Endlich wieder in Teltow zu Hause.Neuestes über Nora die 3Italiener karotti Rolli und

Diskutiere Endlich wieder in Teltow zu Hause.Neuestes über Nora die 3Italiener karotti Rolli und im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Und so begann der neue Tag Ich bekam heute Morgen beim ersten Blick in die Voliere einen kleinen Schreck. Unser Poppi ist an der Nase leicht...

  1. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Und so begann der neue Tag

    Ich bekam heute Morgen beim ersten Blick in die Voliere einen kleinen Schreck.
    Unser Poppi ist an der Nase leicht zerkratzt und hat an beiden Flügelecken blutige Stellen. Karotti hat zwischen den Nasenlöchern eine rote Stelle.
    Und unsere kleine Piwi sitzt etwas verstört in der Ecke!
    Da müssen die sich doch heute bei Sonnenaufgang etwa mächtig das Hacken bekommen haben.
    Na hab gleich richtig hingeguckt . Ist aber nichts Schlimmes.

    Ja und so gings dann weiter . Ich habe Rolli und Karotti zu uns an den Frühstückstisch geholt. da bekamenb sie ein hartes Brötchen und ein halbes hartgekochtes Ei
    Na seht selbst das Ei war völlig uninteressant:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Danach wurden

    beide Körnerspender erstmal besucht.
    hier Moni:
     

    Anhänge:

  4. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Und dann ich

    bin völlig im 7. Nymphenhimmel
     

    Anhänge:

  5. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    UUUUUUUUUUUUUIIIIIIIIIIIIIIIIHHH!!!!
    Die Bilder sind aber guuuuuuuuuuuuuut:D :D :D

    Die Voliere ist doch so schön groß, können sie sich da nicht genug aus dem Weg gehen?
    Na, scheinbar ist es ja nix ernstes...hoffen wir das beste!
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Re: Und so begann der neue Tag

    hallo Bernd,

    ich könnte mir gut vorstellen, daß die kleinen sich in der Nacht evtl. erschreckt haben. Schließlich ist es ja ganz neu für sie in der freien Natur. Da gibt es natürlich Geräusche, die ihnen Angst machen können.

    Hast Du nicht vielleicht die Möglichkeit ihnen eine kleine Beleuchtung für die Nacht hinzustellen? Ein Schutzraum wäre natürlich noch besser, aber den bekommen sie ja bestimmt in der neuen Voliere oder?
     
  7. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Licht

    Licht haben sie etwas das Badfenster geht zu der Seite im 90 ° Winkel raus . Zeigt also genau zur Voliere und da haben wir Licht angelassen.
    Schutzraum ist zur Zeit leider nicht. aber in der neuen Voliere ist das alles mit drin und dran.
    Aber Panikattacke ist nicht auszuschliessen.
    Ich dachte nur an die neue Piwi weil sie gestern Abend schon nicht so ganz friedlich war . Habe das natürlich heute beobachtet.
    Na so ganz integriert ist sie noch nicht aber Kampf gabs heute über den Tag keinen.
     
  8. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Re: Und dann ich

    Hi Bernd......hmmmmmmmmmmmmm ist das schön die Beiden Knuddel so zu sehen
    -schmelzdahin -

    Zum "Krach" in der Morgenstunde:
    ich will nur hoffen, daß sie sich nicht zu doll streiten :(
    Die Geier sind doch nicht zu retten....
    da tut man Alles um es ihnen so schön wie nur irgend möglich zu machen
    und die "Idioten" haben nichts besseres zu tun, als sich zu kloppen -grummel

    Ich habe den Einduck, daß Rolly und Karotti es saumäßig genießen,
    gelegentlich zu Euch ins Haus zu dürfen -grins-
    (die vermissen uns garnicht) :~
    -ich sie aber schon ;)

    Jacky wird langsam etwas zutraulicher, hat aber immer noch recht viel Angst.
    Wenn sich irgend etwas schnell bewegt (Zeitung, Auto, Betty...ect.)
    dann schreckt er immer fürchterlich zusammen.
    Ich denke, ihn hat es am Schlimmsten erwischt, da er Mama Nora und seine Bande sehr vermißt.
    Firenze "treibt" sich viel bei Baby und Prima rum und fliegt wie ne Eins!
    Das ist allerdings ein echtes Problem, da sie nicht besonders zahm ist,
    brauchen wir doch einige "Überredungskunst" um sie nach dem Freiflug wieder in den Käfg zu bekommen.
    Aber sonst geht es den Beiden sehr gut.

    Man, bin ich froh, daß Rolly und Karotti bei Euch gelandet sind,
    da haben sie Beides....Euch und die anderen Geier!
    Ihr werdet sicher auch immer sehr wichtig für die Beiden sein,
    da sie ja "echte" Handaufzuchten sind.

    Bernd und Moni....verwöhnt mir die Beiden nicht zu sehr......
    ....die nehmen Euch sonst voll in Beschlag -kicher-
     
  9. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    NOCHEINENDRAUFPACK!!!!


    ANGEL UND DACO* der der nie ne frau wollte* SCHMUUUUSEN!!!!

    und ich habe keine kamera HEUL!!!!!
     
  10. Piwi100

    Piwi100 Guest

    och nöööööööööööööööö..............:D
    ja, wenn so eine tolle Braut aufkreuzt...kann selbst ein DACO nicht NEIN sagen -kicher-

    Toll...ich hoffe, daß das nun nicht nur Babygehabe ist udn sie tatsächlich
    ein Pärchen werden (daumendrück)


    WILL BILDER SEHEN...LOS...HOL DIE GIGI !!!!!!!!!
     
  11. Piwi100

    Piwi100 Guest

    ... ops...das war doppelt :D
     
  12. Antje

    Antje Guest

    @Bernd: ich tippe eher auf Panik. Besonders wegen der angestossenen Flügel. Ich glaube nicht, daß sich Deine Nymphen blutige Wunden zufügen, da mach Dir man keine Sorgen. Bei unseren Hähnen geht es manchmal auch schon mal "zur Sache" aber Blut ist noch nie geflossen.

    Sie werden sich schon an die Voliere gewöhnen. Die neuen Geräusche besonders in der Nacht sind wohl noch etwas ungewohnt.

    @Lanzi: ich fasse es nicht, der schwule (entschuldigung) Dacco hat eine Frau gefunden... Herzlichen Glückwunsch. :)
     
  13. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Von mir auch noch mal Glückwunsch zum gelungenen Einzug, ich hoffe das Kracherlebnis war einmalig.
    Weiterhin gute Nymphenzeit.:)
     
  14. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Hallo Leute

    Nun mal wieder was neues von uns .
    Ich bins der Baratti von Noras Italobande
     

    Anhänge:

  15. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    hmmm viel sieht man ja nichn ..aber das ist angel mit ihren groopies FG
     

    Anhänge:

  16. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Na hier war heute was los !

    Erst baut der bekloppte Bendosi hier unseren alten Käfig an die Wand . Und dann stellt sich raus , den riesen Käfig für nur einen Piepser na immerhin heist er ja Elvis
     

    Anhänge:

  17. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    ..und ihr fanclup:) nebst singsittich henne und rosella :)
     

    Anhänge:

  18. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Na und Elvis hat noch seinen Zögling mitgebracht

    den Shiwa. (Hoffentlich wird der so geschrieben)
     

    Anhänge:

    • shiwa.jpg
      Dateigröße:
      27,3 KB
      Aufrufe:
      85
  19. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Unser Mutter Nora

    hat beinahe der Schlag getroffen !
    Die ersten 2 Minuten dachte sie Tatsächlich Jacky wäre wieder da.
    Aber sie hat dann ihren Irrtum eingesehen und sich nicht mehr um den gekümmert sundern mehr um uns hier nmal wieder um Etruschi den Bettler. Na betteln tun wir ja alle noch. Und Mutter gibt uns auch immer noch.
    Hab neulich gehört wie sie leise gesagt hat "Die könnten eigentlich mal langsam alleine futtern".
    Aber solange sie uns füttert? Man die "kocht" immer so gut und alles drin was wir brauchen
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Na jedenfalls hat Shiwa

    gleich vom ersten Moment an die Piwi angebaggert.
    Der alte Bendosi hat da gar kein Foto von bekommen so flink ist der hinter der Piwi her.
    Na hier seht Ihr ein grosses Kuddelmuddel und gaaaanz hinten den Shiwa mit der Piwi aber nur zu ahnen
     

    Anhänge:

  22. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Auch Rolli

    will hier noch her und was sagen.
    Ja hallo Leute Huhu Mama *nach Kiel wink*
     

    Anhänge:

    • rolli.jpg
      Dateigröße:
      25,9 KB
      Aufrufe:
      144
Thema:

Endlich wieder in Teltow zu Hause.Neuestes über Nora die 3Italiener karotti Rolli und