Enteignung seltener Schreiseeadler

Diskutiere Enteignung seltener Schreiseeadler im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin hier quasi in Vertretung für meinen Onkel (der leider kein Internet hat). Zum Problem: Er hat die seltenen Schreiseeadler gezüchtet...

  1. #1 Vogeltante, 26. Juni 2010
    Vogeltante

    Vogeltante Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin hier quasi in Vertretung für meinen Onkel (der leider kein Internet hat). Zum Problem: Er hat die seltenen Schreiseeadler gezüchtet und natürlich ordnungsgemäß angemeldet etc., einen davon später verkauft Nun ist diese Person verstorben, wodurch der Vogel wieder zu ihm zurück gekommen ist. Kurz darauf kam heraus, dass derjenige auf dem Amt wo er die Vögel angemeldet hat "korrupt" war in Bezug auf andere Geschehnisse und von seinem Posten enthoben wurde. Dadurch wurden aber die Papiere die mein Onkel in dem Glauben hatte, dass diese eben ordnungsgemäß waren, plötzlich illegal. Nun hat die oberste Naturschutzbehörde die Vögel konfisziert. Aber der Hammer an der Sache - wie nun rausgekommen ist, wollten die die nur selber haben um zu züchten und zu forschen und haben die Gelegenheit mit den unglücklichen Umständen bezüglich der Papiere genutzt um an die Vögel heran zu kommen. Abgeholt wurden die in nicht dafür ausgelegten Pappkartons und sind von großen geeigneten Folieren in fast schon beengte Verhältnisse geraten. Nun sind die Tiere auf einmal nicht mehr auffindbar.... Gibt es einen ähnlichen Fall, oder könnt ihr mir bzw. meinem Onkel einen Rat oder Hilfe diesbezüglich geben? Über Hinweise oder Tips wäre ich sehr dankbar, vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geierhirte, 26. Juni 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Ziemlich seltsame Geschichte...in welchem Land bzw. Bundesland soll das denn gewesen sein ?

    Eine Behörde, die Vögel konfisziert, um sie zu züchten und zu erforschen ? Sorry, aber mir fällt schwer, das zu glauben...


    Geierhirte
     
  4. Bagci

    Bagci Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    68753 Waghäusel
    Schon oft von großen Züchtern von solchen Geschichten gehört. Ob es stimmt weiß ich nicht, aber es gibt immer schwarze Schafe egal ob bei Züchtern oder aufm Amt.
     
  5. #4 Vogeltante, 27. Juni 2010
    Vogeltante

    Vogeltante Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, die Sache spielte sich in Niedersachsen ab...gibt auch zwei Zeitungsartikel dazu, könnte die als PDF Dokumente anhängen...
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Enteignung seltener Schreiseeadler