Eiweiß futter für die zucht

Diskutiere Eiweiß futter für die zucht im Rassetauben Forum im Bereich Tauben; hallo sportsfreunde ich hätte eine frage ob es sinvoll färe einer schweren flug rasse in der zucht eiweißfutter zu geben bzw auch am flug sesaon...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Adana

    Adana Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31655 Stadthagen
    hallo sportsfreunde
    ich hätte eine frage ob es sinvoll färe einer schweren flug rasse in der zucht eiweißfutter zu geben bzw auch am flug sesaon da die tiere fiel an energie aufwand brauchen
     
  2. #2 Tyto alba, 25.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2010
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Ich füttere meinen Zuchttauben, solange sie Junge zwischen 10 u. 25 Tagen haben, Eiweißfutter.
    Das bereite ich mir aus hart gekochten Eiern, Emmentaler Käse und Haferflocken, selbst zu.
    Bekommen nur die Adana. Für die Birminghamroller halte ich es nicht für nötig.
    Der Entwicklung der Jungen scheint es sehr zu Gute zu kommen.

    Grüße Ralf
     
  3. #3 Manfred, 26.11.2010
    Manfred

    Manfred Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.05.2000
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    dort wo der Himmel am Blauesten ist
    Fischfutter-Pallets kann ich empfehlen.
     
  4. Oliver

    Oliver der held vom erdbeerfeld

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70... stuttgart
    ich futter kückenfutter dazu man sollte nur schauen das man das futter bekommt was die geflügelfarmen geben da ist mittel gegen kokziedien mit drin
     
  5. #5 OR-Michi, 26.11.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hi Olli
    in diesem "Mittel" ist aber ein Antibiotikum enthalten....
    ...ob es da von Vorteil ist, den Taubenküken schon so früh antibiotische Stoffe beizufüttern,...
    .....gegen diese sie bei "echten" Krankheiten wohlmöglich resistent sind..:?

    Nur mal so eine Frage...
    Michael
     
  6. Adana

    Adana Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31655 Stadthagen
    halo ralf ich hate es auch so angewant doch ohne emmentaler käse und haferflocken nur gekochte eier aber nach dem 3 tag des futters schien die kleinen jungen das futter nicht zu wohl zu bekommen und sie waren am 4 tag tot oder die eltern haben nicht mehr gefüttert die flug tiere nahmen das futter an aber das war auch nicht so mein ziel sondern das die jungen das ei futter bekommen da die adana wammen im jungen stadtim viel an vitaminen brauchen
     
  7. #7 Meulemann, 26.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2010
    Meulemann

    Meulemann 3Farben

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In Deutschlands Mitte
    Man müsste genauer in Erfahrung bringen, ob da Antibiotika drin sind. Das kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen.

    Könnte mir denken, dass "kokzidienhemmende" Naturstoffe, wie z.B Oreganoextrakt o.ä., beigemengt sind.


    Mit tierischen Eiweißen habe ich keine großen Erfahrungen. Nach der Brutsaison mische ich die gegen Gipseier ausgetauschten frischen Eier unter das Futter. Man darf das aber nur mit eigenen Taubeneiern machen, bei fremden oder rohen Hühnereiern ist die Gefahr der Ansteckung mit Salmonellen zu groß.
     
  8. #8 Tyto alba, 26.11.2010
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Hallo Adana,

    wie hast du das Futter denn verabreicht?
    Hast du einfach Eier hingestellt?
    Wie viel und wie oft?

    Ich glaube meine Tauben würde Eier so nicht fressen.
    Darum mische ich die Eier mit den Haferflocken, bis eine krümelige Konsistenz entsteht. Etwas Distel - o. gutes Olivenöl hilft, dass die kleinen Krümel stabiler werden. Das wird dann gern aufgenommen.
    Das gibt es dann 2 mal die Woche morgens in einem Napf in der Zelle, damit es nur die Paare mit Jungen bekommen.
    Morgens deshalb, weil es dann gleich an die Jungtiere weiter gefüttert wird.

    Für 5 Eier und eine handvoll geriebener Käse braucht es ca eine Tüte Haferflocken.

    Grüße,
    Ralf
     
  9. #9 Heinrich H., 26.11.2010
    Heinrich H.

    Heinrich H. Guest

    Moin Manfed,

    da haben wir wohl unabhängig voneinander die selbe Idee umgesetzt.

    Ich finde das Zeug auch gut, weil ich glaube (nicht weiß), dass sich die Jungen besser machen.

    Viele Grüße

    Heinrich
     
  10. #10 Manfred, 26.11.2010
    Manfred

    Manfred Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.05.2000
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    dort wo der Himmel am Blauesten ist
    Heinrich,
    stell mal einfach einen kleinen Versuch auf: 10 Jungtiere mit Fischpallets u. 10 mit normalem Futter, selbstverständlich allen auch Gritt u. sonstiges. Diesen Versuch halte bis die 1sten 5 Schwingen durchgemausert sind. Du, als erfahrener Züchter wirst erstaunt sein über die unterschiedliche Entwicklung. Ich konnte es damals auch kaum glauben.

    Viele Grüße
    Manfred
     
  11. #11 BakinaVsbirmi, 27.11.2010
    BakinaVsbirmi

    BakinaVsbirmi Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten morgen mittlerweille!!!

    ich habe jetzt Ei-weissfutter für die schwäreren tauben gelesen habt ihr vill ein tipp für so Bakina oder Takla kann man da auch etwas nach helfen oder eha nicht ???
     
  12. Oliver

    Oliver der held vom erdbeerfeld

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70... stuttgart
    ich denke wenn ich den tauben das bei der zucht geb also die jungen 20 tage,und es bricht was aus schon noch was zu machen ist weil in den geflügelfarmen wird es den jungen ja bis zum 60 tag gegeben , und das schon seit jahren daher hab ich momentan noch keine bedenken .
     
  13. Oliver

    Oliver der held vom erdbeerfeld

    Dabei seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    70... stuttgart
    ich gebe das kückenfutter allen meinen rassen zwar dosiert aber bekommen tun es alle
     
  14. Andrea

    Andrea -

    Dabei seit:
    03.02.2000
    Beiträge:
    4.599
    Zustimmungen:
    22
    Das ist ein ziemlicher Unfug! Es ist für die Jungtauben sogar gut, wenn sie sich mit geringen Mengen an Oozysten auseinandersetzen müssen, dadurch entwickeln sie eine gewisse Immunität, die es ihnen erlaubt im Gleichgewicht mit dem Erreger zu leben ohne, dass es zu massiven Krankheitsausbrüchen kommt!
     
  15. #15 OR-Michi, 27.11.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    Hallo Olli
    Danke dir sehr für deine offene Antwort...wollte deine Fütterungsweise auch nicht kritisieren...

    Wollte nur zu bedenken geben, das zu einer gesunde Taube ein gewisses Quantum an Kokzidien dazu gehören....
    ....räume ich diese nun gänzlich aus....."zerstöre" ich nicht damit gleichzeitig auch das natürliche Immunsystem...?

    Vieleicht mache ich mir auch unnötige Gedanken...?
    Habe so etwas noch nie verfüttert,deswegen fehlen mir auch die Erfahrungen auf diesem Gebiet!
    Fragende Grüße
    Michael
     
  16. Adana

    Adana Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31655 Stadthagen
    hallo ralf ich gebe das eifutter in dem ich es zerkleinere und mit dem fertik futter für kleine rassen zusammen mische in die zellen
     
  17. #17 Tyto alba, 28.11.2010
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Von dem Ei können deine Tauben nicht gestorben sein.
    Sehr wichtig, beim Verfüttern von tierischem Eiweiß, ist die Hygiene.
    Wenn solches Futter verdirbt o. verunreinigt wird, hat das fatale Folgen für die Tauben.
    Die Zellennäpfe sollten also immer sauber sein und nichts von dem Futter übrig bleiben.
     
  18. Adana

    Adana Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31655 Stadthagen
    hallo tyto die zellen und näpfe sind sauber da wir jeden tag sauber machen
    was würdet ihr halten wenn ich morgens das normale futter gebe und abend halt mit dem ei eine zwangsfütterung mache da ich unbedingt möchte das die jungen eifutter bekommen oder das fällt mir jetzt ein es gibt auch kanarien sämerein wo das eifutter mit enthalten ist ob ich das nicht mt dem futter beimische
     
  19. rolfie

    rolfie Stammmitglied

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48465 Schüttorf
    die jungen eifutter bekommen oder das fällt mir jetzt ein es gibt auch kanarien sämerein wo das eifutter mit enthalten ist ob ich das nicht mt dem futter
    beimische[/QUOTE]

    Hallo, es gibt Eifutter für Kanarien zu Kaufen in mehreren Variationen. Das fressen die Tauben nach Angewöhnung sehr gern. Es gibt auch Eifutter für Brieftauben.
    Ich würde bloss sehr wenig und vorsichtig zufüttern, nicht dass Verdauungsprobleme auftreten. Tytos Methode ist natürlich frischer und billiger.

    Ich mische an das trockene Futter reine Buttermilch, und lasse diese ins Futter eintrocknen. Der so schädliche Milchzucker ist ja meist zu Milchsäure vergoren.
    Ist schnell und einfach, und mir kam es vor als wenn die Tauben sehr schnell durch die Mauser gekommen sind.

    Rolfie
     
  20. #20 OR-Michi, 29.11.2010
    OR-Michi

    OR-Michi Banned

    Dabei seit:
    27.02.2007
    Beiträge:
    5.387
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Bayern zwischen Augsburg + Landsberg am Lech
    ...mal schnell nachgeschaut..:idee:
    1 kg Eifutter für Kanarien zwischen € 6,50 und 9,50
    Michael
     
Thema: Eiweiß futter für die zucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tierischeseiweiß futter für tauben

    ,
  2. fischfuter zucht flige

Die Seite wird geladen...

Eiweiß futter für die zucht - Ähnliche Themen

  1. Eiweißarme Fütterung?!

    Eiweißarme Fütterung?!: Was wäre zum beispiel eiweißärmeres futter was ich überal bekomme?
  2. Eiweißfutter

    Eiweißfutter: Nachdem meine Zwergwachteln ja zu Legehennen mutierten und mir leider auch eine dabei an Legenot gestorben ist (trotzdem wir sofort beim Tierarzt...
  3. Eiweisshaltiges Kochfutter

    Eiweisshaltiges Kochfutter: Ich bin ein bisschen durcheinander, was das Eiweiss angeht, das ich meiner Grauen durch das Kochfutter (Hülsenfrüchte) gebe. Da dieses ja doch...
  4. Zu viel Eiweiß?

    Zu viel Eiweiß?: Hallo, unsere Grüne Kongos haben z.z Nachwuchs,da mögen sie gerne weichfutter,Obst,Gemüse. Sie fressen sehr gerne Zuckermais,ist es zuviel...
  5. Singsittich, Frage zu tierischem Eiweiß

    Singsittich, Frage zu tierischem Eiweiß: Hallo, ich bin leider in Bezug auf Singsittiche noch recht unerfahren, habe aber seit kurzem zwei Notfallvögel bei mir. Kann mir jemand sagen,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.