Endlich Gewissheit!!!!

Diskutiere Endlich Gewissheit!!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo allerseits! (Vorsicht jetzt folgt ein kleiner Roman!!) Nachdem ich euch ja auch schon öfter mal genervt hatte ob mein Rudi wohl ein Hahn...

  1. #1 Heiko + Irmgard, 29. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Hallo allerseits! (Vorsicht jetzt folgt ein kleiner Roman!!)

    Nachdem ich euch ja auch schon öfter mal genervt hatte ob mein Rudi wohl ein Hahn (wie vom Vorbesitzer behauptet) oder eine Henne sei, hat sich das Thema am Sonntag endgültig erledigt.

    Wie alles begann:

    Sonntag Abend, nach dem Mehrstündigen Ausflug, sitzen alle (Rudi und die beiden Springsittiche) wieder in der Voliere.
    Auf einmal sehe ich das Rudi anfängt sich "aufzupumpen" und zu zittern. Es sah aus als ob das Herz rast...

    *Irmgard in großer Panik!!! "Heiko komm schnell... mit Rudi stimmt was nicht!!!..... den Tränen nahe suchen wir die ganze Wohnung ab, ob irgendwo was rumliegt was er gefressen haben könnte.... aber nichts ist finden...*

    Nach ca. 5min. (die mir wie eine Ewigkeit vorkamen) geht es Rudi plötzlich besser. Er putzt und streckt sich, hüpft aus dem Schaukelring als sei nichts gewesen und widmet sich der Lieblicngsbeschäftigung:dem FRESSEN.

    *Irmgard und Heiko also beruhigt... Ein Vogel der sich streckt und putzt, wieder frisst und trinkt und rumhüpfen und fliegen kannn... da kann es ja eigentlich nichts schlimmes sein...*

    Man beschließt also zu warten, am nächsten Tag ´ne Stunde eher aufzustehen und Rudi zu beobachten. Wenn es ihm nicht besser geht, dann ab zum Tierarzt... schn mal Transportkäfig bereitstell...

    Nach einer halben Stunde kommt Rudi aus der Volierenecke hervor...läuft wieder hin...wieder weg... hin...weg...hin...weg...

    Heiko springt auf...guckt...sprach:"Irmgard, kommt schnell, dass glaubst Du nicht!!!"

    Da lag ein Ei! Wunderschön und makellos! Und einfach riesig.

    Kein wunder das der arme Vogelkörper da pumpen uns sich ausgiebig strecken musste!!!8o :D

    Das war also die Erklärung... also Krankenkäfig wieder weggeräumt und glücklich darüber das es doch nichts schlimmes war eingeschlafen.

    P.S.: Wenn auch ein wenig brummelig: "Können Nympfen nicht ein wenig erkennbarer Schwanger sein? Oder wenigstens wie ein Huhn gackern wenn sie ein Ei legen?:?
    Wäre fast vor Sorge um den Armen kleinen Kerl *in Gedanken verbesser "um die kleine süße HENNE"* gestorben!!!


    Aber so kanns einem gehen!!!:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Uiiiii, das war aber aufregend - zum Glück aber nichts schlimmes.

    Heisst denn Rudi nun weiter Rudi ?
    Oder wird es eine Rudine ? - So was gibt es hier im Forum nämlich schon. :0-
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    ich hab mir gerade nochmal die Bilder im Laufsittichforum angeschaut.
    Rudi(ne) hat ja auf dem Foto ziemlich viel gelb im Kopfgefieder gehabt, aber auch an den Schwanzfedern ein deutliches Fischgrätmuster.
    Ich glaube, sie ist dann wohl eine zimtfarbene Henne, mit dem Ei erübrigen sich ja auch weitere Spekulationen:D
    Ich kopiere die Bilder mal rein. Ist doch OK, oder?
    Hier das erste:
     

    Anhänge:

  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    2
     

    Anhänge:

  6. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    3
     

    Anhänge:

  7. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    So, das sind für die Leute, die nicht im Laufsittichforum lesen, nochmal die Bilder. Falls sie raussollen @Heiko und Irmgard, kann ich sie auch wieder löschen.
    Ich habe mir nur gedacht, fürs bessere Verständnis sind die Bilder gut geeignet.
     
  8. #7 Heiko + Irmgard, 29. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    @ Stefan

    Das mit den Foto´s ist schon OK!!!



    Rudine haben wir auch schon mal gelesen, aber Rudi bleibt einfach Rudi!:D

    Er hat sich schließlich schon an den Namen gewöhnt!
    Wobei sich nun die Frage stellt:"Was tun mit Rudi und ihren Eiern???" :?

    Einfach in der Ecke auf dem Voliboden weiter brüten lassen, oder macht es Sinn ihr einen Kasten zu geben?

    Zumal ein Kasten von den Springern unter Garantie erforscht werden würde!!!

    Allerdings... kann Rudi schon richtig nach Hennenmanier ihre Eier fauchend verteidigen!!!:)

    Jetzt wo feststeht das Rudi eine Henne ist, werden wir uns auf die Suche nach einem Partner begeben.

    **************************************************

    ... kurzes Flackern im Bildschirm...

    ..."Hallo... Hier spricht Rudi Wallace...!"

    +++peng+++peng+++peng+++peng+++peng+++

    *(Psychojazz)*

    Da ich eine emanzipierte Henne bin, halte ich nichts von alleinerziehenden Müttern!!!

    Vielleicht meldet sich ja ein netter, alleinstehender Herr, der mir auch mal eine Schicht abnimmt.

    Mal ehrlich... Wer kann den Hüften schon widerstehen...???!!!


    ****************************************************


    :D
     

    Anhänge:

  9. #8 Heiko + Irmgard, 29. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    und noch einmal im Portrait...
     

    Anhänge:

  10. Karinetti

    Karinetti Guest

    Eine aufregende Geschichte! Hübsch ist deine Rudi! :) Hoffentlich findet sich bald ein netter Mann!:0-
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Macht Sinn. Ein Kasten würde sie nur unnötig verrückt machen, zumal sie alleinstehend ist. Rudi bebrütet jetzt erstmal das unbefruchtete Gelege, bis sie das Interesse verliert. Dann kann man die Eier eh wegnehmen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, ich habe auch eher an einen Rudi gedacht als an eine Rudine.


    Beobachtet die springer gut. Nicht das sie Rudi ärgern und sie beim Brüten viel Streß hat.
     
  14. #12 Heiko + Irmgard, 31. August 2003
    Heiko + Irmgard

    Heiko + Irmgard Alle unsere Vöglein...

    Dabei seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    32130 Enger
    Haben gut beobachtet... haben nämlich auch befürchtet das Rudi zu sehr gestresst wird.
    Allerdings hat Rudi so vehement zu verstehen gegeben das Sie keine Störung wünscht, dass die beiden Springer die besagte Ecke jetzt meiden :D

    Aber Rudi brütet eh nur nach Lust und Laune.
    Mal ein paar Stunden am Stück und manchmal auch über Nacht, aber manchmal sitz Sie auch oben in der Schaukel oder fliegt in der Weltgeschichte rum....
     
Thema:

Endlich Gewissheit!!!!

Die Seite wird geladen...

Endlich Gewissheit!!!! - Ähnliche Themen

  1. Endlich wieder Papageien!

    Endlich wieder Papageien!: Muss gerade mal meine Freude teilen; nach Jahren ohne Papageien sind heute wieder welche da :dance: Heut mittag eingezogen, anfangs etwas...
  2. Endlich, ein neuer schöner Zwergerpel für unsere Zwergente

    Endlich, ein neuer schöner Zwergerpel für unsere Zwergente: Hallo, nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder etwas freudiges zu berichten. Bei uns in der Nähe war letztes Wochenende eine...
  3. Lissy & Lui Endlich Edelstahl

    Lissy & Lui Endlich Edelstahl: Hallo Ihr Lieben, endlich ist es soweit: Lissy & Lui wohnen in Edelstahl. :freude: Nach jahrelangen Kompromisslösungen und schlechtem...
  4. Endlich Außenvoliere-Wetter

    Endlich Außenvoliere-Wetter: Nun,es war heute soweit,endlich dürfen wir für ein paar Stunden an die frische Luft. Die Voliere ist noch garnicht Sesonfertig,keine frischen...