Endlich, das ist wie Musik in meinen Ohren, mein Tierheimnymph Scooty kann ja doch ..

Diskutiere Endlich, das ist wie Musik in meinen Ohren, mein Tierheimnymph Scooty kann ja doch .. im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, ich bin völlig von der Rolle oder durch den Wind oder beides ? Ich habe heute morgen meinen Tierheimnymph Scooty zum...

  1. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo ihr Lieben,
    ich bin völlig von der Rolle oder durch den Wind oder
    beides ?

    Ich habe heute morgen meinen Tierheimnymph Scooty
    zum ersten mal schreien hören !

    Jawohl ihr lest richtig, mein Scooy kann ja doch wie
    ein Nymph schreien und wie, richtig kräftig !

    Es ist wie Musik in meinen Ohren, da es ja doch jetzt
    ganze 9 Monate her ist seit ich ihn habe.

    Und zwar heute morgen war ich im Wohnzimmer und
    habe mir das Frühstück gerichtet, plötzlich habe ich
    einen Schrei gehört, so einen hatte ich vorher noch
    nie gehört, ich bin dann ins Vogelzimmer geschlichen
    und habe meinen Scooty richtig schön nymphentypisch
    schreien hören, aber als er mich gesehen hat,
    hat er aufgehört:( :( , ich habe ihn dann ermutigt
    weiter zu schreien, ich habe ganz leise und vorsichtig
    gepfiffen und was macht mein Scooty, legt sein
    Köpfchen schief und schaut mich durchdringend lange
    an und plötzlich fängt er wieder an zu pfeiffen und
    zu schreien, ich habe ihn dann sehr gelobt und daß
    hat ihm offensichtlich Spaß gemacht, den eine ganze
    Viertelstunde ging das dann noch so.

    Und gleich sind mir wieder Gedanken über den Vorbesitzer
    durch den Kopf geschossen, vermutlich hat mein Scooty
    immer wieder Ärger bekommen wenn er gepfiffen hat
    und der Besitzer hat ihn vielleicht sogar mit Absicht
    entfliegen lassen oder ausgesetzt ? Weil ich sage euch
    ehrlich der Scooty ist ein lautfreudiger Nymph und
    ich kann mir schon vorstellen daß er damit anderen
    vielleicht evt. auf die Nerven gegangen ist, aber ihn
    deshalb gleich zu bestrafen ?
    Das Bürschchen war und ist ja noch völllig verängstigt,
    wenn man schnelle Bewegungen in seiner Nähe macht
    und das finde ich jetzt einen schönen Vertrauensbeweis
    wenn er in meinem Beisein anfängt zu pfeiffen !!

    Das Eis schmilzt, vielleicht hängt das auch mit den
    sommerlichen Temperaturen zusammen:D :D

    Leute ich bin so happy wenn man mitbekommt wie
    ein verschüchtertes Lebewesen immer mehr Mut bekommt
    und das einem auch zeigt und immer mehr Lebenswillen
    entwickelt und wieder Spaß hat.

    Liebe Grüße

    Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Hallo Petra,

    ich freue mich für dich :)!
    Pass mal auf, daß er sich nicht zum Schreier entwickelt :D!

    Ne, Spaß beiseite.....:), es kann schon sein, daß er gemerkt hat, daß ihm bei dir nix passiert, wenn er schreit! Da hat er sich dann gesagt, leg ich einfach mal los :)!

    Ich würde ihn aber trotzdem nicht zuuu ser ermutigen, sonst findet er vielleicht zu viel Gefallen dran. ;)
     
  4. iris

    iris Guest

    Hi petra,
    Iss ja toll:) :)
    Ok, die Gier können ienem schon mal aufn Geist gehen, vorallem wenn sie alleine gehalten werden, aber wer seine Vögel liebt, den Stört das nicht, mich freut es sogar, wenn sie mich so begrüßen, wenn ich nachhause komm:D
    Nur wenn sie unbedingt mittelefonieren wollen, das find ivh nich so schön,meine Gesprächspartner verstehen mich dann immer so schlecht:p
     
Thema:

Endlich, das ist wie Musik in meinen Ohren, mein Tierheimnymph Scooty kann ja doch ..