Endlich nicht mehr allein?!

Diskutiere Endlich nicht mehr allein?! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo erstmal, Einige kennen bestimmt mein Hahn Keks. Für die die ihn nicht kennen ein kleine zusammen fassung:D Keksi ist ein mitlerweile 6...

  1. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo erstmal,

    Einige kennen bestimmt mein Hahn Keks. Für die die ihn nicht kennen ein kleine zusammen fassung:D

    Keksi ist ein mitlerweile 6 Monate alter Graupihahn der von einem Züchter aus Bremen stammt. Er ist eine HZ und lebt in meinenm Zimmer mit meinen vier Wellis (in getrennten Käfigen!) Er hat eine Voliere und eine AV in die er tagsüber ein paar Stunden darf wenns warm ist.

    Ich habe schon seit er bei mir ist nach einer Henne gesucht und nun endlich eine gefunden!

    Ich habe gestern wieder mal in den Anzeigen geschaut und was gefunden!

    Eine Graupihenne namens Lori:)

    Sie ist 10 Monate alt und eine NB. Sie ist DNA getestet und hat Herkunftsnachweis.

    So weit so gut! Ich hab dort gleich mal angerufen und siehe da, eine Frau ging ran!

    Wir haben dann über Lori geredet und über das neue Heim fals ich sie bekomme ect.

    Mitlerweile steht fest, dass ich Lori am Wochenende abhole.

    Da kommen aber schon die ersten Hindernisse:k
    Mein Vater hat allerhand mit umbauten ab Haus zu tun und kann deswegen nciht fest sagen ob er fahren kann. Nun werd ich meine Schwester fragen ob die das macht. Sonst wird Papa eben dafür Zeit finden müssen!:+klugsche

    Ich will ja das alles gut klappt nun hab ich hier ein paar Fragen:D

    Sie ist hat eine NB und frisst zwar aus der Hand geht aber nciht auf einen Stock geschweige denn auf die Hand. Wie kriege ich sie so in die Transportbox?

    Ich habe leider keine zwei großen Käfige. Kann ich Keks solange in den kleinen Käfig tuen? (Bild ist mit angehängt) Er ist da komischer Weise seit paar Tagen immer freiwllig drin und frisst das Wellifutter auf oder sitz dort nur.


    Wie lange dauert es warscheinlich bis ich die zwei zusammen setzen kann? Ich weis das kann man schlecht sagen...

    Wann kann ich die beiden das erste mal zusammen raus lassen?

    Ich werd mir natürlich noch ein paar Themen zur Vergesellschaftung durch lesen die hab ich schon bei Lesenzeichen:D

    Achso Lori geht von selbst aus dem Käfig und später auch wieder rein. Wann sollte ich sie das erste mal raus lassen? Und wenn mit Keksi zusammen oder alleine? Darf ich Keksi raus lassen wenn sie nicht drausen ist? Keksi hat ja einen kleineren Käfig und ist generell immer drausen...

    Ich werd einfach mal weiter berichten:D

    Danke schon mal für die Antworten.

    LG Johanna

    PS: Das sind die einzigen Bilder die ich von Lori hab.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 22. April 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Hey johanna, das hört sich ja super an!

    Dann drück ich dir erstmal die daumen das du einen Fahrer findest!

    zu deinen Fragen:

    Käfig:
    Der Käfig in dem Keks sitzt, ist ja dann eigentlich nur zum schlafen da.

    Zusammen setzten bzw. fliegen:
    Du wirst ja sehen ob keks und Lori interesse füreinander zeigen oder eher auf abstand sind.
    Davon ab würde ich den ersten gemeinsamen freiflug machen.
    Aber ich denke mal das in seinem alter noch nicht soooo große probleme entstehen.

    Die sache mit dem Stock....bzw umsetzen in den Transportkäfig...
    Nimm dir zeit mit und versuch sie mit leckerein und gutem zureden umzusetzen. Fang sie nicht, das könnte das evtl. vertrauen verletzen.
    Ich denke mal das die Vorbesitzerin den Vogel händeln knn und sie Lori umsetzt.
    Du drafst Keks nicht in den Hintergrund stellen, er war ja nun seit einiger zeit vorherscher bei dir.....

    Ich kann dir nur sagen wie wir das mit Heini und Quacksie gemacht haben und im moment mit Rambo und Aragon machen.
    Wir haben sie erst ein paar Tage nebeneinander stehen gehabt, dann den ersten Freiflug und dann in eine gemeinsame Voliere. Wobei wir uns als Mensch sehr zurück genommen haben, damit sie sich mit sich beschäftigen müssen.
    Bisher hats geklappt. Heini und Quacksie sowieso, und bei Rambo und Aragon siehts alles sehr gut aus.

    Aber das wichtigste ist, wenn sie da ist, GIB IHR ZEIT !!!

    Lg und :prima:

    Rett
     
  4. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ok, danke:)

    Also kann ich Keksi den Tag über raus lassen? Also wenn sie im Käfig ist erstmal?

    Ich weis nicht genau die jetzige Besitzerin meinte nur das sie nicht auf die Hand geht ect. Also denke ich das sie Lori auch nciht einfahc nehmen kann und rein setzten kann. Zumal Lori eine Transportbox sicher noch nciht kennt!
    Ich werde Lori auf jeden Fall nicht einfangen. Dann hat sie ja erst recht kein Vertrauen zu mir!

    Ist das eig schlimm wenn meine Wellis wie gewohnt hier drinne sind? Muss ich die vier so lange einsperren? Sollte ich sie lieber in die AV setzten? Wenn ja ist doch sicher noch zu kalt dafür oder?

    LG Johanna
     
  5. #4 rettschneck, 22. April 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    hast du an der AV von deinen WEllis ein Schutzhaus in dem sie Nachts schlfen können?

    Von den Temperaturen her gehts im moment ja....Wellis sind eigentlich ziemlich zäh.

    Keks kannst du wie gewohnt raus lassen, sie werden sich dann erstmal durch gitter beäugen können. Du siehst es ja an ihrem Verhlten ob sie ehr agro, interessiert oder ängstlich sind. Von dem Verhalten geht die weitere zusammenführung aus.

    lg
     
  6. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Hallo Johanna,

    es freut mich, dass Du nun endlich eine Partnerin für Keks gefunden hast :)

    Ist Lori auch auf PMV, PDD, PBFD, Polyoma getestet ? Wenn nicht, würde ich mit Ihr erst einmal zum TA fahren - dazu müsstest Du sie aber (bis die Ergebnisse da sind) in Quarantäne setzen.
    Ich halte es immer für sehr wichtig bei allen "Neuen" einen Gesundheitscheck zu machen und sie auf alle ansteckenden Krankheiten hin zu untersuchen (nur zur Sicherheit, damit Keksi sich nicht ansteckt!).

    lg
    yvonne
     
  7. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich weis nciht ob sie darauf getestet wurde, aber ich denke mal nicht.

    Nein, da ist kein Schutzhaus dran... Es sind aber zwei Seiten der AV zu.
     
  8. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Grad am eine echt traurige Nachricht die mich echt sauer macht...

    Lori ist weg! Die Frau hat Lori jetzt einfach weggegeben! Obwohl ich gesagt hab das ich sie am Wochenende abhole! Dabei meinte sie sogar das sie Lori nicht weggiebt8o:schimpf:

    Thema ist jetzt also überflüßig:(
     
  9. #8 DerGeier20, 23. April 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Och das tut mir aber voll leid für dich.
    Lass dich mal:trost:
    Die ist doch doof! Die wollte den Vogel wohl nur so schnell wie möglich loswerden.
    Menno hatte mich so für dich und Keks gefreut:traurig:
     
  10. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Ach, Mensch... Aber wer weiß, wofür's gut ist??? Menschen, die sich nicht an Absprachen halten, können wohl kaum zuverlässige Tierhalter sein- oder seh ich DAS soo verkehrt? VIEL Kraft für den nächsten Anlauf wünscht Dir barbara, ihre Zaubermäuse, Paulichen in Liebe gedenkend
     
  11. chica78

    chica78 Papageien-Mama :-)

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10315 berlin
    Mensch, das ist ja blöd ! Verstehe nicht, warum sie ihn abgegeben hat obwohl Du ihn nehmen wolltest....... Naja, so sind manche Menschen eben :trost:

    Ich hoffe beim nächsten Mal hast Du mehr Glück, die Daumen sind gedrückt :zwinker:
     
  12. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das ist ja wirklich gemein, erst zusagen und dann doch den Vogel schon vorher weggeben 8(.

    Naja sei nicht traurig, irgendwann findest du sicher schon noch einen Partner für den süßen Keks. Ich ganz doll Daumen drück :trost:.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. das LUMP

    das LUMP mit ZG!

    Dabei seit:
    17. November 2008
    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich hoffe nun darauf der der Züchter von Keks wieder ein Gelege von dem anderen Paar hat und ich dann eins davon krieg.
     
  15. #13 Kolbenfresser, 26. April 2009
    Kolbenfresser

    Kolbenfresser Unvergessenes Grüntier

    Dabei seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    :( Och menno, das tut mir leid.

    Du und Keksi sucht ja schon so lange nach einem Partner. Die Frau ist ja wirklich ..... (ts ts ts):+schimpf

    Aber ärgere Dich nicht, eines Tages kommt die richtige Frau für deinen kleinen süßen Keks.
     
Thema:

Endlich nicht mehr allein?!

Die Seite wird geladen...

Endlich nicht mehr allein?! - Ähnliche Themen

  1. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  2. Eher mehr Männchen oder Weibchen?

    Eher mehr Männchen oder Weibchen?: Hallo zusammen und zwar möchte ich meinen Wellischwarm erweitern, habe mir eine 1,5m hohe , 1m breite und 2m lange Volliere(über 30qm Wellizimmer)...
  3. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  4. Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig

    Nach dem Freiflug wollen die 2 wellis einfach nicht mehr in den Käfig: Da ich der Meinung bin,dass man den wellis auch Freiflug geben sollte wenn sie noch nicht zahm sind.Ich meine sonst dürften andere wellis ihr...
  5. Ente getötet - verletzter Erpel allein

    Ente getötet - verletzter Erpel allein: Hallo zusammen, ich hoffe, ihr könnt mir helfen! Unsere Laufente wurde gestern von einem Hund getötet, der über unseren Gartenzaun gesprungen...