Eiswürfel ins Trinkwasser

Diskutiere Eiswürfel ins Trinkwasser im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo meine Freunde der Sonne, wollte mal nachfragen ob es schlecht wäre im Sommer für die Kanarien einen kleinen Eiswürfel ins Trink und...

  1. #1 NaDscho_o, 28.06.2022
    NaDscho_o

    NaDscho_o Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Hallo meine Freunde der Sonne,

    wollte mal nachfragen ob es schlecht wäre im Sommer für die Kanarien einen kleinen Eiswürfel ins Trink und badewasser zu tun damit es länger kühl bleibt.

    LG Nadine
     
  2. #2 Karin G., 28.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.556
    Zustimmungen:
    3.723
    Ort:
    CH-Bodensee
    würde einfach öfters frisches einfüllen
     
    Kanarienprinzessin, Charlette, Sam & Zora und 2 anderen gefällt das.
  3. #3 harpyja, 28.06.2022
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.396
    Zustimmungen:
    1.670
    Ort:
    Norddeutschland
    Vögel finden in der Natur bei Hitze auch keine eisgekühlte Minibar - und gesund ist es auch nicht. Würde davon Abstand nehmen und eher häufiger wechseln.
     
    Sam & Zora, Draußen nur Kännchen, Karin G. und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 Sam & Zora, 28.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Bitte kein Eiswürfel, weder in das Trinkwasser, noch in das Badewasser, zu ungesund für die Vögel. Im Sommer sollte eh unbedingt das Trinkwasser mehrmals am Tag gewechselt werden, ebenfalls das Badewasser, da die Vögel dieses auch trinken. Auch Obst und Gemüse nie direkt aus dem Kühlschrank, sondern bei Zimmertemperatur anbieten und gerade an warmen/heißen Tagen nach 1-2 Stunden wieder entfernen.
     
    Charlette, SamantaJosefine und Karin G. gefällt das.
  5. #5 SamantaJosefine, 28.06.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.125
    Zustimmungen:
    6.751
    Ort:
    Langenhagen
    Saubere Trink- und Futternäpfe sind von großer Relevanz, damit Bakterien und Algen keinen Nährboden haben.
    Apfelessig, dein Freund und Helfer :zustimm:
     
    BeLo und Charlette gefällt das.
  6. #6 Charlette, 28.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    Apfelessig benutze ich auch zum auswaschen der Näpfe und desinfizieren von Sitzstangen.
    Zu kaltes Wasser kann dem Vogel schaden und Eiswürfel gleich garnicht.
     
    NaDscho_o, SamantaJosefine und Sam & Zora gefällt das.
  7. #7 Sam & Zora, 28.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich ebenfalls, auch die Voliere der Wellis und den Boden putze ich mit Apfelessig verdünnt mit viel Wasser, außerdem werden Trink- und Futternäpfe regelmäßig ausgekocht.
     
    Charlette gefällt das.
  8. #8 NaDscho_o, 29.06.2022
    NaDscho_o

    NaDscho_o Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
    Ich benutze so ein desinfektionsspray was extra für Tiere aus der Tierhandlung ist, darauf steht dass man damit alle Oberflächen desinfizieren kann und dass es nicht schädlich für Tiere ist.
     
  9. #9 Sam & Zora, 29.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Welches?
    Besser ist heißes Wasser mit einem Schuss Apfelessig (wurde bereits erwähnt), reinigt, desinfiziert und ist vollkommen unschädlich für die Vögel. Macht zwar bissel mehr Arbeit, mMn aber sinnvoller.... die Inhaltstoffe dieser Sprays sind nicht zu unterschätzen.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. #10 NaDscho_o, 29.06.2022
    NaDscho_o

    NaDscho_o Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2022
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    3
  11. #11 SamantaJosefine, 29.06.2022
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Kanarienflüsterin

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    9.125
    Zustimmungen:
    6.751
    Ort:
    Langenhagen
    Wozu lässt du dir teure Chemikalien aufschwatzen, wenn die guten Alternativen so greifbar und effektiv sind.
    Die Tierhandlungen wollen ganz sicher nur dien BESTES, und das ist dein GELD.
    Glaube mir, hier sitzen erfahrene Halter, welche nur eins im Sinn haben: Wir alle wollen.dass es unseren Vögeln an nichts fehlt und das schließt auch das Thema *HYGIENE* mit ein.
    Ein sehr schönes Präparat zur Reingung ist auch das Orangenöl-Konzentrat.
    Wirklich empfehlenswert.:zustimm:
    VlG
    PS: Bactazol ist auch mir bestens bekannt. Ich warne vor dem blauen, dieses sollte nur draußen aufgesprüht werden, aber wozu, wenn alles sauber ist. Näpfe und Tränken würde ich damit nicht in Kontakt bringen.
     
  12. #12 Sam & Zora, 29.06.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    4.976
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    @NaDscho_o hab ich mir gedacht. Lass es weg und reinige ohne Chemie.
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  13. #13 Karin G., 29.06.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    32.556
    Zustimmungen:
    3.723
    Ort:
    CH-Bodensee
    so ähnlich ging es mir auch anfangs, im Zoogeschäft jubelten sie mir eine sauteure Flasche Vogeltrank unter (Schweizerpreis sagt schon alles), hatte damals keinen blassen Dunst, inzwischen leben unsere Pieper seit x-Jahren mit normalen frischen Trinkwasser aus dem Hahn. :zwinker:
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  14. #14 Charlette, 29.06.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    605
    Ort:
    Hessen
    Genau so ist es. Man kann es umweltfreundlicher und vor allem auch billiger haben.
     
Thema:

Eiswürfel ins Trinkwasser

Die Seite wird geladen...

Eiswürfel ins Trinkwasser - Ähnliche Themen

  1. Großsittiche Gemeinschaftsvoliere

    Großsittiche Gemeinschaftsvoliere: Hallo in die Runde. Ich bin derzeit auf der Suche nach einer neuen Art Großsittiche für meine Außenvoliere. Derzeit fliegen dort kleinere...
  2. Einseitige Schwellung am Auge

    Einseitige Schwellung am Auge: Hallo ihr Lieben, als ich vorhin nachhause gekommen bin hab ich gesehen, dass Madame ein geschwollenes Auge hat. Wobei es eher der Bereich über...
  3. Baytril ins Trinkwasser 2.5%

    Baytril ins Trinkwasser 2.5%: Hallo ihr Lieben, Wie oft haben wir schon ab und an mal Baytril unseren Kanarien übers Trinkwasser geben müssen, wenn sie mal was hatten......
  4. Baby nymphensittich geht ins Nest, obwohl die Mutter schon brütet!

    Baby nymphensittich geht ins Nest, obwohl die Mutter schon brütet!: Hallo mein Name ist Lea, Ich habe ein Problem mit meinem 4monate alten nymphensittich Mein Pärchen nymphensittich ist seit 4monaten eltern, nun...
  5. einsame Dame

    einsame Dame: Moin, wir haben drei Wellis, 2 Hähne und 1 Henne (Paula, Emil und Lasse). Nun hat sich herausgestellt, dass Emil und Lasse ein sehr glückliches...