Elvira's Thread

Diskutiere Elvira's Thread im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Guten Morgen Ann (oder andere Ahnunghabende von Clickertraining :D ) wie ist das eigentlich? Wenn ich ganz normale Trainingsminuten mache ist...

  1. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Guten Morgen Ann (oder andere Ahnunghabende von Clickertraining :D )

    wie ist das eigentlich? Wenn ich ganz normale Trainingsminuten mache ist mir ja klar... clicker konditionieren... Einfache Wiederholungen mit TS...bei Abschluss JP.

    So, wenn das eigentliche Training jetzt aber schon ein bisschen her ist und der Vogel trotzdem ein Verhalten an den Tag legt, was mir gefällt, kann ich ihm dann einfach ein Leckerli ohne riesen Tamtam geben oder müsste ich dann mit dem Training wieder weiter machen bis es für einen JP reicht?

    Oh Gott, ich hoffe Du verstehst was ich meine ;)

    Ich muss sagen, wir (die 3 Wellis und Oska (Stanley)) machen zwar schon Fortschritte aber Mini, mini, mini.... Brrrr die Geduld....0l geht manchmal mit mir durch und bin ich mal wieder nur FRUSTIERT.... denn täglich schaffe ich es meist nicht. :(

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo und willkommen!
    Zunächst schlage ich dir vor, dass du deinen eigenen Thread aufmachst, denn langsam kommen selbst wir hier mit den einzelnen TRainingsständen durcheinander. mit einem eigenen Thread protokollierest du dein TRaining besser.
    Sooo, und nun zu deiner Frage.
    Wenn dein Vogel außerhalb der offiziellen Clicker-Einheit etwas zeigt, dass du fördern möchtest, kannst du ihn natürlich dafür c/t, ohne die Aufwärmerei. Das hat natürlich zur Konsequenz, dass
    a) du immer einen clicker dabeihast
    b) du immer ein LEckerlie dabeihast
    c) der Vogel das Leckerlie auch aus der Hand nimmt, sonst besteht die Gefahr, dass er die Aktion nicht mit der Belohnung verknüpft.
    Ich hoffe, mich einigermaßen verständlich ausgedrückt zu haben.
    Grüße
     
  4. #3 Ann Castro, 9. Februar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Habe jetzt mal einen eigenen THread für Dich gestartet.

    Vielleciht habe ich Dich falsch versanden. Aber der JPist bei besonderen Leistungne und am Schluss. Wenns ei was machen was Dir gefällt, musst Du immer gleich clicken und belohnen.

    Wenn sie ausserhalb der Traiingseinheiten was machen kannst Du auf jeden Fall belohnen. Noch besser ist es,w enn DU den Clicker zur Hand hast,d enn dann kannst Du dem Vogel genau zeigen wofür er jetzt belohnt wird. Aber das ist in der PRaxis schwierig.

    LG,

    Ann.
     
  5. l4a

    l4a Mitglied

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo Ihr Lieben,

    vielen Dank für Eure schnelle Antworten. Ihr habt mich richtig verstanden. Jedenfalls kann ich mit Euren Antworten was anfangen. Ich habe mir als ich die clicker bestellt haben, gleich 6 tück gekauft und die überall in der Wohnung mit hirse rumliegen;)

    Jetzt wo ich weiß, dass ich auch einfach, ohne langes Aufwärmen c/t kann, erleichtert es die Sache irgendwie doch. Denn aus der Hand futtert er sehr gerne.

    Irgendwie denkt man immer, dass das clickern gar nicht sooo schwer ist. Aber in der Praxis tauchen dann doch immer wieder so viele Fragen auf.

    jetzt ist mir schon wieder eingefallen.

    Wie kann ich denn dem Oska beibringen, dass er ein Bällchen länger hochhält und nicht nur in den Schnabel nimmt und aus dem Weg räumt? Oder wie bringe ich ihm bei dass er den Flügel oder den Fuß hebt?

    Liebe Grüße
     
  6. #5 Ann Castro, 9. Februar 2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    <lach> bei mir liegen auch in der ganzen Wohnung Clicker rum und Pinienkerne werden regelmässig mit gewaschen :~

    Wenn er das Bällchen in den Schnabel nimmt, sofort clicken. Hier ist das Timing sehr wichtig, denn Du musst clicken BEVOR er loslässt. Allmählich verzögerst Du den Click. Dadurch wird er das Bällchen länger und länger festhalten.

    Für Füsschen heben, eignet sich shaping, also das Formen von Verhalten. Im grunde genommen wartest Du, bis er den Fuss hebt, und das clickst Du. Mit der Zeit wird er das Fuss heben immer öfter zeigen, da es sich ja für ihn lohnt.

    Mit Flügel heben gehst Du genauso vor.

    LG,

    Ann.
     
Thema:

Elvira's Thread

Die Seite wird geladen...

Elvira's Thread - Ähnliche Themen

  1. Thread-Thema verändern

    Thread-Thema verändern: Hallo, ich bin kein spezieller Vogelliebhaber und besuche die Vogelforen nur zum Zweck der Bestimmung meiner Fotos von Vögeln. Bei...
  2. Zu welchem Vogel gehört der im Thread verlinkte Ruf?

    Zu welchem Vogel gehört der im Thread verlinkte Ruf?: Schönen guten späten Abend liebe Community! Ein blutiger Vogelanfänger betritt die Bühne. Für mich hat der insgesamte Vogelgesang eine sehr...
  3. Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread.

    Und wieder ein "Empfehlt mir was, ich bin Anfänger" Thread.: Halli Hallo Hallöchen, wie ihr schon lesen könnt ist das einer dieser "Ich hab keine Ahnung von Vögel, möchte aber welche haben." Thread. Ich...
  4. Diskussion aus Beobachtungen "Wildvogel-Foto-Thread

    Diskussion aus Beobachtungen "Wildvogel-Foto-Thread: Hey! Also so oder so ähnlich gibt es: http://www.vogelforen.de/beobachtungen/252192-beobachtungen-maerz-2015-a.html ..und in Fortführung auch...
  5. Der Wildvogel-Foto-Thread

    Der Wildvogel-Foto-Thread: Liebe Wildvogelbeobachter, Wer suchet, der findet (nichts, wenn er hier nach einem allgemeinen Wildvogelfotothread sucht). Falls es doch...