endlich Mönche

Diskutiere endlich Mönche im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ich habe seit kurzem und langen suchen ein Pärchen Mönchssittiche [ATTACH]

  1. #1 Michael sch, 28. April 2014
    Michael sch

    Michael sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72351 Geislingen
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 28. April 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann, herzlich willkommen bei den Südami-Fans und Glückwunsch zu den beiden Hübschen!

    Erzähl doch mal mehr ... das "endlich" läßt vermuten, dass diese Anschaffung schon länger geplant war?
     
  4. #3 Michael sch, 29. April 2014
    Michael sch

    Michael sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72351 Geislingen
    Guten Morgen ja die Anschaffung war schon ein paar jahre geplant. Ich habe die monche mal im tv gesehen und dan musten sie es sein . Wir haben bis März 2013 in ei em haus mit Garten gewohnt also genug platz dan hat ein brant alles zu nichte gemacht und ich musste wieder von forne anfangen. Bin dann auf eine vogelschau gegangen und hab für meinen sohn (4) ein paar Blaugenigsperlingpapageien geholt und bin dort auch in den Verein eingetreten, und dan vor ein par wochen schrieb mir ein zucht kolege er habe ein paar mönche da ob ich sie möchte nicht lang gezögert frau überredet und sie wahren meine .
     
  5. #4 Christian, 29. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Oha, so ein Brand ist natürlich eine unschöne Erfahrung.

    Mitglied in einem Vogelverein zu sein, hat hingegen gewisse Vorteile. D.h., Du bist selbst auch Züchter, ja? Dann hätten wir mit Dir nämlich jetzt 4 Mönch-Züchter im Forum ;)

    Für einen Vierjährigen Vögel anzuschaffen ist bestimmt anstrengend, weil man immer aufpassen muss, oder?

    PS: Deine Ortsangabe im Profil deutet auf Österreich hin?
     
  6. #5 Michael sch, 29. April 2014
    Michael sch

    Michael sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72351 Geislingen
    Also anstrengend ist es icht da seine Vögel bei mir mit untergebracht sind , er kümmert sich selbst drum ich hab natürlich immer ein auge drauf aber so lernt er mit Tieren umzugehen. Ja ich züchte mom Blaugenigsperlingpapageien sing nymphen und mönche. Nein ich komme aus Deutschland Plz 72351
     
  7. #6 Christian, 29. April 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ist auf jeden Fall schön, wenn er so früh schon mitmischen darf, und unter Aufsicht lernt er direkt den richtigen Umgang mit den Vögeln. Ist bestimmt mega-spannend für ihn. Ich kann mich noch gut erinnern, wie toll ich es in dem Alter fand, wenn ich mit Opa in den Garten durfte ... Brombeeren ernten :D

    Von daher ... er wird sich bis ans Lebensende daran erinnern, wie er sich mit Papa um die Vögel gekümmert hat ;)
     
  8. #7 Michael sch, 29. April 2014
    Michael sch

    Michael sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72351 Geislingen
    Ja für ihn ist es immer wie ein kleines Abenteuer wen er mit ins vogelzimmer oder einkaufen für unsere vögel
     
  9. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    Na Klasse und wieder einer der Wachhunde hat. Ich sag doch die werden immer beliebter. Erzähl doch noch etwas über Deine Mönche. Sind es noch relativ Junge und ist es auch ein richtiges Paar also mit DNA, denn da habe ich schon mit meinen viel erlebt und ich habe dieses Jahr auch schon wieder zwei Männliche die zusammen ein wunderschönes großes Nest bauen. Da kann ich nur sagen, super gut, aber eben nur das Nest.
     
  10. #9 Michael sch, 30. April 2014
    Michael sch

    Michael sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72351 Geislingen
    Hallo Roland ich habe die beiden von einem zucht Kollegen wo sie auch schon gezogen haben sind beide von 2010 also noch nicht alt nein dna hab ich nicht werd ich aber bei meinen jungtieren machen
     
  11. Halsi

    Halsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    15898
    Hallo,
    herzlichen Glückwunsch zu den Mönchen. Ich hoffe die zwei stammen von einem Paar, welches noch Nester bauen kann und
    ich hoffe Du ermöglichst Deinem Paar auch den Nestbau. Erst dann erlebt man was die Mönche so alles können.
    Krach ist relativ, meine machen nur richtig Radau, wenn Fremde, Katzen o.ä. vor der Voliere stehen.

    Roland- welche Mönchsmutationen hast Du?

    Viele Grüße Halsi
     
  12. Borsi

    Borsi Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. April 2007
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Nur deshalb halte ich mir die Mönche da sie so wunderschöne Nester bauen. Mit dem Krach da hast Du völlig recht, Halsi, wenn Fremde Leute vorbei kommen oder auch meine Katze dann geht so richtig die Post ab, aber sie beruhigen sich auch schnell wieder. Ich habe nur grüne, blaue und spalter in lutino
     
  13. #12 Michael sch, 30. April 2014
    Michael sch

    Michael sch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72351 Geislingen
    Hallo halsie ja es ist ein paar ich habe mich im Internet bzw auf dieser seite schon vorab ein bischen informiert was das tema mönche angeht , und hab da gelesen das sie nester bauen , und ich ermögliche ihnen natürlich das nestbauen
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann drücken wir mal die Daumen. Hab das leider bislang nur in Videos beobachten können ... ist in Natura bestimmt noch interessanter.

    War das nicht Roland, der berichtete, dass seine Bande den Brutkasten zugebaut hat? :D
     
  15. #14 Baghira1, 3. Mai 2014
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Hallo, ich bin ja auch schon länger Mönchsittichhalter. Ich habe bisher nur Brutkästen zur Zucht hängen gehabt, was auch gut angenommen wurde. Junge hatte ich allerdings noch keine. Dieses Jahr habe ich dann versucht mal Zeugs zum Nestbau anzubieten aber irgendwie kam es nicht richtig an. Meine Mönche hatten auch schon ein Nest in einen Kasten mal gebaut aber hat wohl auch nicht so richtig funktioniert- sie haben den Kasten am Ende komplett zerfressen und abgelehnt.
    Hmm um meinen Mönchis den Nestbau auch ermöglichen zu können wollte ich mal fragen was ich Ihnen hierfür anbieten muss. Was bekommen sie alleine hin, wo muss ich was vorbereiten/ unterstützen. Wie mache ich die Plattform für das Nest am besten. Ich hätte auch kein Problem mit einer Brut im Kasten, doch irgendwie werden diese gerade absolut abgelehnt, seitdem ich die Gruppe erweitert habe. Vielleicht kann jemand seine Erfahrungen ein bisschen kund tun? ;)
     
  16. #15 Christian, 3. Mai 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Höchst interessante Frage. Spielt vielleicht auch die Auswahl des Astmaterials, z.B. die Holzart, eine Rolle? Das Thema würde mich auch mal interessieren, obwohl ich selbst keine Mönche habe.

    Aber Mönche und meine geliebten Aymaras sind halt irgendwo DIE Ausnahme unter den Papageienvögeln ... die einen, weil sie Nester bauen und die anderen weil sie Erdhöhlen anlegen.
     
  17. #16 Baghira1, 4. Mai 2014
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich hatte ihnen ja schon Äste hingelegt waren ihnen nur wohl zu kurz- haben sie einfach geschreddert und verteilt... :D
     
  18. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Also meine Mönche verbauen ihren Nistkasten auch. Meistens hält es aber nicht so lange. Fällt irgendwann ab. Sie schleppen aber reichlich Zweige in die Kästen. Als Nisthilfe habe ich einfach ein Rechteck (50 x 50) aus Draht wagerecht in Voliere gemacht. Haben sie aber leider nicht angenommen. Ebenso fanden sie den angebotenen Weidenkorb nur zum schreddern toll. Was wohl ganz gut funktioniert ist ein Stück Volierendraht als Halbkreis an die Decke hängen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert.
    Am liebsten werden Weidenzweige angenommen. Gerne auch mit Blättern. Dann haben sie gleich noch mehr zu tun. Die Zweige dürfen ruhig so dick sein wie der kleine Finger und sollten mind. 1 m lang sein. Wichtig ist es die Zweige nicht einfach in die Voliere zu legen, sondern diese aufrecht anzubieten. Wenn ich dran denke lade ich morgen mal schnell ein Bild hoch, wo man das Drahtgeflecht am Volierendach ganz gut sehen kann.
     
  19. #18 Christian, 4. Mai 2014
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Auf sowas muss man erstmal kommen 8o
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hab ich mal irgendwo gelesen. Funktioniert aber. Ich Bündel die Zweige und mache sie mit Kabelbindern am Draht fest. In einigen Volieren habe ich Röhrenförmige Asthalter. Da stecke ich auch immer dünne Zweige rein.
     
  22. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
Thema:

endlich Mönche

Die Seite wird geladen...

endlich Mönche - Ähnliche Themen

  1. Endlich wieder Papageien!

    Endlich wieder Papageien!: Muss gerade mal meine Freude teilen; nach Jahren ohne Papageien sind heute wieder welche da :dance: Heut mittag eingezogen, anfangs etwas...
  2. Endlich, ein neuer schöner Zwergerpel für unsere Zwergente

    Endlich, ein neuer schöner Zwergerpel für unsere Zwergente: Hallo, nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder etwas freudiges zu berichten. Bei uns in der Nähe war letztes Wochenende eine...
  3. Lissy & Lui Endlich Edelstahl

    Lissy & Lui Endlich Edelstahl: Hallo Ihr Lieben, endlich ist es soweit: Lissy & Lui wohnen in Edelstahl. :freude: Nach jahrelangen Kompromisslösungen und schlechtem...
  4. Endlich Außenvoliere-Wetter

    Endlich Außenvoliere-Wetter: Nun,es war heute soweit,endlich dürfen wir für ein paar Stunden an die frische Luft. Die Voliere ist noch garnicht Sesonfertig,keine frischen...