Einzug von Lotte

Diskutiere Einzug von Lotte im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo ihr Lieben!! Am Samstag musste ich leider meinen Gelibten Welli und Parnter meines zweiten aufgrund einer schwren Krankheit einschläfern...

  1. #1 Lotte&Kiki, 12. März 2008
    Lotte&Kiki

    Lotte&Kiki Neuling

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!!

    Am Samstag musste ich leider meinen Gelibten Welli und Parnter meines zweiten aufgrund einer schwren Krankheit einschläfern lassen.

    Ich habe jedoch schon 1 1/2 tage später einen neuen gekauft: Diesmal ein Weibchen für meinen trauernden Wellimann. Lotte zog zunächst in einen Zweitkäfig neben meinem andern... habe die Vergesellschaftung dann auch so gemacht wie es zum Beispiel bei birds-online steht. Die beiden haben sich füreinander interessiert und deswegen habe ich sie auch schon bald zusammen fliegen lassen.

    Es war alles recht unkompliziert. Doch bis heute (nach ca. 1 Woche ) vertragen sich die beiden zwar gut... aber ignorieren sich sonst weitesgehend!!! Das macht mich total traurig , vor allen Dingen wenn ich immer wieder Schmusebilder von Wellis sehe. Muss ich einfach nur noch mehr Geduld Haben oder was? Ich kann mir derzeit wirklich nicht vorstellen ob die sich noch ändern?

    Außerdem habe ich die Kleine noch nie Essen oder Trinken gesehen.. was ich beides auch seperat auf dem Boden anbiete, es liegen zwar Hülsen drinne, aber diese können auch von Kiki stammen, der überall frisst!!! Wann muss ich mir da Sorgen machen? Oder frisst sie wirklich immer wenn ich mal kurz nicht da bin??

    Dann wollte ich noch Wissen ob iht Vorschläge zum Eigenbau oder Kauf von hängenden spielplätzen habt! Ich kenn mich hier leider noch nicht aus! Habt ihr das Thema vllt schon?

    So das wars bis jetzt so was mir auf dem Herzen liegt...

    Ich hoffe ich habe nicht schon Sachen gefragt, die schon x-mal durchgekaut wurden . Das finde ich selber immer nervig, weiß aber immoment noch nicht wo ich das vergleichen kann.

    Vielen Dank für die Hilfe!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stubenhockerin, 13. März 2008
    Stubenhockerin

    Stubenhockerin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen ( Ruhrgebiet)
    halloi
    also eine Woche ist noch viel zu früh;
    ich habe zwar nur Hähne, aber auch die " kuscheln" ja, wenn sie sich mögen miteinander. Ich habe die älteren nun schon 1,5 jahre und JETZT erst haben sie angefangen mit einander zu schmusen, das Gefieder im Nacken zu kraulen,
    sich zu füttern.Kann natürlich nicht sagen, ob es bei ECHTEN Päarchen schneller gehen müßte.
    Welli-Spielgelegenheiten findest du unter Vogelzubehör, dort habe ich einiges gepostet, was an der Decke hängt,( außerdem habe ich eine Zwischenebene geschaffen)
     
  4. #3 Lotte&Kiki, 13. März 2008
    Lotte&Kiki

    Lotte&Kiki Neuling

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey!

    Danke für die schnelle Antwort! Da bin ich ja beruhigt, dass das Schmusen nu Geduld benötigt! hatte ja vorher zwei Männchen, die sich auch gut verstanden haben... aber sie waren Irgendwie wie Geschwister: Sie konnten nicht ohne einander und nicht miteinander :)

    Deswegen hoffe ich das die zwie sich nun etwas besser verstehen... und ich nicht zwei ''Einzelvögel'' habe!!??

    Was ist den mit dem Fressverhalten von Lotte? Der Kot ist ganz leicht verändert!Trocknet langsamer ab und ist mal dunkler und mal heller. Ist das schon der sog. Hungerkot??

    So jetzt werde ich mir mal deine Spielplatzideen angucken!! Vielen Dank.

    Lg
     
  5. #4 DeichShaf, 13. März 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wenn die kleine futterfest ist, wird sie schon zurechtkommen. Mir wäre es neu, dass ein Welli verhungert, wenn ausreichend Futter vorhanden ist. Futterfest sind die Tiere spätestens mit 10 Wochen, meist sogar schon mit 7-8 Wochen.

    Und wenn ein Vogel neu bei Dir einzieht, wird er überaus vorsichtig sein - ihn beim Trinken zu sehen wird Dir erst nach einigen Wochen gelingen.
     
  6. #5 Lotte&Kiki, 13. März 2008
    Lotte&Kiki

    Lotte&Kiki Neuling

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey!
    Die Kleene ist drei... also mit sicherheit futterfest! Mein wellimann ist ja schon älter und ich habe gelesen, dass man dann kein flügge gewordenes Jungtier dazu setzen sollte!! Heute hat sie etwas Hirse gefressen und auch ein paar Körner jetzt bin ich sehr beruhigt.. also wahrscheinlich hat sie es schon vorher gemacht und ich konnte es nie beobachten!

    Außerdem wundert mich jedoch noch, dass sie tagsüber manchmal sehr nervös und hypaaktiv wirkt. sie macht dann eine Zeitlang ständig die gleiche Bewegung oder läuft minuten lang auf und ab. Was hat das denn zu bedeuten? Zuwenig beschäftigung? Langeweile? Oder immer noch der Stress weil alles neu ist?

    Habt ihr das schon einmal erlebt oder davon gehört, dass jemand das Gefühl hat, zwei einsame Vögel zu haben? Was kann ich denn da tun? Nur abwarten ???:?:heul:

    Danke!!
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 DeichShaf, 14. März 2008
    DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es *könnte* Unterbeschäftigung sein. Von daher: Da dein Zimmer ohnehin vogelsicher ist, lass einfach beide Vögel raus und sich im Freiflug austoben.

    Dass ein Vogel sich erstmal alles vom Käfig aus ansehen muss, bevor er seinen ersten Freiflug bekommt, halte ich für ein Ammenmärchen. Der einzige Grund, der dafür spricht, einen WS anfangs im Käfig zu lassen, ist der, dass man den WS an den Käfig gewöhnen will - nach einer Woche sollte das aber genug sein: Der alteingesessene Vogel weiß ja bescheid und Lotte wird ihm alles nachmachen.
     
  9. #7 Lotte&Kiki, 14. März 2008
    Lotte&Kiki

    Lotte&Kiki Neuling

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hey!!

    Die beiden genießen doch auch schon zusammen ihren Freiflug und machen mein Zimmer unsicher!!:freude:

    Aber die Lotte macht dann halt diese Hampeleien zwischen durch ... also geht auf und ab oder verdreht sich so komisch am Gitter!! Mir wird schlecht wenn ich ihr zugucke...:( aber vielleicht hat sie das ja auch schon vorher gemacht und sie ist so ne Verrückte!!:?

    Mir ist noch eine Frage zum Hängespielplatz eingefallen! Die Grundfläche, also das was die Kotbällchen bi mir auffangen soll, aus welchem Holz kann man die bauen? Spanplatten oder sowas sind okay? Und die Befestigung aus Gliederketten sind doch meist aus Metall, nich? Ist das auch unbedenklich?

    Vielen Dank!!

    P.S: Der Spielplatz wird mein großes Ferienprojekt.. also wenn ihr nach Ratschläge für mich habt immer her damit!!
     
Thema:

Einzug von Lotte

Die Seite wird geladen...

Einzug von Lotte - Ähnliche Themen

  1. Umbau und Einzug von Legewachteln

    Umbau und Einzug von Legewachteln: Hallo, am Wochenende ist ein Stamm 1,4 Wachteln bei uns eingezogen. Die Geschichte dazu nachfolgend in Kurzform. Mein Sohn 6 Jahre alt und...
  2. Tipps gesucht kurz vor Einzug unserer neuen Bewohner

    Tipps gesucht kurz vor Einzug unserer neuen Bewohner: Schönen guten Abend, bin relativ neu hier und nach reichlicher Überlegung haben wir (mein Lebensgefährte & Ich) uns entschlossen einem...
  3. Micki: Einzug mit Umwegen

    Micki: Einzug mit Umwegen: Hallo, wir haben gelesen, dass im Tierheim ein kleiner Timneh-Hahn sitzt also habe ich dort angerufen um mich nach ihm zu erkundigen. Man...
  4. Zwei Halsis sollen einziehen...

    Zwei Halsis sollen einziehen...: Hallo ihr Lieben, ich bin Anne und neu hier und hab gestern bereits einen Beitrag im allgemein Forum gestellt, wo ich auf diesen Bereich...
  5. Kleine, große Fragen...

    Kleine, große Fragen...: Hallo ihr Lieben, ich heiße Anne, 23 und bin gerade eben auf dieses tolle Forum gestoßen und dachte mir "da musst du dich gleich mal anmelden"....