Empfehlenswerte Onlineshops?

Diskutiere Empfehlenswerte Onlineshops? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Wo kauft Ihr online Euer Vogelspielzeug und Eure Käfigausstattung? ich stelle doch immer wieder fest, dass vieles schnell kaputt geht und man mit...

  1. #1 CocoInPflege, 13. September 2008
    CocoInPflege

    CocoInPflege Mitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Wo kauft Ihr online Euer Vogelspielzeug und Eure Käfigausstattung?
    ich stelle doch immer wieder fest, dass vieles schnell kaputt geht und man mit dem Bestellen manchmal garnicht hinterherkommt.
    Wo kann man gut und günstig kaufen? Und welcher Onlinehandel hat ein wirklich interessantes vielfältiges Angebot?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    meine Spielsachen, wozu ich auch die Käfigausstattung zähle (inkl. Näpfe) beziehe ich von

    Casimirs Animal Shop (auch Leckerlies und Kochfutter)
    Parrotshop
    Ricos-Futterkiste (auch Leckerlies, Kochfutter)
    sowie bei Zooplus die Pedicuresitzstangen, da sie dort günstig sind und im 3er Pack zu kaufen bekomme.
     
  4. #3 Kolbenfresser, 14. September 2008
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also ich kaufe meine Spielsachen auch entweder bei "Rico's Futterkiste", "Parrots Parcel" oder der "Bird Box".

    Ansonsten auch mal bei "Kölle", dem Pflanzenfachhandel, die haben sehr viel Auswahlt. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es den nicht nur in Bayern gibt?!
     
  5. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich persönlich finde Onlineshops recht teuer. Auch das angebotene Spielzeug für Papageien ist mir zu teuer. Wobei ich auch sagen muss das ich nicht bereit bin für ein paar Meter Baumwollseil und ein paar Holzklötzchen über 20 € zu bezahlen.

    Ich baue mein Spielzeug für die Grauen selber.
    Vor einem Jahr war ich auf der Vogelbörse, da konnte man gut und preiswert Papageienspielzeug erwerben. Bei so einer Gelegenheit kaufe ich dann auch mal etwas.
     
  6. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo,
    also ich kaufe ab und zu in Tanja und kiki`s Shop, der sich "mein- vogelshop" nennt.
    Und sonst bastel ich selbst.
    LG
    Gaby
     
  7. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Also ich finde das Futter von Versale Lage wirklich gut, meine Geier natürlich auch.
    Es sind keine Nüsse drin und meiner Meinung nach, auch nicht viele Sonnenblumenkerne.
    Beweisfoto:
    [​IMG]

    Zwirbelnüsse, Hagebutten und Pepperoni sortiere ich eh aus, die werden nicht gefressen. Alle anderen Körner werden restlos gefuttert und Mariendistel samen mische ich auch gelegentlich unter, allerdings nicht regelmäßig.
    Trockenfrüchte wie Bananenchips und Apfelringe, gebe ich als Leckerlie.
    Der Sack kostet im Fressnapf 24.95 Euro und ich teile ihn mir mit einer Bekannten.

    Ich füttere Versele Laga schon seit Jahren und Maxi und Willi sind gesund. Sie haben weder eine Aspergillose noch eine Fettleber - also scheint ihnen diese Mischung doch gut zu bekommen. :)

    Plastikspielzeug kaufe ich meinen Geiern garnicht, das diebe ich bei Freundinnen die Kinder haben. :zwinker:
    Allerdings mag nur Willi Spielzeug, aber die ist auch mit einem Duplostein oder Bauklötzen glücklich zu machen.
    Ansonsten gibt es nur Äste aus dem Garten oder Wald.

    Herzliche Grüße Cosima
     

    Anhänge:

  8. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Falsches Foto

    Hier nun das richtige Foto mit der Futtermischung von VL:

    Sind das zuviele Sonnenblumenkerne?

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  9. ralkwalka

    ralkwalka Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich betselle das Futter meist bei Ricos, habe aber auch schon bei den anderen genannten Shop´s bestellt
     

    Anhänge:

  10. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Cosima,

    das Vogelfutter von Versele Laga, welches du beim Fressnapf gekauft hast, sieht wirklich nicht schlecht aus. Nur würde ich es eben auch wegen den Zirbelnüssen nicht kaufen, da es nichts nützt, wenn man diese aussortiert. Die Schimmelsporen haften bereits an den anderen Saaten.

    Ich hatte die billigere Variante genommen, eben die für EUR 19,99 und bin totall reingefallen. Diese Sorte besteht echt nur aus Sonnenblumenkerne, ganz wenig Mais und etliche Erdnüsse in der Schale und vermutlich auch Zirbelnüsse. Ich habe es verschenkt an Halter von anderen Kleintieren.
     
  11. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo Monika!

    Schimmelsporen sind überwiegend in der zwirbelnuss vorhanden.
    Äußerlich sind dort nicht mehr zu finden, wie an anderen Körnern.
    Von Sonnenblumenkernen sagt man ja auch, dass dort Pilzsporen zu finden sind.
    Diese Ausage stammt von einem vogelkundigem Tierarzt, der zum Teil selbst Studien in Auftrag gegeben hat.

    Vielleicht sollte man sich wirklich angewöhnen, die Körner vor dem Füttern abzubrausen, auf Haushaltsfolie trocknen zu lassen und dann erst zu verfüttern.
    Das habe ich jetzt schon öfters gelesen, nur müsste ich vorher die Pellets aus der Körnermischung entfernen, sonst weichen sie auf.
     
  12. Heidrun S.

    Heidrun S. Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04103 Leipzig
    Hallo,

    wir haben schon festgestellt, daß die leeren Schalen der Sonnenblumenkerne fürchterlich nach Schimmel gestunken haben!
    Seitdem bestellen wir nur noch Futter ohne Sonnenblumenkerne und fügen geschälte Sonnenblumenkerne (aus Drogerie) hinzu. Zur Zeit nehmen wir die geschälten Sonnenblumenkerne fast nur noch als Leckerli, da wir die in Mengen brauchen (z.B. für das Puzzeln).
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Cosima,

    ich weiß das auch von einer TA in Leipzig. Ich hole mir in der Mühle weiße SB, da die nicht so fetthaltig wie die dunklen sein sollen, und weiche sie in Wasser ein. Allerdings gebe ich sie dann nass und nicht getrocknet.
    Lässt du sie vorm Füttern trocknen, hast du dasselbe wieder, wie wenn du sie frisch gibst.
    Die Pilzsporen sitzen in der Schale. Beim Aufknacken werden sie von den Vögeln eingeatmet, so sagte mir die TA. Sind die Kerne nass, fällt zumindest das Einatmen beim Knacken weg...
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Von einer Userin aus diesem Forum, die eben auch aspergillosekranke Graue hat, weiss ich, dass sie prinzipiell das Körnerfutter mit heißem Wasser waschen tut und dieses wird dann erstmal getrocknet und dann den Papageien gegeben.

    Ich reduziere enorm die Sonnenblumenkerne seit einigen Jahren, nicht nur, weil sie schimmelpilzbehaftet sein können oder sind, sondern eben auch, weil sie enorm fettreich sind.

    Aber jetzt muss ich dennoch mal anfragen, sind denn Zirbelnüsse und Zwirbelnüsse die gleichen. Ich kannte bisher nur Zirbelnüsse und diese sind eben auch immer in der Versele Laga-Mischungen enthalten und gibt es eben auch als Einzelsaat zu kaufen.

    Und wie hier schon erwähnt, die Sporen sind in der Schale und werden dann beim knacken eingeatmet. Ich kaufe kein Futter, wo sie enthalten sind wie eben auch keine Erdnüsse (egal ob in der Schale oder ohne Schale).

    Eine komplett schimmelfreie Haltungsform können wir garnicht einhalten, da überall Schimmelsporen vorhanden sind. Nachdem ich von Lisa wusste, dass sie mitunter auch Aspergillose hatte, habe ich mich lange mit meinem TA unterhalten und dabei sagte er zu mir, dass es egal ist, wie gesund man den Papagei ernährt, dieser Krankheit kann man nicht 100 % aus dem Weg gehen, weil überall Sporen vorhanden seien. Lässt man z.B. ein Marmeladeglas offen, hat man ziemlich schnell Sporen darauf. Oder auch, wenn man z.b. Kaffeesatz aus den Saeco-Maschinen nicht regelmässig entleert, haftet da auch der Schimmel drauf.

    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er Papageienfutter mit vielen SBKs, mit Zirbelnüssen oder/und Erdnüssen kauft, ich mache es nicht, zumindest nicht bewusst.
     
  15. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hmm? Die Schimmelsporen, die außen auf dem Futter sitzen, kann man vielleicht zum Teil abwaschen, diejenigen die innen in der Schale sitzen, mit Sicherheit nicht (logisch).

    Nass verfüttern könnte was bringen, weil die Körner halt nicht stauben und die Pilzsporen nicht eingeatment werden können.

    Abspülen und trocknen lassen kommt mir sinnlos und evtl. sogar pilzfördernd vor, denn Pilze lieben Feuchtigkeit und gedeihen während der Trocknungszeit fröhlich weiter, besonders unter der Schale. Und im trockenen Zustand fliegen die Sporen wieder.

    Wenn schon, dann müsste man das Futter kurz abkochen, um die Pilzsporen abzutöten, das machen auch einige.
     
  16. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo!

    Das stimmt natürlich, aber auch auf der Schale sitzen Pilzsporen und Staub.
    Am besten ist es wohl so, wie es Heidrun macht, eine Futtermischung ohne Sbk kaufen und geschälte Sbk hinzufügen.
    Aber was ist mit den anderen 'verpackten' Körnern?
    Sitzen da nicht auch Pilzsporen unter der Schale?

    Und ob Abkochen so eine gute Lösung ist, mag ich auch bezweifeln. Bei der Erhitzung gehen doch auch ein Großteil der Vitamine kaputt.

    Und Moni, so eng wie du sehe ich das nicht mit dem Fett.
    Weder Maxi noch Willi haben eine Fettleber und sehr gute Leberwerte.
    Beide haben früher aus Unwissenheit von mir, eine Futtermischung mit sehr vielen Sbk bekommen.
    Und Maxi bekam früher auch jede Menge Nüsse (geschälte) zu fressen und bei den Vorbesitzern auch falsches Futter in Form von Pommes, Salamie, Käse u.s.w.
    Gerade bei Maxi grenzt es fast an ein Wunder, das sie keine Fettleber hat.
    Ich habe mehrfach gelesen, dass die Ernährung von Graupapageien in der Natur auch sehr fettreich ist.
    Natürlich haben sie in Freiheit auch mehr Bewegung, aber ich glaube, sie brauchen auch in Gefangenschaft mehr Fett als manche vermuten und füttern.

    Grüße Cosima

    P.S. Natürlich heisst es Zirbelnuss. :~
     
  17. Drakulinchen

    Drakulinchen Obstschnipplerin

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waal - nähe Landsberg am Lech, Umgebung Muc
    ich bin beim Futter super zufrieden mit dem Onlineversand von Hungenberg. Körner knack und probier ich selbst - super lecker und frisch - kein Dreck drin, nix ranzig. Super qualität - bin sehr zufrieden damit.

    Was ich nicht selbst bastel an Spielzeug kauf ich im Baumarkt (Hundekauknotenseile) oder im Shop der in Muc gegenüber vom Motorradshop Louis ist ).

    Diese Kundekauknotenseile lieben unsere Geier - sind enorm günstig als Hundekauknotenseile - gibts auch teurer im Shop als Papageienspielzeug ;)


    Ich such blos atm verzweifelt nach einem spez. Spielzeug: eine Rolle aus Holz: jewels 2 Seiten - Kreis aus Holt - die Rollenlängen bestehen aus Holzstäben - innen drin ist ein Glöckchen - liebt unser blinder Otto - aber weis nicht wo ich Ersatz herbekomme :(
     
  18. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Futter für die Grauen

    Hi Ihr alle!!!!!!!!!!!

    Möchte euch darauf aufmerksam machen,das alle Körnermischungen Pilzsporen enthalten können,daher stehe ich auf dem Standpunkt,man sollte Dr.Harrissons Avi Food geben,wenn man das Beste für seinen Grauen will.
    Dieses Futter reguliert die Verdauung,schützt vor Aspergilliose und enthält sämtliche Nährstoffe und vitamine.Jeder vogelkundige TA hält die Papageienhalter dazu an,dieses Futter zu verabreichen,natürlich mit dem Hintergrund die Tiere so gesund wie möglich zu ernähren.Es ist etwas teurer,doch was tut man nicht alles für die Kleinen!!!!!!!
    Ich füttere seit einem halben Jahr dieses Futter und bin sehr zufrieden.Ich bestelle es online,nach 2 Tagen kommt es mit der Post und ich friere es ein oder stelle es in den Kühlschrank,zumindest im Sommer.Jetzt im Winter kann man es auch so stehen lassen.Es ist in wiederverschließbaren tüten,also sehr hygienisch.
    mvg.Andrea K
     
  19. JanD

    JanD Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    Entschuldige, Andrea, aber das ist Quatsch. Es gibt genüägend vogelkundige TA, die nichts von Pellets als Alleinnahrung halten.
    Wenn du mal Pellets in die Suchfunktion hier eingibst, wirst du so manche spannende (und auch hitzige :D ) Diskussion zu dem Thema finden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Futter für die Grauen

    Hi,
    ich habe den Besten vogelkundigen TA in unserer Gegend,dafür muß ich einige Kilometer fahren.
    Nichts desto Trotz meinem Grauen geht es richtig gut,seit er das Futter bekommt.Wenn ich lese wieviele Graue an Aspergilliose leiden,aufgrund des falschen Futters.Natürlich möchte ich keinem vorschreiben,welches Futter man den Kleinen gibt,ich bin jedoch überzeugt,das es das Richtige ist!!!!!!
    Kann nur meine Erfahrung weitergeben.Mein Kleiner wurde vor einem Jahr plötzlich totkrank und wir dachten er stirbt,aufgrund von Bakterien und Pilze im Futter.
    Der TA untersuchte das Futter und fand Kolibakterien,u.a,und er sagte,das wäre keine Einzelheit.Es passiert also öfter.Seit wir das Excudierte Futter geben,ist er sehr gesund und zufrieden.Natürlich bekommt er auch Obst und Gemüse zusätzlich.Kann ja jeder machen wie er will,ist nur eine Erfahrung,die ich nicht mehr missen möchte.Bin froh,das mein Kleiner mittlerweile so fit ist.
    Liebe Grüße,Andrea
     
  22. namah08

    namah08 Guest

    Hallo,

    haben toxische Pilzsporen nicht die Eigenschaft, eigentlich unsichtbar, geruch- und geschmackslos zu sein? "Dazusein und rumzufliegen", lange bevor wir Menschen sie auf der Marmelade, in der feuchten Badezimmerecke sehen oder hier konkret im Papageienfutter riechen oder schmecken?
    Ist es nicht eine (für die Grauen wirklich verflixt gut gemeinte) Illusion, Futter "aus der Tüte" oder offen gekauftes, was man durch die Finger rieseln lässt, wirklich auf Pilze (hier Aspergillus) mit unseren menschlichen Sinnen beurteilen zu können?

    Quacksie bekam bei mir KEINE Erdnüsse in der Schale mehr....
    aus Vorbeugung...

    weil ich durch das ganze Chaos nicht mehr durchblickte (aus welchem Land stammt denn die Erdnuss?...daaa aufpassen (Afrika/Argentinien); USA UV-Ausfuhr-Kontrolle auf Pilze...also unbedenklich; alle in D erhältlichen Erdnüsse - ob mit oder ohne Schale - sind geröstet...wie hoch war denn die Temperatur und die Zeit des Röstens? Davon ist die Abtötung der "Mutterzellen" des Pilzgeflechtes z.B. abhängig....also ob sie überhaupt noch in "normalen Läden" weiterleben/Sporen bilden können...:?...und noch etliches mehr...)

    Vielleicht gibt es hier ja einen Chemiker, Arzt, Experten des Veterinäramtes o.ä. im Forum, der etwas zu Rösten, Abtöten (sterilisieren?) der "Aspergillus-Familie" beitragen kann,
    vielleicht auch aus einem "Landwirtschafts - Forum", denn dieser Pilz sitzt auch auf Getreide, Mais ....
    und „Pellets“? Ich habe die von JanD erwähnten Google-Hinweise nicht geklickt und das Pro-und Contra angeschaut. Vermutlich sind in dem „fast-food“ sicher viele ausgewogene Nährstoffe usw. enthalten. Die (Pflanzen) wurden aber vorher auch mal angebaut, geerntet, verarbeitet.

    Und ob Erdnüsse oder „Pellets“…vieles wird halt importiert und hinter beidem stehen Gruppen/Konzerne, die nach Gesetzen der Marktwirtschaft arbeiten (Kontrollen ja..halt so viel wie eben gesetzlich gefordert).

    Für mich heisst/hiess das vorbeugend: KEINE Erdnüsse in der Schale….
    aber wegen meiner Unsicherheit und meines Nichtwissens.

    Gruss,
    Namah
     
Thema: Empfehlenswerte Onlineshops?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parrotshop erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Empfehlenswerte Onlineshops? - Ähnliche Themen

  1. Beringung (für ZF) - welches Material empfehlenswert?

    Beringung (für ZF) - welches Material empfehlenswert?: hallo, ich versuche eben, die Vor- und Nachteile diverser Ringe zu überschauen; ich würde sie eventuell mittelfristig für Zebrafinken brauchen; es...
  2. Diamanttauben Zucht und Haltung ? Empfehlenswert ?

    Diamanttauben Zucht und Haltung ? Empfehlenswert ?: Da ich nun wieder neu beginne meine Volieren zu füllen ( musste wegen Zeitmangel einiges Verkaufen) liebäugle ich auch mit den Diamanttauben. Ich...
  3. Wärmeplatten welche sind Empfehlenswert??

    Wärmeplatten welche sind Empfehlenswert??: Hy! Ich brauche mal eine Empfehlung für eine Wärmeplatte für maximal 10 Wachtelküken. Sollte natürlich kein Billigteil sein und sicher. Regler...
  4. Empfehlenswerte Hühnerseite

    Empfehlenswerte Hühnerseite: Ich hab beim stöbern diese Seite entdeckt www.gartenhuehner.de Die Jungs die diese Seite pflegen, stellen hier mit vielen Bildern viele...