86cm hoch und 55cm tief.

    Die Kleinen sind ja fast nur draussen. Die sind echt so lieb. Die meiste Zeit sitzen sie am Fenster aber ich glaube sogar mehr auf der Holz-Deckenschaukel (siehe vorherige Bilder). Man merkt sie garnicht.

    Nich das komische Holzding darüber betrachten *schäm*. Das ist eine Fussbodenleiste, welche wir auf den Schrank gelegt haben, damit der Schlitz hinterm Schrank zu ist. Man weiss ja nie. Wir weden diese Leiste auch irgendwann mal avsägen und anpassen. :schimpf: Naja...wie das immer so ist. Aber selbst da sitzen sie gerne drauf. :D
     

    Anhänge:

  4. Katelyn

    Katelyn Guest

    Das ist echt ein schöner Käfig?
    Ist das der für 70€ von ebay? mit dem rausnehmbaren Trenngitter?

    Wie ist der denn so?
    Mein jetztiger Käfig hat die Maße
    B: 70cm
    H: 80cm
    T: 40cm

    Wollte mir aber auch den von ebay kaufen, damit sich die Wellis und die Sperlis nicht so in die Quere kommen (haben ja viel Ausflug, da geht das - sollen sich ja angeblich ganz gut verstehen) und außerdem ist er zum fliegen besser geeignet.
    Obwohl ich ja für meinen ganze 100€ (im Dehner) hingeblättert habe. Er ist zwar nicht der größte, aber die Qualität ist klasse!

    Die Gitterabstände sind bei deinem für Wellis ja auch nicht zu groß, oder?

    Hast du eigentlich vor den Käfig herzugeben, wenn du die Voli fertig hast?
    Ich würde mich zumindest echt dafür interessieren, weil ich mir nicht schon wieder nen Käfig für 90€ (inkl. Versand) kaufen wollte. Hab in der letzten Zeit echt viel Geld für Käfige ausgegeben.

    Liebe Grüße
    Sarah
     
  5. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Katelyn

    ich habe diesen Käfig gebraucht gekauft. Der Käfig ist relativ neu da die Vorbesitzer ihre Ziegensittiche schnell wieder aufgegeben haben (weil das Männchen so laut war).

    Aber es scheint nicht der gleiche aus Ebay zu sein, da dieser kein Trenngitter hat.

    Ich glaube dass ich diesen in Zoohandlungen auch schon gesehen habe und zwar war er da sogar gerade im Angebot, für 99 Euro.
     
  6. Katelyn

    Katelyn Guest

    Würdest du den Käfig denn abgeben?

    Eine Voliere halte ich eigentlich für überflüssig, da die meisten, die es im Handel zu kaufen gibt, nur 60 - 80 cm lang sind, dafür aber sehr hoch. Die Tiere benutzen sowieso nur die oberen Stangen und wenn ein Käfig sehr lang, dafür aber nicht so hoch ist, finde ich das Vogelgerechter.

    Klar gibt es auch ganz tolle Volieren, aber die sind entweder Eigenbauten (da fehlt mir leider das nötige Fachwissen) oder schweineteuer.
     
  7. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo Katelyn

    deshalb bauen wir uns eine Voliere von 2m Länge! :)

    Ich habe auch schon nachgedacht was ich dann mit dem Käfig mache, aber ich habe mir überlegt diesen auf dem Balkon anzubringen für schöne Tage draussen.

    Mal schaun.
     
  8. vonni

    vonni Guest

    @birdslover: ficus wird auf einigen seiten sehr wohl als giftig beschrieben...ich habe meinen daher entfernt...
     
  9. Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Huhu

    ja das habe ich auch jetzt gehört.

    Entweder ich beobachte weiter ob sie es anfressen würden, was bis jetzt noch nicht geschehen ist oder ich tausche aus.

    Zur Verfügung stehen:

    Drachenbaum
    Geldbaum
    Yuccapalme

    Der Rest sind Kakteen und das wollen wir den Kleinen ja nicht antun ;)

    (hatte vorhin schon geantwortet aber www.vogelforen.de war down!) *grummel*
     
  10. Bellisha

    Bellisha Guest

    Hallo Kathlyn

    Wellis und Sperlies dürfen nicht zusammen gehalten werden !!!Der Käfig wäre auf Dauer eh zu klein.

    Wenn beide Arten- dann nur getrennt fliegen lassen!!! :traurig:
     
  11. Möppi

    Möppi Guest

    Frage

    Hallo zusammen!

    Als ich mir die vorangegangenen Fotos so betrachtete, stellte sich mir eine Frage:

    haben die Sperlis eigentlich keinerlei Probleme mit den durchsichtigen Fensterscheiben? Ich meine, sonst hört man doch immer, dass manche Vögel während des Freifluges ständig (oder auch nur einmal) davordonnern 0l . Welche Erfahrungen habt Ihr denn damit gemacht? Muß man also nicht zwingender Weise diese häßlichen schwarzen "Aufkleber-Vögel" auf die Scheiben pappen?


    Lieber Gruß,


    Möppi :0-
     
  12. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Meine lernen als "Kleinkinder", wenn sie fliegen lernen, Fensterscheiben kennen und sitzen dann gern davor, um sich zu sonnen:

    [​IMG]
     
  13. Katelyn

    Katelyn Guest


    Wirklich? Ich hab jetzt schon öfter gehört, dass sich diese beiden Arten sehr gut verstehen! Meine Mutter hat sich total in die süßen Papageien verliebt und weil in ihrem Käfig bereits 4 Zebrafinken und 2 Diamanttäubchen sitzen, hab ich ihr vorgeschlagen die beiden dann zu meinem Wellipärchen zu setzen.

    Was soll denn schon passieren? Klar sind die Sperlis kleiner als die Wellis, aber die sind eigentlich friedlich. Kann mir nicht vorstellen, dass sie den kleinen etwas tun!
     
  14. Bellisha

    Bellisha Guest

    Hi ;)

    Also das hat meine Freundin damals auch gedacht. Die Sperlis haben einen scharfen starken Schnabel. Da kann son Wellibein mal schnell ab sein. Sie hatte 3 Wellis und 2 Sperlis in einer Voliere. Es ging 2 Wochen gut, dnn bissen die Sperlis... Zum Glück ging es ohne größerers Blutvergießen zuende. Die Sperlis bekamen ihren eigenen Käfig. Zebrafinken und Wellis geht !!! :D
     
  15. Katelyn

    Katelyn Guest

    Zebrafinken geht genau aus dem Grund nicht! Man soll keine Finken mit Wellis halten. Denn so ein Zebrafinkenbein ist bei einem Wellibiss erst recht schnell ab!
    Außerdem ist der Käfig mit den 6 Vögeln eh schon voll.

    Kann mir gar nicht vorstellen, dass sich die Wellis sowas von den kleinen Sperlis gefallen lassen würden - also kann kaum glauben, dass es da überhaupt zum Biss kommt.

    Vielleicht war das auch so, weil sie 3 Wellis, also einen ohne Partner hatte. Der hat sich möglicherweise mit den Sperlis angelegt.

    Aber gut, dass du das sagst! Ich werd mich wohl nochmal genauer über eine solche Gesellschaftung erkundigen!
     
  16. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Wenn Du von Blaugenicksperlis redest, solltest Du das wirklich lieber sein lassen, die mit Wellis in einem Käfig zu halten! Die beißen selbst Graupapageien in die Füße! :k Das klappt nur bei ununterbrochenem Freiflug, also seeehr viel Platz.
     
  17. vonni

    vonni Guest

    Tja, ich kann mir das sogar mehr als nur gut vorstellen. Glaub mir, gerade Blaugenicksperlingspapageien sind da mehr als nur rigoros und können sehr aggressiv werden. DAS Risiko würde ich niemals eingehen, aus dem Grund leben die Sperlinge bei mir in einer seperaten Voliere und Freiflug läuft auch getrennt, wenn ich nicht nonstop beaufsichtigen kann. Hier im Forum hat schon mehr als einer einen anderen Vogel an die Sperlinge verloren, da es zu schlimmen Verletzungen kam.

    Bzgl. Wellis und ZF kann ich sagen, dass ich mehrere Beispiele kenne, wo das gut geht. Ich halte ZF auch mit Krummschnäbeln (allerdings Katharinasittichen) und es gab noch nie Probleme. ABER: bei mir sind die ZF in der deutlichen Überzahl und meine Kathis sind sehr, sehr friedliche Vertreter. Es ist auch immer abhängig vom Charakter des einzelnen Vogels. EMPFEHELN würde ich eine geminschaftliche Haltng von Spitz- und Krummschnäbeln nie, ich teile hier nur Erfahrungen mit :)
     
  18. Katelyn

    Katelyn Guest

    Echt Zebras und Kathas geht gut?

    Naja, aber die sollen ja auch nicht so dominant sein, oder?
    Früher hielten wir bei unseren Zebrafinken auch einen Schönsittich und es ging wirklich sehr gut.

    Leider sind unsere jetztigen Zebras nicht so verträglich. Sie sind Rupfer und sie gehen selbst an unsere Täubchen. Die Henne ist oft gerupft.
    Täubchen sind eben viel zu lieb. Die wehren sich nicht mal gegen die Finken.

    Wenn ihr die Betonung so auf Blaugenicksperlingspapageien legt, dann gibt es ja anscheinend eine Sperlingspapageienart, die verträgliche mit Wellis wäre.

    Könnt ihr mir vielleicht eine Art nennen, die ich nehmen könnte?
    Vielleicht mit Fotos?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  19. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Hallo Katelyn,


    Blaugenick- und Gelbgesichtssperlis sind die rabiatesten. Die anderen Arten sind nicht ganz so extrem, wobei man aber niiiie ausschließen kann, dass (gerade in der Brutzeit) doch mal was passiert. Von den anderen Arten erschwinglich sind die Augenring- und Grünbürzelsperlis, der Rest ist für "normale" Halter wohl etwas zu teuer.

    Fotos kannst Du Dir u.a. auf meiner HP anschauen: hier
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Katelyn

    Katelyn Guest

    Die Augenringsperlis würden uns gefallen!

    Züchtest du die?
     
  22. Cassy

    Cassy Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Ulm
    Ja, mach ich :0-
     
Thema:

Einzug meiner Sperlies!!!

Die Seite wird geladen...

Einzug meiner Sperlies!!! - Ähnliche Themen

  1. Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht

    Blaugenick-Sperli-Züchter Nähe Koblenz gesucht: Guten Morgen zusammen, nach längerem Überlegen, welcher Sittich oder Papagei der Passende für uns sein könnte, haben mein Partner und ich uns...
  2. Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..

    Sperliweibchen lässt Männchen nicht in ruhe..: Hallo liebe Vogelfreunde, Mein Sperliweibchen lässt das Männchen nicht in Ruhe. Seit ca. 1 Woche greift das Sperliweibchen den Hahn an und lässt...
  3. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...
  4. Neuling ohne Erfahrung

    Neuling ohne Erfahrung: Hallo alle zusammen. Ich habe erst seit kurzer Zeit 2 Sperlis. Sind 2 Mädchen (Geschwister). Sie sind total lieb miteinander. Meine Frage:...
  5. Neue Sperli-Henne jagt den Hahn

    Neue Sperli-Henne jagt den Hahn: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich hier einige gute Tipps und Ratschläge erhalten kann :) Zu meinem Problem:...