Endlich eine Henne gefunden!

Diskutiere Endlich eine Henne gefunden! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, so wie es aussieht bekommt meine Maxi endlich eine Partnerin. Wenn alles gut geht ist sie in zwei Wochen da. Ich hoffe mal...

  1. weeboo

    weeboo Guest

    Hallo zusammen,

    so wie es aussieht bekommt meine Maxi endlich eine Partnerin. Wenn alles gut geht ist sie in zwei Wochen da.
    Ich hoffe mal das sich die zwei grün sind und sich auch gut verstehen.
    Habt ihr Tipps für mich zur Verpaarung von zwei Grauen??

    liebe Grüße

    Weeboo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fisch

    fisch Guest

    Hi Weeboo,

    schön, dass du fündig geworden bist :prima:
    Aber: deine Maxi eine Partnerin? 2 Frauen (oder doch ein Pärchen)?

    Zum Thema Verhalten bei einer Vergesellschaftung sind (über die Suchen-Funktion zu finden) schon etliche Beiträge verfasst worden. Stöber einfach mal etwas und frage dann, wenn dir etwas unklar geblieben ist :trost:

    Als wichtigstes gilt: Geduld, Geduld und nochmals Geduld :zwinker:
    Vorteilhaft auch eine getrennte Unterbringung in der Anfangszeit, dann gemeinsamer Freiflug und wenn das alles klappt, die Voliere völlig neu einrichten und sie zusammen einziehen lassen.
     
  4. weeboo

    weeboo Guest

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort! Also meine Maxi ist ein er habs extra per DNA Test sicherstellen lassen!! So das es auch sicher ist das ich dann ein eich echts Pärchen habe! Wobei ich da fragen muss wie das da denn mit Babys aussieht?? Kriegen die sehr schnell Nachwuchs?? Das würde ich nicht so toll finden denn meine Wohnung ist zwar groß aber irgendwann ist ja mal schluss!! Wie macht ihr das oder welche erfahrungen habt ihr??

    Hab schon ein bischen im Forum gestöbert und hoffe das das gut geht! Ist es schlimm wenn mein Maxi ca. 2 Jahre alt ist und die Henne noch sehr jung??

    Das nächste ist ich werde mir eine große Voliere zulegen 1x2x2m damit sie auch Paltz genug haben. Nun soll man beide ja nicht gleich zusammenstecken in einen Käfig. Aber wenn ich einen in der großen Voliere ahbe und den anderen im kleiner Käfig ist ja auch irgendwie ungerecht????

    liebe Grüße

    Weeboo
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Also mit Nachwuchs musst du dann bei deinen mindestens 3 Jahre (eher 4-5)warten, denn erst dann wird die Henne geschlechtsreif :zwinker:
    Solltest du dann Interesse an Grauchen-Babys haben, solltest du unbedingt vorher eine ZG beantragen, denn ohne ist das Züchten strafbar.
    Aber auch nicht jedes harmonisierende Paar schreitet zur Tat und möchte Nachwuchs. Viele freuen sich nur der Gesellschaft und andere brüten erst, wenn sie eine Bruthöhle angeboten bekommen.
    Bis es bei dir so weit ist, kannst du dich ja in Ruhe drauf vorbereiten :zustimm:

    Die neue Voliere ist gut. Dein Hahn kann da schon ruhig einziehen, nur musst du dann, wenn die Henne nachkommt, die Inneneinteilung völlig neu gestalten, damit der Hahn das Hausrecht verliert und für beide das ein neues Gebiet ist.
     
  6. weeboo

    weeboo Guest

    Hallo Fisch,

    gut zu wissen! Dann werd ich sehen das ich die Voliere bekomme und es kann es losgehen! Wenn ich die Volie aber neu bekomme kann ich ja solange mit dem Einzug warten bis die Henne habe oder? Dann hat keiner irgendwie schon besitzanspruch in dem neuen Heim! Kann ich das wirklich machen beide dann gleich in die neue Voliere zusammen zu lassen??

    lWas hältst du denn von der Voliere die ich mir evtl zulegen würde ich geb dir mal den Link. Nur die Drahtdicke ist noch stärker wie angegeben! Preis liegt dann bei ca. 230 Euronen und Versand bei 58 Euronen weil der Anbierter in Österreich ist!
    Was sagst du dazu?? Bin mir noch unsicher!

    Hier der Link:

    cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7702646808&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

    guck mal

    liebe Grüße

    Weeboo
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Ich würde die 2 die ersten Tage generell getrennt lassen - du musst erstmal sehen, wie sie zueinander stehen (es kann ja auch durchaus sein, dass sie überhaupt nichts miteinander zu tun haben wollen und sich nur jagen). Klappt der Freiflug mit ihnen, kannst du auch dran denken, sie zusammen in die große Voliere zu stecken.

    Die Voliere ist ok - bei dem Zinkgitter solltest du es aber vorher oxydieren lassen, bevor die Geier einziehen (mit Essigwasser abwaschen und stehen lassen oder einige Wochen draußen lagern).
     
  8. weeboo

    weeboo Guest

    Ok das ist schon mal gut. Wegen dem Zink ist das schädlich für die kleinen geierlein??? Will auf keinen Fall das da was passiert oder was kann dann überhaupt passieren?

    liebe Grüße
    Weeboo
     
  9. fisch

    fisch Guest

    Zinkaufnahme kann tödlich enden :+klugsche
     
  10. weeboo

    weeboo Guest

    oh gott aber wie gibt es das dann das Firmen VOGELVolieren verkaufen die Zink bschichtet sind!?!?!? Das ist ja wahnsinn!

    liebe Grüße

    Weeboo
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Also-wir haben die Voliere auch und gefährlich ist es wenn es Zinknasen an den Gittern gibt wo die Vögel richtig dran knabbern können und Zink dann auch zu sich nehmen.Diese Voliere ist super verarbeitet und wir haben keine Probleme-die Zinkwerte unserer Geier sind völlig ok.Sicher ist eine Edelstahlvoliere besser aber nicht für jedermanns Geldbeutel! :~
    Ich kann dir die Voliere nur empfehlen.
    Ich würde die beiden trotz der Größe erst einmal getrennt halten und dann im Freiflug kennenlernen lassen.Das ist sicherer zumal die Henne ja nun auch ein Baby ist.Du weißt nicht ob sie sich beim Fressen durchsetzen kann.
    Viel Spaß in der spannenden Zeit,liebe Grüße,BEA
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Zink ist nunmal die billigste Art den Stahl vor Rost zu schützen. Edelstahl ist zwar wesentlich besser, aber leider auch wesentlich teurer.....
     
  13. weeboo

    weeboo Guest

    OK jetzt weiß ich bescheid! Und ein dickes danke an alle für eure super Hilfe!! Noch eine Frage an Pucki wie hälts du das mit dem ausputzen am Käfigboden dort ist ja kein schub. Hat du dann auch bloß eine Tür drin?? oder wie sieht deine Voliere dann aus evtl Foto???
    Und wie lange hat es gedauert bis die Volie da waR??
    Und aufbau schwierig oder eher leicht??
    Sorry das ich dich gleich so löchere!! :blume:
    liebe Grüße

    Weeboo
     
  14. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo!
    Löcher du ruhig-das macht mir nichts! :D
    Wir haben eine Spanplatte komplett drunter und dann 2 Schrankrückwände eingelegt.So konnten wir Rollen drunter machen und das ganze Teil ist verschiebbar.Die Rückwände sind ja glatt bespannt und ich kann sie super mit dem Dampfreiniger sauber machen.Ich lege alles immer mit Zeitungen aus.Am Rand haben wir 20cm hoch Plexiglas gemacht damit nicht soviel rausspritzt.
    Uns reichte die eine Eingangstür nicht(wenn die offen ist meint auch immer mein Hund es wäre seine Hütte :~ ) deswegen hat mein Mann noch eine "Einflugklappe" über der Tür gemacht.
    Der Bau hat etwa eine Woche gedauert und man braucht mindestens 2 starke Männer.Wir haben die Voliere zum Nieten genommen,ich würde sie aber heute zum Schrauben nehmen damit man sie wieder auseinander bekommt.Die einzelnen Stangen werden mit Plastiksteckverbindungen zusammen gefügt-dabei bitte mit "Gefühl" bauen.Einer hier aus dem Forum hat falsch gebaut und so eine Verbingung zerbrochen.Er mußte dann fast 3 Wochen auf Ersatz warten.
    Lieferung kam -soweit ich mich erinnere-ziemlich zügig.Zwei Pakete.Jetzt suche ich dir noch ein paar Bilder,liebe Grüße,BEA

    auf dem ersten siehst du die Klappe und den Drehteller für Futter,auf dem 2. den Spritzschutz.Leider habe ich keine Volierenbilder-ich knipse lieber die Geier! :zwinker:
     

    Anhänge:

    • voli.jpg
      Dateigröße:
      31,5 KB
      Aufrufe:
      41
    • voli1.jpg
      Dateigröße:
      30,4 KB
      Aufrufe:
      40
  15. weeboo

    weeboo Guest

    Hallo,

    wow danke das sieht ja toll aus! Hab grad meine Bestellung losgeschickt! Leider ist bei mir der Drehteller für das Futter nicht dabei weil es ausverkauft ist. Wie habt ihr die Türe zusätzlich eingebaut? Habt ihr einfach noch so Alusteckleisten gekaut richtig zugeschnitten usw.??
    Ich knipse auch lieber die Geier ist ja klar! Man ich freu mich schon voll drauf! Vorallem auf meinen kleinen zuwachs! Der in etwa zwei Wochen da ist!!! Toll !!!

    Ich werde dann auch sofort Fotos einstellen und Bericht erstatten!!

    liebe Grüße un nochmals vielen Danke

    Weeboo
     
  16. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ja-wir haben uns noch Alustangen gekauft und einfach eine Tür gemacht-Draht war ja genug da.Auch der Drehteller war nicht da und mein Mann hat einfach einen eingebaut von einer anderen Firma.
    Mit ein bischen Geschick läßt sich quasi alles machen!
    Liebe Grüße,BEA
     

    Anhänge:

  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. weeboo

    weeboo Guest

    Hallo,

    danke für die Antwort!! Super na dann muss die Voliere nur noch kommen! Und weitere Umbauten kann man dann ja noch sehen. Erst mal muss sich die Henne eingewöhnen und sich auch mit Maxi vertragen (ganz stark hoff).

    Liebe Grüße

    Weeboo
     
  19. #17 Monika.Hamburg, 1. August 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Weeboo,

    da hast Du Dir ja eine ganze Menge vorgenommen für die nächste Zeit ! :zustimm:

    Freue mich für Dich und Deinen Grauen ,dass bald die Henne bei Euch einzieht !

    Zeige uns bloss Bilder ! :D
     
Thema:

Endlich eine Henne gefunden!

Die Seite wird geladen...

Endlich eine Henne gefunden! - Ähnliche Themen

  1. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  5. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...