Ente kann nicht mehr laufen

Diskutiere Ente kann nicht mehr laufen im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Ich habe zur Hochzeit 3 Laufenten bekommen, ein Pärchen, schokobraun, er mit grünem Kopf, und 2 weisse, leider ist eine weisse schon...

  1. #1 badischl, 21.10.2007
    badischl

    badischl Guest

    Hallo!

    Ich habe zur Hochzeit 3 Laufenten bekommen, ein Pärchen, schokobraun, er mit grünem Kopf, und 2 weisse, leider ist eine weisse schon verstorben. Nun sitzt die 2 schon seit 3 Tagen nur mehr im Stall ( zum legen ist sie noch zu jung). TA war schon da und hat sie angesehen, und hat gemeint, das wäre ein Gelenk und ich solle sie ein paar Tage im Stall lassen, das wird schon wieder. Aber ich hab da so meine Zweifel. Ich setzt sie ein paar mal am Tag um, damit sie nicht im eigenen Kot sitzt, fressen und trinken tut sie, aber laufen halt gar nicht. Wenn, dann robbt sie nur und fuchtelt mit den Flügeln um das Gleichgewicht zu halten. Kann ich ihr homöopathisch helfen???

    Lg aus Oberösterreich

    Christina
     
  2. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    1
    das kann ein Mineralienmangel sein, im besten Falle...
    Drei meiner Flaschenentchen hatten das auch als ich sie bekam, sie lagen auf dem Bauch und ruderten mit den Füßen, frassen aber und zeigten auch sonst keinerlei Krankheitssymptome. Ich habe ihnen damals einen Zusatz (Pulver) für Brieftauben für das Trinkwasser gegeben, zwei Tage später liefen sie wieder. Entweder war es Zufall oder es lag wirklich daran

    Gruß piaf
     
  3. #3 LadyCassandra, 21.10.2007
    LadyCassandra

    LadyCassandra Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    0
    hallo

    nun drängt sich mir die frage auf..woran und wie ist die 3te gestorben

    diese symptome könnten auch zb auf eine starke verwurmung hinweisen..das kann bis zum tot des wirtstieres gehen..ich würde schleunigst den doc wechseln..den die möglichkeiten sind vielfältig

    wenn es nur das gelenk wäre (das kennt jeder laufihalter nur zugut) wär es zwar heiss und würde geschont..aber die ente würde rumhumpeln..wenn sie garnichtmehr läuft ist höchste lebensgefahr für die kleine..fachkundige hilfe ist wohl die einzige chance

    Tina
     
  4. #4 badischl, 21.10.2007
    badischl

    badischl Guest

    Hallo!

    DIe andere Ente hatte eine Wunde am Hinterkopf, ich denke mal dass es der Marder war. Ich werde die kleine morgen einpacken und mit ihr zum anderen TA fahren, ist zwar ein FachTA für Kleintiere und Chirurgie, aber vielleicht kann er ihr noch helfen.

    LG

    Christina
     
  5. #5 Ann-Christin, 21.10.2007
    Ann-Christin

    Ann-Christin Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27383 scheeßel
    hallo!
    ich hatte auch schon mal das problem das meine flugente nicht mehr laufen konnte, aufstehen ging auch nich mehr so wirklich. habe dann ein pulver (fürs wasser) gegen würmer bekommen und schwupps die wupps konnte perli wieder laufen! hat keine 2 tage gedauert bei ihr,ich dachte zuerst wirklich sie schaffts nich mehr,aber ging alles gut! =) mein ta meinte sofort das es an würmer liegt obwohl er sie nicht mal gesehn hatte, ich hab ihm nur die symptome geschildert!
    sprich das doch auch mal bei einem anderen ta an...
    lg
     
  6. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Von der Beschreibung her zu 95% extrem starker Wurmbefall. Die Wunde am Hinterkopf war so wie es sich anhört kein Marder und Co., sondern eher ein "Liebestoller" Kollege der die Gunst der Stunde genutzt hat und das schwache Tier treten wollte.
    Grundsätzlich sollte man immer neue Tiere zunächst entwurmen und dann in regelmäßigen abständen die Prozedur wiederholen. Mittel dafür gibt es beim TA für "wenig" Geld.
    Nicht alles was für Tauben zugelassen ist ist auch für andere Vogelarten zugelassen, geschweige denn die vertragen das Mittel. Zum Entwurmen kann man Concurat-L 10% http://www.vetpharm.unizh.ch/TAK/OLD/03000000/00034955.01
     
  7. #7 Penelope67, 22.10.2007
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    wie wird das verabreicht?

    ich müsste "meine" in konditionierter Freiheit lebende Kolonie entwurmen, kann sie auf keinen Fall fangen.

    Tierarzt sagte man sollte nicht so auf Verdacht entwurmen, erst Kot sammeln und untersuchen lassen.

    was denkst Du darüber Aday?
     
  8. #8 Penelope67, 22.10.2007
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    schön dass der Ganter wieder da ist! traurig was er alles erlebt hat...

    ich zittere weil "meine" Tiere alle ziemlich frei leben...
     
  9. #9 Ann-Christin, 22.10.2007
    Ann-Christin

    Ann-Christin Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27383 scheeßel
    hey penelope
    das mittel wird übers wasser verabreicht denke ich,so wars bei mir auch...jeden tag wird das pulver neu angerührt.
     
  10. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Es ist richtig, nach deutscher Gesetzgebung und Tierarzneimitteln ist eine vorsorgliche Medikamentegabe nicht mehr erlaubt, ausser vielleicht das impfen.
    Man kann natürlich auch immer zum TA rennen und die Laborkosten bezahlen. Das Freilaufgeflügel keinen Wurmbefall hat gibt es nicht. Selbst das entwurmen hilft nicht zu 100%, sondern es bleibt immer etwas übrig.
    Alternativ kann man den Kot selber untersuchen mit einem guten Mikroskop und die Wurmeier auszählen in der Zählkammer. Man könnte dann unterscheiden zwischen starkem und schwachem Befall, doch finden wird man immer etwas.
    In der Regel reicht es alle drei Monate zu entwurmen. In diesem Jahr aufgrund der Witterung etwas öfter.
    Das verabreichen im Wasser ist wie Ann-Christin sagt für Hühner i.O.. Bei Wassergeflügel taugt diese Methode nicht viel, da man nicht genau sagen kann, wieviel Wasser "verputtelt" wird. Hier kann man das Mittel auch z.B. in das Futter (z.B. Schrot) einmischen.
    Es empfiehlt sich gelegentlich (alle paar Jahre) mal das Mittel wegen der Resisdenzen zu wechseln
     
  11. #11 delicate, 23.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2007
    delicate

    delicate Guest

    Huhu badischl,

    wie geht es denn der Ente nun?! Gehts besser oder ist wenigstens Besserung in Sicht?!

    Ein junger Erpel von mir hatte das auch mal.... zuerst haben wir vermutet, dass er einfach zuviel verdörte Pflaumen gegessen hat und dadurch etwas angeschwipst war und nicht mehr laufen konnte. Bin dann zum TA und der hatte den gleichen verdacht, da man an den Gelenken etc. nicht ausser gewöhliches feststellen konnte....... Habe ihn daher erst einmal paar Tage so ruhig liegen lassen bzw. schon versetzt etc........ Leider wurde es nicht besser... Hab dann langsam angefangen mit ihm zu üben, hab ihn oft in den See gesetzt damit er schwimmen MUßTE. er wollte zwar nicht und paddelte immer wieder gleich zum Rand und wollte dort liegen bleiben... aber ich hab ihn wieder rein geschoben.... hab ihn auch getragen und etwas über dem dann versuchen lassen, selbst zu laufen... was mehr und mehr gelang...
    :-) Ich konnte mich dann zwar täglich schier nicht mehr gerade aufrichten, aber ihm hat es wohl geholfen....... Nach über 2 Monaten üben etc...... fing er wieder an zu laufen.... Wir wissen bis heute nicht was da los war oder passiert ist. Ich dachte nur, wenn ich ihn liegen lasse, dann verkümmern alle Muskeln etc. und so wird er dann mit sicherheit nie mehr laufen können! Und siehe da, es hat geholfen.....

    Würde mich sehr interessieren was deine Ente hat! Und vorallem ob das etwa im Zusammenhang mit dem Tod der anderen Ente steht. hmmmm

    Die Verletzung am Hinterkopf würd ich auch auf Anhieb so von der Ferne auf den Erpel schieben... bzw. es könnten auch Hühner, Gänse gewesen sein..... bei mir kam das auch mal vor. Ich denke wenn ein Marder im Spiel gewesen wäre, dann wäre das eindeutig zu sehen bzw. die Ente wäre wohl Tod. Ich vermute die Enten sind über Nacht in einem sicheren verschlossenen Stall oder?!

    Ich wünsch dir viel Erfolg und deiner Ente gute Besserung!

    Grüße delicate
     
  12. #12 badischl, 24.10.2007
    badischl

    badischl Guest

    Guten Morgen!!

    Der Ente geht es immer noch unverändert. Ich habe sie gestern wieder homöopathisch behandelt, gegen Schmerzen, Zerrungen und was für die Gelenke. Es soll ja die nächsten Tage wieder angenehm warm werden, da hab ich mir auch schon gedacht, sie wieder zum Bach zu tragen, und sie hineinzusetzen, damit sie ihre f
    Füße trainieren kann. Mal schauen...
    So macht sie ja einen recht munteren Eindruck und fressen und saufen tut sie ja auch...

    LG badischl
     
  13. AlexM

    AlexM Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gießen
    sorry, als ausgebildeter tierheilpraktiker find ich dein verhalten unverantwortlich!!! 8( du hast keine ahnung was dein tier hat, aber du behandelst es mal munter mit irgendwas gegen alles mögliche. das ist nicht im sinne der homöopathie, auch nicht im sinne jeglicher heilkunde, ob naturheilkunde oder schulmedizin.

    dass du sie falsch behandelst, müsste dir auch, wenn du von homöopathie ein bisschen ahnung hättest, auch dein behandlungsergebnis sagen: bei akuten zuständen sollte das gewählte mittel innerhalb von 24 h zu einer deutlichen besserung führen (bei korrekt gewählter potenz). hast du eine erstverschlimmerung, dann stimmt die potenz noch nicht. du hast weder noch...

    du hast hier eine menge guter tips von den entenkennern bekommen, bist du denen überhaupt mal nachgegangen? denn wenn deine ente tatsächlich würmer hat, wird traumeel sie nicht ans laufen bringen, sondern du sie unter die erde.
    ansonsten such dir einen vogelkundigen tierarzt und lass sie untersuchen. aus eigener erfahrung kann ich dir sagen dass nicht alle tä ahnung von vögeln haben, bloß weil sie sonst ganz toll kleintiere behandeln können. mein doc, der wirklich spitze ist, hat leider auch keine ahnung von vögeln...
    hier gibts doch eine datenbank mit vk tä, oder? ansonsten schau bei der wildvogelhilfe.de vorbei, da ist auf jeden fall eine.
     
  14. #14 Ann-Christin, 25.10.2007
    Ann-Christin

    Ann-Christin Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27383 scheeßel
    hallo erstmal zu badischl, wenn die ente was mit dem gelenk hat vom wetterumschwung,hast du selber erkannt das wärmeres wetter nicht schlecht wäre,allerdings wiedersprichst du dich in dem satz sie in das eiskalte wasser zusetzen,es friert leicht in der nacht,da wäre es vertal dies zumachen.... ich weiß nich ob du dich mal nach meinen/unseren tipps erkundigt hast???

    wie alex schon sagte....
    Er hat damit recht, du solltest dir schnell möglichst mal n richtigen ta zulegen,sonst hast du die ente nicht mehr lange,denn sie wird qualvoll den löffel abgeben....wenn du merkst das sie auf das schmerzmittel nicht anspringt,musst dir doch selber klar werden das es nix bringt?!
    lg
     
  15. #15 badischl, 27.10.2007
    badischl

    badischl Guest

    Hallo noch mal!!

    Mit meiner Ente gehts wieder bergauf. Allerdings hatte sie keine Würmer. Sie hat/hatte einen Eiweíßüberschúß dzrch das falsche Futter. Ich hab mir im Lagerhaus eine Mischung zusammenstellen lassen und da war wohl zu viel eiweißhältiges Futter drinnen. Der Züchter hat gemeint, nur noch gequetschte Gerste, kein Mais , als Getreidefutter. Gestern robbte sie schon durch den Stall und heute steht sie schon wieder ein paar Sekunden auf ihren Beinen. Was mir allerdings ein wenig Sorgen macht, ist, daß sie ihr Gefieder anscheinend nicht ganz richtig einfettet. Aber mal schauen.

    LG Christina

    PS: Leider gibt es bei uns in der Umgebung keinen TA der sich speziell mit Enten auskennt.
     
Thema: Ente kann nicht mehr laufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ente kann nicht mehr laufen

    ,
  2. laufente kann nicht mehr laufen

    ,
  3. ente kann plötzlich nicht mehr laufen

    ,
  4. ente läuft nicht mehr,
  5. ente kann nicht mehr aufstehen,
  6. laufente kann nicht aufstehen,
  7. ente kann nicht laufen,
  8. laufente läuft nicht mehr,
  9. laufente robbt nur noch,
  10. enten können nicht mehr laufen,
  11. laufente steht nicht mehr auf,
  12. laufenten kann nicht mehr laufen,
  13. laufente kann nicht laufen,
  14. Ente kann,
  15. ente kann nicht mehr richtig laufen,
  16. laufente steht nicht auf,
  17. laufente kann nicht mehr richtig laufen,
  18. Ente kan nicht mehr laufen,
  19. ente hat kein Gleichgewicht,
  20. kleine ente läuft schlecht,
  21. wenn enten nicht mehr laufen können,
  22. meine Laufente konnte plötzlich nicht mehr laufen warum,
  23. ente steht nicht mehr auf,
  24. schmerzmittel fuer wildenten,
  25. flugente kann nicht mehr laufen
Die Seite wird geladen...

Ente kann nicht mehr laufen - Ähnliche Themen

  1. Entenküken an Mensch gewöhnen

    Entenküken an Mensch gewöhnen: Hallo, ich habe seit 2 Tagen 3 kleine Entenküken bei mir sitzen (zwischen 4-6 Tage alt). Habe sie gekauft bei einem Hobby Entenzüchter. Nun meine...
  2. Meisen nach Nestbau nicht mehr gesehen

    Meisen nach Nestbau nicht mehr gesehen: Meisen haben das Nest gebaut , danach habe ich sie nicht mehr gesehen , Kasten hängt hoch an einer Eisenstange , Katzen können nicht dran
  3. Enteneier vor Raben schützen

    Enteneier vor Raben schützen: Hallo, Ich habe folgendes problem undzwar habe ich laufenten und die haben letztes Jahr auch erfolgreich gebrütet. Eigentlich dachte ich das es...
  4. Hilfe vom Enten/Wildvogelexperten gefragt!

    Hilfe vom Enten/Wildvogelexperten gefragt!: Ich habe vor ca 1 Woche ein Stockenteküken aus einem Gulli geholt (mit einer Art Kescher, nicht berührt). Ich habe sie dann zum nächsten See, ein...
  5. heiserer Erpel

    heiserer Erpel: Hallo, ich wollte euch fragen, ob ihr schon mal einen heiseren Erpel hattet. Ich weiß, dass Erpel allgemein heiser klingen, doch seit heute morgen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden