emil beißt nicht ins stäbchen ;)

Diskutiere emil beißt nicht ins stäbchen ;) im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; hm ich hab ein kleines problem einem meiner beiden wellis: emil ist im prinzip ein sehr komischer vogel :) er ist von anfang an so ruhig und...

  1. Lelia

    Lelia Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    hm ich hab ein kleines problem einem meiner beiden wellis:

    emil ist im prinzip ein sehr komischer vogel :) er ist von anfang an so ruhig und faul gewesen, dass ich wochenlang dachte, er wäre totkrank....nach etlichen tierarztbesuchen und vergangenen monaten stellte sich jedoch herraus, dass das wohl sein charakter ist

    eigentlich ist er der gutmütigste wellensittich den ich je hatte, lässt sich auf die hand nehmen, rumtragen, von seinem partner-wellensittich nerven, der immer total aufgekratzt um ihn herumrennt...und er spielt wirklich nicht!!! das hab ich zuvor bei noch keinem vogel erlebt....kein glöckchen, kein kanbbern an schnüren, nichts, dafür schnäbelt er gerne mit seinem partner und zwitschert leise, die beiden mögen sich sehr gern, obwohl sie so unterschiedlich sind

    habe gedacht, ich könnte ihn mit dem clickertraining ein bisschen aus der reserve locken.....aber was mache ich, wenn ihn das stöckchen nicht im geringsten interessiert? ich kann ihm das ding eine halbe stunde vors gesicht halten, ihn anstubsen usw......nichts.....er zeigt absolut keine angstreaktion, er sitzt einfach nur ruhig da, manchmal schläft er auch ein oder zwitschert fröhlich ^^ wenn ich ihm ein leckerli geb, frisst er es, aber er soll ja erst in das stöckchen beißen und dann belohnt werden ....bin ratlos
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. D@niel

    D@niel Guest

    Morgen Lelia,

    Meine vier ''spielen'' auch nicht. Die sind den ganzen Tag mit sich, den üblichen Schwarmtätigkeiten oder schreddern beschäftigt. =)

    Ich gehe jetzt einfach davon aus, dass du den Clicker bereits konditioniert hast. Den solltest den Vogel allerdings nicht mit dem TS berühren, das bringt nämlich nicht wirklich etwas.
    Versuch den TS für den Vogel interessanter zu machen, d.h. wenn er drauf schaut oder in seine Richtung bewegt - große Belohnung. Dass er letztes auch bekommen sollte, wenn er die ersten paar Male in den TS beißt, muss ich glaube ich nicht erwähnen, oder? ;-)

    Viel Erfolg!
     
  4. Lelia

    Lelia Mitglied

    Dabei seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    juhu danke, es hat geklappt :freude:

    er ist so süß, er braucht eben für alles ein bisschen länger :)
     
  5. Koko82

    Koko82 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hypnose-targetstick

    Ist ja witzig, ich hab genau das gleiche Problem. Mein Targetstick hat eher Hypnosefunktion. Mein Welli sitzt ganz entspannt davor und pennt manchmal auch ein. Wie soll man den Stick interessanter machen? Soll er schon belohnt werden, wenn er wirklich nur ein Auge drauf wirft? Das ist manchmal schwer zu bestimmen...oder sollte er wenigsten den Kopf hindrehen?

    LG Koko
     
  6. Koko82

    Koko82 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Zusatz zur Belohnung

    Noch etwas: bin auf der Suche nach DEM Oberleckerli. Kolbenhirse mögen sie ganz gerne. Ich hab nur das Problem, dass die Wellis sehr konservativ sind und wenn ich ihnen etwas neues Anbiete, brauchen sie Wochen (wenn nicht sogar Monate), bis sie sich dazu herablassen, das neue Futterobjekt mal anzugucken.
    Also habt Ihr Erfahrungen mit Superleckerlis gemacht? Bei welchem Leckerli kann ein Welli nicht widerstehen?

    LG Koko
     
  7. Regina

    Regina Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Versuch mal frische Basilikumblätter.
    Da ging bei uns bisher jeder Welli drauf ab, auch wenn er sonst alles grüne verweigerte.
     
  8. Koko82

    Koko82 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    danke für den Tip, das werd ich mal probieren.

    Ansonsten sollte ich geduldiger sein oder öfter ins Forum schreiben, denn wenige Stunden nachdem ich mein Hypnosestick-problem vorgetragen hatte, biss mein kleiner Nepi "an" bzw rein und nun klappt es immer öfter :)
     
  9. #8 T@lip, 11. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2008
    T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich schaffe es einfach nicht den stock interessant zu machen wie habt ihr das geschafft??

    Okay jetzt beißt er aber er nimmt nicht das leckerli an
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Wenn meine Wellis satt sind, nehmen sie auch kein Leckerli. Es hilft, wenn sie ein bisschen Hunger haben....:)
    lG
    Sigrid
     
  12. Joo

    Joo Nymphie Verwöhnerin

    Dabei seit:
    16. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Meine Nymphies haben zwar sofort alle in den Targetstick gezwickt, aber bei einem hatte ich auch das Problem, dass er das Leckerli, gekochte Nudel, danach nicht wollte, obwohl das hier DAS Leckerli überhaupt ist. Irgendwann hat er das Stückchen dann doch geholt, und seitdem klappt es super mit dem Clickern, teilweise sogar zu gut, ich habe manchmal das gleiche Problem wie ihr. Dann scheucht einer die anderen durch die Wohnung, nur das sie nicht mit machen können. Ich ignoriere das dann und mache mit denen weiter, die noch da sind.
    ich habe auch gemerkt, wenn man früh morgens clickert, wenn sie noch zu fit sind, klappt es auch nicht, dann haben sie alles im Kopf, nur nicht Clickern. Und dann kommen solche Eifersuchtsanfälle öfter vor, als wenn ich später clicker, wenn sie sich schon ausgetobt haben. (Ok, meine sind alle noch sehr jung, 24h Freiflug, da ist fast immer enorm viel Energie da)

    Nudeln funktionieren bei uns auch aus dem Grund gut, da ich mit allen 5 gleichzeitig clickere. Da kann ich genug auf die Hand nehmen, und je nach geleisteter "Arbeit" dann die Belohnungen gut portionieren. Normalerweise sind die Stückchen so etwa 1mm lang.
     
Thema:

emil beißt nicht ins stäbchen ;)

Die Seite wird geladen...

emil beißt nicht ins stäbchen ;) - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  3. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...
  4. Hahn beißt Henne: Lösung gefunden

    Hahn beißt Henne: Lösung gefunden: Hallo! Ich hatte wochenlang ein echt schlimmes Problem. Mein Hahn liebt seine Henne wirklich sehr, er balzt sie an und schmust total herzlich,...
  5. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...