Eltern weisen ihr Ei ab

Diskutiere Eltern weisen ihr Ei ab im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hey leute brauch dringend Hilfe . mein Nymphensittich hat diese Nacht ein Ei gelegt . Sie und der andere Nymphensittich brüten das Ei aber nicht ....

  1. #1 Felix999, 5. Juli 2006
    Felix999

    Felix999 Guest

    Hey leute brauch dringend Hilfe . mein Nymphensittich hat diese Nacht ein Ei gelegt . Sie und der andere Nymphensittich brüten das Ei aber nicht .
    weiß nich was ich jetzt tun soll .
    Bitte um Hilfe
    Felix999
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. herbi1

    herbi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Regensburg
    Hallo,

    herzlich willkommen bei uns im Nymphie-Forum. :zwinker:

    Das Verhalten ist ganz normal, Nymphies fangen erst ab dem 2. oder auch ab dem 3. Ei erst das Brüten an.

    Hast du eine ZG? Benötigst du in Dtl. da es sonst sehr teuer werden kann.

    Möchtest du uns deine Süßen nicht auch noch mit Bilder vorstellen? :p
     
  4. #3 Felix999, 5. Juli 2006
    Felix999

    Felix999 Guest

    Was is denn ein "ZG" ???
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    zg = zuchtgenehmigung
     
  6. Liora

    Liora Guest

  7. #6 Felix999, 5. Juli 2006
    Felix999

    Felix999 Guest

    ähm nee...
    Was kann ich denn dafür wenn die eier legen .
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Wie und wo brüten sie denn?
     
  9. #8 Felix999, 5. Juli 2006
    Felix999

    Felix999 Guest

    ja . im mom stupsen sie das ei im käfig noch hin und her .... also eiogentlich wollte ich die net züchten , aber trotzdem haben sie ein ei gelegt....
     
  10. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    felix, das passiert bei allen vögeln und die halter wollen auch nicht züchten.
    nimm das ei raus, koche es kurz ab und gib es der henne wieder wenn es kalt ist - nicht, dass sie sich verbrennt. dann kann sie ihren bruttrieb ausleben und du bekommst keinen ärger wegen der fehlenden zuchtgenehmigung. (mache ich auch so!)
     
  11. Felix999

    Felix999 Guest

    toll... das is ja fast wie mord
     
  12. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    nein - keine sorge! da ist jetzt wirklich noch kein leben drin.
    kannst du mir glauben - ich habe ebenso gedacht wie du und ein züchter hat es mir genau erklärt. in den ersten tagen ist kein leben in dem ei!
    nimm es gleich raus, dann bist du ganz, ganz sicher.

    wenn du das nicht möchtest, besorge dir gipseier und wirf dieses ei weg (ist auch nicht wirklich besser, oder?)
     
  13. Felix999

    Felix999 Guest

    nee eigentlich nich
     
  14. Felix999

    Felix999 Guest

    aber guck mal .. hier kommt bestimmt kein ordnungshüter vorbei und sagt das er weißt das wir ein küken gezüchtet haben oder ?
     
  15. Liora

    Liora Guest

    und wie willste die Vögel beringen?

    Was willste mit den bis zu 5 Küken machen?
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    nein, es kommt niemand vorbei und kontrolliert - aaaber: der vogel wird vielleicht krank, du musst zum tierarzt und der vogel hat keinen ring - den bekommst du nur, wenn du die zuchterlaubnis hast.
    wenn du sie nicht hast und züchtest, kann das wirklich sehr, sehr teuer werden, denn du musst strafe zahlen - einige tausend euro können das sein.

    du tötest wirklich kein küken, wenn du das ei abkochst.
     
  18. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Isst du Hühnereier Felix?
    Man kann nicht alle Eier ausbrüten lassen, das wären pro Henne locker 15 Küken im Jahr. Ich habe die ersten Mal auch ein ungutes Gefühl gehabt, aber es lebt definitiv noch nix im Ei. Erst ab etwa 48 Stunden Brut entwickeln sich die ersten Adern. Ab wann man von Leben sprechen kann, möchte ich nicht festlegen.

    Anstatt abzukochen, solltest du übrigens wirklich lieber gegen Plastik austauschen. Abgekochte Eier können innerhalb der Brutzeit schlecht werden.

    Wobei ich grundsätzlich eher dazu rate alle Eier ersatzlos zu entfernen, als eine Scheinbrut zuzulassen. Diese belastet sehr die Henne und führt oftmals nicht zum Erfolg.
    Also Eier weg, Voliere umgestalten und viel Abwechslung. Mehr brauchst du nicht tun.
     
Thema:

Eltern weisen ihr Ei ab

Die Seite wird geladen...

Eltern weisen ihr Ei ab - Ähnliche Themen

  1. Gouldamadinen Kralle stirbt ab

    Gouldamadinen Kralle stirbt ab: Vor paar Tagen hab ich bemerkt das bei einer meiner Gouldhennen die hintere Kralle schwarz geworden ist, ein kleines Stück wo die Kralle rauskommt...
  2. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  3. Tierarztgeschichten ab 13.11.2017

    Tierarztgeschichten ab 13.11.2017: Es gibt ab 13 November neue Folgen täglich im SWR Fernsehen um 13.30 Uhr. Unter anderem ist die Tierarztpraxis Dr Bürkle aus Achern wieder...
  4. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...
  5. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...