Emma und Moritz sind nun hier

Diskutiere Emma und Moritz sind nun hier im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihrs, hallo Daniela und Frank; Emma und Moritz sind gestern hier angekommen. http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=125920 hier...

  1. #1 Angie-Allgäu, 29. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Ihrs, hallo Daniela und Frank;

    Emma und Moritz sind gestern hier angekommen.
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=125920

    hier die "Geschichte" der Beiden
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=110133

    Sie scheinen sich schon recht wohl zu fühlen. Moritz inspiziert sämtliche Blaustirndamen die solo sind und Emma beobachtet auf meiner Schulter genau was ich hier schreibe. :D

    Emma wird nun langsam lernen müssen das sie eine Amazone ist und Federn nicht zum abbeissen da sind. Dazu bekommt sie momentan beides... die gewohnte menschliche Zuneigung und Kuschelstunden, aber auch das Zusammensein mit den anderen Amazonen.
    Ganz bestimmt wird sie hier auch einen Partner finden, von dem sie noch so viel lernen kann. Erst muss sie sich aber mal richtig heimisch fühlen.

    Heute Abends gibts dann noch Kuschelbilder von Emma. :zustimm:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Angie,

    vielen Dank für die Bilder von den beiden!
    Ich finde es wirklich toll von Dir, dass Du die beiden genommen hast und das sie bei Dir im Schwarm sind und von den anderen lernen dürfen, wieder Amazonen zu sein :zustimm: !
    Ich freue mich schon auf weitere Bilder von den beiden und natürlich auch von Deinen anderen Grünen und Grauen :D !
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Halllo Angie,

    finde es wirklich bewundernswert wieviele Papageien du nun in deinem Zuhause hast. Die zwei werden es sicherlich gut bei dir haben und ich denke auch, dass die zwei sich bestimmt ganz toll vergesellschaften werden bei dieser Auswahl.
     
  5. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    das wird schon mit den beiden. du hast doch zwei "grüne händchen" und wirst sie schon zu glücklichen amazonen machen.

    das foto der kleinen zeigt, wie wichtig es ist, amazonen gemäß ihren bedürfnissen zu halten - bei der wurde ja wirklich einiges versäumt.
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Stefan, das haste aber sehr schön gesagt.

    So manch einer hat ja den grünen Daumen.

    Ja aber Angie kann man ja wirklich von den grünen Händchen sprechen.

    Viel Glück den Beiden beim Partner suchen.
     
  7. #6 Angie-Allgäu, 29. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    manchmal stellt sich hier eher die Frage wer in wessen zuhause lebt :D [​IMG][/URL][/IMG]

    Klar werd ich Emma wieder hin bekommen. Allerdings ist am Freitag erst mal unsere Tierärztin dran. Möchte sie erst mal röntgen lassen um einen Leberschaden aus zu schliessen. Dann können wir das ganze gezielter angehen.
    Jedenfals ist sie eine lustige kleine Maus. Sitzt auf meiner Schulter und fängt an zu tanzen sobald Musik läuft :D
     

    Anhänge:

  8. #7 Angie-Allgäu, 29. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Stefan;

    hier muss ich Dir ausnahmsweise wiedersprechen.
    Daniela und Frank haben alles für die Kleine gemacht was ihnen möglich war.
    Sie bekam schnell einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner.
    Wurde von TÄ und Tierheilpraktikern untersucht.... ergebnislos :(
    (Einmal wurde eine Verdickung der Leber festgestellt)

    Der Partner ist der Bruder aus dem nächsten Schlupf. Die Beiden verstanden sich absolut nicht. Moritz ist ein kleiner "Treibauf", wärend Emma eine übersensible HZ ist.

    Schon die Tatsache das sie eingesehen haben das sie mit ihren Möglichkeiten am Ende sind und eine Fahrzeit von 6 Stunden einfach in Kauf genommen haben um die Beiden hierher zu bringen beweist schon ganz viel Liebe zu den Geiern.
    Wenn ich da im Gegenzug im Forum lese "suche XXXX im Umkreis von 100 km" manchmal <ohhh Freude 200 km> stellt sich mir die Frage wem ein Tier wirklich wichtig ist.
     
  9. danymaus

    danymaus Guest

    Danke Angie

    Danke Angie für die liebevolle Richtigstellung! Ging ganz schön tief rein der Satz vom "VEBsurfer"... als ob die Situation und die Trennung nicht schon schmerzhaft genug wären.:nene:
    Sobald Frank`s Computer wieder richtig läuft,werde ich mal ein paar Bilder aus glücklichen und gesunden Zeiten einstellen... vielleicht kann man sich dadurch ein etwas besseres Bild machen.
    Das vergangene Jahr war ein einziges auf und ab der Gefühle und Ängste für mich um Emma... und in dem von Angie eingefügten Link kann man sehen,daß ich um Hilfe bat,als die Probleme noch ganz klein waren... da hat man sich mit Ferndiagnosen sehr zurück gehalten. Vielleicht sollte man das beim Vorschnellen Verurteilen einfach lieber auch tun.
    Und Euch anderen danke ich fürs nicht verurteilen und die Mitfreude,daß die beiden nun in besten Händen sind! Ich bin sicher,Angie bekommt das hin... und wer weiß... wenn Emma gesund,heil und glücklich verpaart ist... vielleicht sind wir (Emma mit Partner hier bei uns) dann auch irgendwann wieder glücklich vereint... ich würde es mir wünschen und wäre für jeden Rat von Angie für die Zukunft dankbar!
    Lieben Gruß Euch allen Daniela:0-
     
  10. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ja, das tut mir auch leid. nehme meine aussage zurück. diesen hintergrund habe ich doch nicht gewußt! normalerweise rupfen geier aber auch nicht "einfach so".

    ich finde es sehr vorbildlich, wie ihr euch verhalten habt. genau wie angie schrieb ist es ja oft so, dass halter keinen finger mehr für ihre geier krumm machen - und sogar richtig abzocken wollen, wenn sie ihn weiterverkaufen.

    aus deinem posting kann man wirklich sehen, dass es euch nicht leicht gefallen ist. aber ihr habt euch im sinne der vögel richtig entschieden. manchmal bedeutet tierliebe eben auch verzicht.

    nochmals sorry, alles gute für euch und die grünen!

    liebe grüße stefan
     
  11. Anette67

    Anette67 Anette 67

    Dabei seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gronau NRW
    @Daniela
    Du hast alles getan für die Geier. Nicht jeder würde so viel auf sich nehmen. Und wer weiß, vielleicht kommt Emma ja bald wieder nach hause - frisch vermählt :trost:
     
  12. #11 Angie-Allgäu, 30. November 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Ihr;

    ich werde einfach den Verdacht nicht los, das die Beiden organisch nicht in Ordnung sind.
    Moritz weisst bei genauem Hinsehen braune Federspitzen auf, die ja meist auf einen Leberschaden hindeuten. Emma hat eine Schwanzfeder bei der ich mich frag wie sie an den Vogel kommt. Die passt nämlich gar nicht an den Vogel... vor allem an die Stelle.
    Laune der Natur oder Hinweis auf eine Erkrankung? Das muss nun morgen mein TA herausfinden.

    Die Beiden waren zwar beim TA aber wenn es um sowas geht, vertrau ich nur meiner eigenen Tierärztin.
    Amazonen neigen nun ja nicht unbedingt dazu sofort zu rupfen. Bei Rupfenden Amazonen fehlt es schon an sehr viel. Für Emma wurde aber alles getan. :idee: Also ist sie entweder hypersensibel oder krank.

    [​IMG]
     
  13. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    das sieht wirklich nicht gesund aus!
     
  14. danymaus

    danymaus Guest

    Danke

    Danke "VEBsurfer"... alles wieder gut! Ja... die Feder hat mich genauso gewundert... sie wuchs nach der großen Mauser... und das nicht nur farblich völlig unpassend,sondern sie steht ja auch ab.
    Aber Angie... wo sind die versprochenen Kuschelfotos??? Hab mich so drauf gefreut! Ich hoffe es geht den beiden nach wie vor gut bei Dir... und ich nehme an,Emma ist auch bei Deinen Tierärzten eine super liebe Patientin?!
    Lieben Gruß Daniela
     
  15. danymaus

    danymaus Guest

    Fotos von Emma`s Anfangszeiten

    Hallo Ihr lieben!
    Hier sind die versprochenen Fotos von Emma,als sie ganz frisch bei uns war,und alles einfach nur schön war.
    Der erste Käfig mit Kletterbaum... er war Tag und Nacht auf.
    Die ersten Annährungsversuche.
    Sogar im Büro hatte sie ihren Platz... hoch oben auf der Tür.
     

    Anhänge:

  16. danymaus

    danymaus Guest

    Und noch ein paar...

    Das sind die ersten Duschversuche in ner Schüssel...
    zwischendurch folgten Versuche mit ner Blumenspritze,weil sie an der Schüssel nicht mehr interessiert war (war ja auch zu klein!)
    Aber dann... mit Mami unter die Dusche:zustimm: ... bis heute ihre Lieblingsart zu duschen!
    Spätere Bilder,als Moritz einzog und die beiden dann eine Volliere der größe H 200 B 200 T120
    bekamen haben wir auch... muß ich nur finden... ich such weiter!
     

    Anhänge:

  17. #17 Angie-Allgäu, 3. Dezember 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    sorry... ich und Bilder im Moment :D

    Aber was ganz nettes hab ich die Tage noch gemacht... obwohl ich nicht begeistert bin davon. Die Beiden verstehen sich prächtig... fast zu gut.

    [​IMG]
     
  18. danymaus

    danymaus Guest

    weitere Fotos

    Hallo Ihr lieben!
    Hier nochmal ein paar weitere Fotos von Emma`s weiterem Werdegang.
    Nun kam Moritz dazu... erst mal vorsichtig in nem geliehenen Käfig daneben gestell... als Emma sich ranpirschte,die Tür auf gemacht... und los konnte es gehen.
    Moritz vereinnahmte dann auch schnell Emmas damahligen Schlafplatz... nun konnten wir den beiden zusammen allerdings nicht mehr Tag und Nacht die Freiheit gönnen,denn zwei zusammen animieren sich ja doch ganz gern zum Dummheiten machen während wir arbeiten sind.
    Also mußte eine große Volliere her.
    Wenn wir zu Hause waren,wurde diese allerdings Stundenlang aufgemacht... und so konnten sie durch die ganze Wohnung fliegen,fleißig Türen und Türrahmen anknabbern,überall hinkacken und die Garderobe auseinander nehmen:D .
    Dann kam unsere Trennung und wir mußten uns zwei kleinere Wohnungen nehmen.
    Verständlicherweise mußte dann auch ein etwas kleinerer Käfig her...
    Tja... gestritten haben die beiden sich schon in der großen Volli mehr als geliebt... aber in der kleineren Volli gings dann mit den beiden gar nicht mehr... und das Federbeißen von Emma fing an...
    also sahen wir uns gezwungen die beiden auch zu trennen.
    Frank nahm Moritz dann zu sich...
    Mittlerweile sind Frank und ich wieder zusammen... Emma und Moritz bei Angie... und wie es scheint verstehen auch sie sich wieder...
    Mann... ist das Leben kompliziert!!!
    Lieben Gruß Daniela
    Bilder folgen gleich
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. danymaus

    danymaus Guest

    Nun die Fotos

    Von dem Käfig,den die beiden und später nur noch Emma allein hatten,hab ich leider kein Vollansicht-Foto... aber ein Bild kann man sich auch so machen. H 180 B 100 T 80 ca
    Lieben Gruß Daniela
     

    Anhänge:

  21. danymaus

    danymaus Guest

    Und noch welche...
     

    Anhänge:

Thema: Emma und Moritz sind nun hier
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. edelpapageien Geschwisterverpaarung

Die Seite wird geladen...

Emma und Moritz sind nun hier - Ähnliche Themen

  1. mein Pico .... und Emma

    mein Pico .... und Emma: hallo wenn ich vorstellen darf: Pico, ein Neuguinea-Edelpapagei und etwas über 2 Jahre alt!
  2. Emma ganz allein?

    Emma ganz allein?: Hallo, ich bin hier ganz neu und wollte nur von meinem Wellensittich Melo und seiner Freundin Emma berichten. Ich bin heute von der Schule...
  3. Grünzügel Emma & Einstein

    Grünzügel Emma & Einstein: Dem Charme, der Weissbauchpapageien bin ich schon vor Jahren erlegen und durch den Umzug in ein eigenes Haus auf dem Land stimmten nun alle...
  4. Emma und Pepe stellen sich vor

    Emma und Pepe stellen sich vor: Hallo an alle Weißbauchfreunde! Endlich sind auch bei mir 2 kleine Kobolde eingezogen und sie sind einfach herrlich. Da es sich um Naturbruten...