Emil juckts und Mieke mausert??

Diskutiere Emil juckts und Mieke mausert?? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Also, ich habe folgendes Problem mit meinem Emil: Er scheuert sich ständig am Hinterkopf und nutzt dafür jeden in Frage...

  1. Emil&Mieke

    Emil&Mieke Guest

    Hallo zusammen!

    Also, ich habe folgendes Problem mit meinem Emil:
    Er scheuert sich ständig am Hinterkopf und nutzt dafür jeden in Frage kommenden Gegenstand.
    Ich dachte erst, es wären Federlinge, aber würden die dann nicht auch auf seine Henne übergehen?
    Ich will ihn aber mal Tierarzt untersuchen lassen, kann mir jemand von euch einen guten Tierarzt für Vögel im Raum Oldenburg/Bremen nennen?

    Und dann beunruhigt mich bei meiner Henne ihre Mauser?!
    Ist es normal, dass sich Nymphies auch zu dieser Jahreszeit noch mausern? Oder hat das gar nix mit den Temperaturen zu tun? Andererseits - sie wohnen ja im Haus und bekommen die kalten Tage draußen gar nicht wirklich mit... Sie ist jetzt ca. ein halbes Jahr alt, könnte also vielleicht auch die Jungmauser sein?

    Bin über jede Antwort dankbar, liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    6*
    Hallo Emil & Mieke,

    einen vogelkundigen Tierarzt, findest Du hier im Forum unter Adressen/ Ärzte.
    Generell muss man sagen, das zur Zeit Mauserzeit ist. Es hat dabei weniger mit der Kälte als mit den kürzeren Tagen zu tun. Die erste Mauser die Jugendmauser eines Nymphensittich findet im Alter von 3 - 4 Monaten statt.
     
  4. Dienchen

    Dienchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Emil & Mieke,

    meine eine Henne ist gerade mitten in der großen Mauser. Sie verliert ihre Schwung-/ Schwanzfedern und viele kleine dazu. Also kann eine Mauser sehr gut sein.
    Eine gute vogelkundige Tierärztin wäre die Frau Dr. Hupfeld in Bremen. Meine Henne war dort schon für eine Kontrolluntersuchung. Sie war sehr nett, wirkte kompetent und ließ sich viel Zeit - die Tierklinikpreise... 8o
    Aber was tut man nicht alles für seine Nymphies.

    Liebe Grüsse
    Dienchen
     
  5. sasmati

    sasmati Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo!

    Ich kann Dir Dr. Sander in Oldenburg empfehlen. Sie ist Fachtierärztin für Geflügel. 2x in der Woche bietet sie ihre Sprechstunde auch in einer Bremer TA-Praxis an.

    LG
     
  6. rummel

    rummel Guest

    Unser Weißkopf-Hahn reibt sich auch ständig den Kopf an allen möglichen Gegenständen. Es handelt sich um ganz normales Jucken, dass normalerweise durch gegenseitiges Putzen beseitigt wird. Problem: seine Henne hat kein Interesse, ihn zu putzen.:k
     
Thema:

Emil juckts und Mieke mausert??

Die Seite wird geladen...

Emil juckts und Mieke mausert?? - Ähnliche Themen

  1. Fiedi mausert seit Ende Februar

    Fiedi mausert seit Ende Februar: Ich habe mir im Oktober 2015 einen neuen Fiedi vom Züchter geholt, er trägt einen roten Ring... Er war noch sehr jung und hat bei Abholung noch...
  2. Kanarienhenne mausert stark

    Kanarienhenne mausert stark: Hallo, nachdem meine Henne die Mauser im Herbst gut überstanden hat, ging es vor einigen Wochen wieder los. Erst nur ganz wenig am Hals / Kopf, so...
  3. alter Mozambiquegirlitz mausert ohne Ende

    alter Mozambiquegirlitz mausert ohne Ende: Hallo! Vielleicht hat jemand eine Idee, die ich noch aufgreifen könnte: Mein Mozambiquemännchen ist ca.15 Jahre und mausert nun schon seit...
  4. Graupapagei juckt sich die Kloake

    Graupapagei juckt sich die Kloake: Unsere Graupapageidame hängt sich seit neustem außen mit einem Bein an die Voliere und mir dem anderen "juckt" sie sich offensichtlich die Kloake....