Emma ist wieder daheim und jetzt?

Diskutiere Emma ist wieder daheim und jetzt? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, alle die unten mitgelesen haben (Emma geht es schlechter..........) wissen vielleicht, dass sie nun 10 Tage stationär behandelt wurde. Sie...

  1. Traudl

    Traudl Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo, alle die unten mitgelesen haben (Emma geht es schlechter..........) wissen vielleicht, dass sie nun 10 Tage stationär behandelt wurde. Sie wurde von einer wirklich kompitenten Ärtzin behandelt die vogelkundig ist.
    Emma bekam Duphamox Antibiotikum(3 Depotspritzen) und täglich 3 Tropfen Metacam. Die Diagnose war ähnlich wie von meinem ansässigen Tierarzt: bakteriell bedingte Gefäß-und Gelenksentzündung.
    Nur hat sich leider in den 1 1/2 Wochen nichts getan. Die Entzündung ist wohl besser geworden , aber die Beweglichkeit ihrer Füße ist nach wie vor sehr schlecht. Vorwärts kommt sie überhaupt nicht, liegt nach wie vor meist auf dem Bauch. Das eine Beinchen ist nach hinten gestreckt.
    Zudem hat sie starke Gewichtsprobleme, sie ist sehr sehr dünn, was auch der Ärtzin Sorgen bereitet hat. Obwohl Emma aber sehr viel frisst.Die Ärztin meinte aber, Emma soll leben, sie hat Freude daran , sie darf nur keine Schmerzen haben.
    Meine Fragen: was kann ich Emma geben , damit sie evtl. zunimmt? Aufbaufutter?
    Soll ich die beiden Agas nun doch wieder in einen kleineren Käfig tun? Ich habe im Sommer einen sehr großen gekauft, die Ärztin meint, Emma sei als behinderter Vogel darin "verloren". Der große hat den Vorteil, dass Emma der manchmal lästigen Elza auch ausweichen kann. Im kleineren ist es vermutlich für Emma übersichtlicher.
    Das Metacam soll ich noch einige Wochen weitergeben (2 Tropfen 2x am Tag) Ich dachte immer das dieses Mittel nicht so lange gegeben werden darf?
    Nun habe ich wirklich alles getan was in meiner Macht steht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Speedy007

    Speedy007 Guest

    Hi also ich hab meinen Wellis wo sie schwer krank waren immer ganz viele knabberstangen gegeben, sowie rote und gelbe hirse und vor allem eiweisfutter das von quicko sie haben dadurch schnell wieder zugenommen natürlich sind Vitamine in Obst und Konzentaten auch wichtig fürs imunsystem und für andere sachen wie Zellschutz verbrennung.... Hoffe deine kleine schaft es :) ganz doll daumen drückt :zustimm: :zustimm: :zustimm:
     
Thema:

Emma ist wieder daheim und jetzt?

Die Seite wird geladen...

Emma ist wieder daheim und jetzt? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei in Südlohn weggeflogen (und ist wieder daheim!)

    Graupapagei in Südlohn weggeflogen (und ist wieder daheim!): Hallo zusammen, vor ca 1 Stunde ist unser Grauer weggeflogen. Wir rufen und suchen die ganze Zeit aber da es schon dunkel ist finden wir ihn...
  2. mein Pico .... und Emma

    mein Pico .... und Emma: hallo wenn ich vorstellen darf: Pico, ein Neuguinea-Edelpapagei und etwas über 2 Jahre alt!
  3. Graupapagei in Recklinghausen entflogen (wieder daheim)

    Graupapagei in Recklinghausen entflogen (wieder daheim): Habe ich bei Facebook gelesen. Kann man auch hier lesen, ohne bei Facebook zu sein...
  4. Emma ganz allein?

    Emma ganz allein?: Hallo, ich bin hier ganz neu und wollte nur von meinem Wellensittich Melo und seiner Freundin Emma berichten. Ich bin heute von der Schule...
  5. Wo ist Jacco??? Bitte helft, dass sie bald wieder gesund daheim ist.....

    Wo ist Jacco??? Bitte helft, dass sie bald wieder gesund daheim ist.....: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=651101218343427&set=a.172440109542876.37412.100003306649154&type=1&theater Es besteht der dringende...