Eisvogel

Diskutiere Eisvogel im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wer von euch hat Erfahrung mit künstlichen Nisthöhlen + Ansiedlung von Eisvögeln? Bei uns am Bach gibt es Eisvögel jetzt wollen...

  1. #1 PipsiWM2000, 10. Februar 2010
    PipsiWM2000

    PipsiWM2000 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kraichgau
    Hallo zusammen, wer von euch hat Erfahrung mit künstlichen Nisthöhlen + Ansiedlung von Eisvögeln? Bei uns am Bach gibt es Eisvögel jetzt wollen wir eine künstliche Steilwand ,Gestell aus Holz hinter der eine nisthöhle hängt aufstellen. Sollte man den Zugang zum Brutkessel evtl. mit Sand füllen? damit der Eisvogel sein natürliches Verhalten, graben eines Ganges bzw. Brutkessels anwenden kann?
    Danke im vorraus-Pipsi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    Mal eine Frage vorab:

    wenn es bei Euch am Bach Eisvögel gibt, dann wird es auch Brutmöglichkeiten geben - denn sonst wären diese Vögel ja nicht da.

    Zusätzlich Brutmöglichkeiten zu schaffen, ist sicher dem Bestand förderlich- nur meine ich, es ist sinnvoller, dem Eisvogel mehr natürliche Steilufer anzubieten. Die Bruthöhlen baut er dann schon selber.
    Ich würde mich in Verbindung setzen mit dem Wasserwirtschaftsamt, der Gewässerdirektion oder wie auch immer die zuständige Behörde bei Euch heißt. Diese Behörde ist zuständig für die Unterhaltung der Ufer, der Uferböschungen und der Bepflanzung der Ufer mit Hecken, Büschen und Bäumen.
    Es wird am sinnvollsten sein, mit Vertretern der Behörde zusammen nach geeigneten Steilufern zu suchen und diese dann von den Bautrupps dieser Behörde herrichten zu lassen.

    Dass der Eisvogel in künstlichen Bretterwänden brütet, halte ich für unwahrscheinlich. Allerdings: Genaues weiß ich nicht.

    idS Daniel
     
  4. #3 Scorpi, 10. Februar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    Grundsätzlich unterstreiche ich das Pos meines Vorredners

    Entweder das Biotop passt -oder es passt nicht -

    Zur Zeit sieht man sie fast überall umherstreifen -auch da wo nie gebrütet werden würde

    Nistkästen bergen auch immer die Gefahr des menschlichen plünderns ---Letztes Jahr gab es noch welche "Nachzuchten" 11 Vögel zu kaufen aus einem Jahr von einem Paar --

    http://eisvogel.virtudomus.net/eisvogelschutz.htm

    http://www.nabu-sulingen.de/html/body_eisvogel.html

    immer das selbe -warum muss man beringen -wozu stören ?

    Oder ist das der eigentliche Zweck des Holzkastens -denn die natürliche Röhre kann man nur zerstören

    tot ? sie können auch einfach erfroren sein -denn der holzkasten ist keine lange brutröhre im Sand
     
Thema: Eisvogel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eisvogel verhalten

    ,
  2. kann man eisvogel kaufen

    ,
  3. eisvogel ansiedeln

    ,
  4. vogelzucht eisvogel