Endlich fertig! Die neue Ama- Voli!!!

Diskutiere Endlich fertig! Die neue Ama- Voli!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Juhuuuuuuu!!!!! Nun ist sie endlich fertig! Die neue Voli für Flori und Jacko! Gestern haben wir sie eingerichtet und dann - so gegen 21:30Uhr...

  1. Gill

    Gill Guest

    Juhuuuuuuu!!!!! Nun ist sie endlich fertig! Die neue Voli für Flori und Jacko!
    Gestern haben wir sie eingerichtet und dann - so gegen 21:30Uhr durften sie dann einziehen.Zuerst habe ich gedacht "Oh Gott was das wohl wird", aber anscheinend haben sie ihr altes zuhause mit freude verlassen. :p
    Jacko war der Erste (hätte ich nie im Leben gedacht) und dann - ein paar Minuten später krakselte auch Flori rüber. Wir haben einfach die Türen aufgemacht und die Volis gegeneinander gestellt, sodass sie sich selber ganz ohne Stress (was mir bei Jacko ganz wichtig war) ins neue Heim bewegen konnten. Boa, und ihr könnt euch gar nicht vorstellen was dann da los war....
    Jacko immer kopfüber an der Decke langgekrakselt, Flori an den Wänden. Und ihr hättet diese Gesichter sehen müssen..... voller Freude! Sie waren sowas von happy! So habe ich die 2 noch nie erlebt! Es war so schön die 2 zu beobachten.
    So, nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen. Hier erstmal die Voli vor dem Einzug:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gill

    Gill Guest

    Und hier nach dem Einzug:
     

    Anhänge:

  4. Gill

    Gill Guest

    Die Voli ist vollkommen aus Edelstahl. Ausser den Gittern ist alles satiniert.
    Als Äste habe ich einen Haselnuss- , einen Weide- , einen Walnuss- und einen Buchenast genommen. Eigentlich wollte ich auch noch ein Seil reinhängen (was ich extra dafür gekauft habe), aber dann wäre alles so voll geworden. Wenn ich umdekoriere, dann kommen sie zum Zuge. Dafür habe ich aber eine Papageienleiter reingehangen (wurde auch schon fleissig benutzt) und eine runde Schaukel aus Baumwollseil.
    Als einstreu habe ich feines Buchenholzgranulat genommen.
     
  5. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Vanessa!

    Schick, euer neues Vogelheim! Dass es den beiden Grünen darin gefällt, kann ich mir gut vorstellen.

    Aber sag mal (doofe Frage): Wo sind denn bei der Voli die Türen?

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  6. Gill

    Gill Guest

    Türen??? :hahaha: Wozu denn Türen??? :? :+keinplan
    Nein, Scherz beiseite. Auf dem 2. Bild (vor dem Einzug) schaust du direkt drauf. Die 2 kennen das nur so aus der großen Tür rauszukrakseln. Daher haben wir das so gebaut.
    Gut getarnt, was!? :p
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Vanessa!

    Ach, dann kann man die gesamte Schmalseite aufmachen? Das ist ja genial - und so praktisch zum Saubermachen.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  8. Gill

    Gill Guest

    Genau, Rinus. Die ganze Schmalseite ist Tür. Bei der alten, schäbigen Voli war das auch so und wir haben das Prinzip so übernommen, weil die Amas das a) so kannten und wir das auch b) für gut befunden haben (wie du sagst zum Saubermachen etc. ist das genial). Sie ist auch komplett begehbar. :)
     
  9. janne

    janne Guest

    Wahnsinn!!

    Hallo Vanessa,

    mensch, is die klasse! Kein Wunder, dass die beiden sich da sofort wohlfühlten und ihrem alten Zuhause keine Träne nachweinten. :zustimm:

    Einfach genial!

    Woher hattest du die Voli oder die Elemente?

    Wie sind die Maße? Ich schätze mal 2x2x1 m? Ich bin doch auch schon die ganze Zeit verzweifelt auf der Suche nach einer Aluvoli für meine beiden, sollte auch aus Edelstahl (Alu?) sein, mit Rollen und begehbar. Allerdings soll sie ausserdem bezahlbar sein... :~

    Also mein dickes Kompliment, echt toll geworden!!!

    Liebe Grüße

    Janne
     
  10. Gill

    Gill Guest

    Hallo Janne!

    Diese Voliere hat mein Mann konstruiert und dann wurde sie bei uns in der Firma gebaut. Lediglich die Gitter haben wir bestellt. Sie ist also einmalig. :freude:
    Wir haben die Voliere so konstruiert, das wir sie auch im Sommer mal nach draussen schieben können (hat ja Rollen unter) und damit sie durch unsere Tür passt hat sie folgende Maße: 2m lang, 80 cm breit und 1,85m hoch.
     
  11. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Gill,

    die sieht wirklich toll aus !

    Das mit der gut getarnten Türe ist mir auch schon aufgefallen, aber die Frage wurde ja durch die Frage von Rinus schon beantwortet.

    Wie habt ihr denn das mit der Außenfütterung geregelt ?

    Habt ihr die Voli selbst gemacht oder nur konzipiert und machen lassen ?

    Wir haben für unsere Geier ja auch eine Voli selbst gebaut, allerdings aus Holz. Eigentlich ja zunächst ein Nachteil, weil nicht auf Dauer "haltbar". Mittlerweile haben wir aber festgestellt, dass es gar nicht so schlecht war, zuerst mal eine Version zum "üben" zu haben und dann, wenn man mal eine Zeitlang mit den Vögeln gelebt hat, ihre Marotten etc. so kennt, eine zweite unkaputtbare zu bauen.

    So hat sich ja jetzt herausgestellt, dass wir unsere beiden Racker im Moment besser getrennt setzen, da Cleo durch das häufige Anfliegen von Leo ziemlich gestresst ist. Balzzeit halt. Die, die wir jetzt haben, könnte man u. U. trennen, hätte aber nur einen ganz schmalen "Einlass" zum Füttern und Saubermachen auf jeder Seite, weil die Tür genau in der Mitte der Käfigvorderseite ist. Wenn wir also jetzt irgendwann mal eine neue bauen müssten, weil der alte Käfig nur noch ein Häufchen Sägespäne ist, könnte man gleich für zukünftige Balzzeiten doppelte Türen und eventuell auch eine Außenfütterungsanlage einplanen, denn man hat uns bereits vorgewarnt, dass sich auch liebe zahme Amazonenhähne in der Brut/Balz aggressiv gegen ihren Halter wenden können. Da möcht ich dann vielleicht nicht mit dem Arm reinlangen müssen, wenn ich ihn füttere :D (falls dieser Fall überhaupt eintritt - man mag es ja immer kaum glauben, wenn man merkt, wie vorsichtig er mit einem umgeht (der kann meine Ohrringe schneller aus meinen Ohren ziehen wie ich das kann :D )

    Ach ja, und noch eine Frage: Wie habt ihr denn die Leiter festgemacht ? Ist das untere Ende auf einem Ast abgestützt ??
     
  12. Gill

    Gill Guest

    Aussenfütterung ? :? Oder meinst du das Füttern allgemein? Falls du das meinst: ich habe innen an der Tür 3 Edelstahlnäpfe angeschraubt. Die habe ich in einem "Vogelladen" gekauft. Die Näpfe direkt sind nat. nicht angeschraubt, sondern die Halterung.

    Nein, wir haben die komplett selbst gemacht. Mein Schwiegervater hat einen Metallbaubetrieb, wo auch mein Mann und ich beschäftigt sind. Mein Mann hat sie konstruiert (gezeichnet), ich habe mich um das Material gekümmert, was wir brauchen und der Rest wurde in der Werkstatt gefertigt.

    Die Voli in der der Vorbesitzer die Amas gehalten hat war auch aus Holz. Sie war zwar hässlich, schäbig und :k , aber sie hat auch gehalten. ;) So viel haben die 2 da gar nicht dran rumgenagt. Und wenn wir hier nicht die Möglichkeiten gehabt hätten, dann hätte ich mir auch entweder eine aus Holz selber gebaut oder mir eine bei ebay ersteigert.

    Ja, genau! Die Leiter stützt sich an dem Weidenast ab.
     
  13. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Gill,

    klasse, wenn man über so gute Beziehungen verfügt, um einen 1a-Ama-Käfig zu bauen :D

    Wir haben damals unseren in der Garage mit der normalen "Feld-Wald-Wiesen"-Heimwerkerausstattung gemacht und teilweise war es echt mühsam ...

    Mit Außenfütterung habe ich gemeint, ihr hättet vielleicht so einen Drehteller mit Näpfen eingebaut, das ist eigentlich ganz praktisch, weil man eben von Außen füttern kann und nicht in den Käfig langen oder kriechen muss, um die Vögel zu versorgen. Da gerade diese selbstgebauten Volieren doch immer sehr große Türen haben um sie reinigen und auch einrichten zu können, können sie einem halt auch leicht zum "falschen" Zeitpunkt entwischen. Und macht begibt sich auch nicht in "Gefahr" wenn sie mal nicht so friedlich drauf sind.

    Wir haben in unserer Voli auch nur so Näpfe aus Edelstahl zum reinhängen und werden regelmäßig durch einen hinuntergeworfenen Napf erschreckt (das scheppert immer so schön :D ) und sind auch mal ganz ordentlich erschrocken, als wir gesehen haben, wie Leo mit der Aufhängung gespielt hat: Es war an dem Tag eine kleinere Version der Näpfe im Käfig, er hat zuerst den Napf aus dem Halter gepult, den auf den Boden fallen lassen und dann mit der Aufhängung weitergespielt: zuerst an einem Haken ins Gitter gehängt und dann den Kopf durchgesteckt 0l - so schlimm ist es doch bei uns auch nicht, dass man sich gleich aufhängen möchte 8o
     
  14. SarahM.

    SarahM. Guest

    HAllo,

    erstmal herzlichen Glückwunsch die ist ja echt toll. Warum hab ich die erst jetzt gesehen ?! :idee: Hoffe ich krieg das auch so hin suche ja bereits immer nach Beispielen und ich sag euch echt nicht einfach. Ich kann nur sagen Klasse !!!! :zustimm: :zustimm: :zustimm:
     
  15. martin999

    martin999 Guest

    @Gill
    schaut echt super aus diese voliere!!!
    ist das edelstahlgitter?? sind das matten, nehm ich an, was habt ihr für maschenweite u. drahtgitterstärke??
     
  16. Gill

    Gill Guest

    Ja, das ist Edelstahlgitter. Maschenweite ist 30x 30mm und Stärke: 3mm .
    Scheint auch zum Krakseln optimal zu sein. So viel haben die 2 noch nie an den Gittern rumgeturnt. :D

    @ all: Danke für die Komplimente! Ich muss auch sagen das ich sehr stolz auf das gute Stück bin! Hat mein lieber Mann wirklich 1a hinbekommen. :beifall: :zustimm:
     
  17. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo,

    ja wenn ich so einen talentierten MAnn hätte :D Na bei mir wird oder kan es ja dann nur im Kaos enden.. Wir werden ja sehen, wünsche euch viel Spaß...
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 thorstenwill, 29. Januar 2005
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    hi vanessa,

    klasse, die sieht ja mal toll aus. und wie praktisch, sehr schön. ich habe nichts gegen noch mehr bilder.

    lg thorsten
     
  20. Janli

    Janli Guest

    Hallöle Janne :0- ,
    versuch es mal bei Ebay, da hab ich schon öfter solch ähnliche
    ganze Aluvolieren bzw. auch Elemente gesehen. Sogar im Preis human.
    War jemand aus dem Ösiland-glaub ich zumindest. Aber die Versandkosten waren auch nicht entsetzlich.
    Viele Grüße Janli
     
Thema: Endlich fertig! Die neue Ama- Voli!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienleiter selber basteln

Die Seite wird geladen...

Endlich fertig! Die neue Ama- Voli!!! - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...