Entenbestimmung - mal anders

Diskutiere Entenbestimmung - mal anders im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich habe vor etwa einer Woche ein Pärchen Enten, wahrscheinlich Tauchenten, gesehen. Für ein Foto war es zu dunkel und auch zu...

  1. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo zusammen,

    ich habe vor etwa einer Woche ein Pärchen Enten, wahrscheinlich Tauchenten, gesehen. Für ein Foto war es zu dunkel und auch zu wenig Kamera vorhanden, deswegen habe ich mal versucht, die zwei aus dem Kopf zu skizzieren.
    Gesehen auf einem Ziergewässer nahe der Ostseeküste (S-H). Da läuft alles mögliche wie Nil-, Kanada-, Pommern- und Höckergans rum, es rasten aber auch Gänsesäger und Zwergtaucher... Das Paar, um das es geht, war aber nur einmal kurz auf Stippvisite da.

    Den Anhang DSC06596.jpg betrachten

    Die Enten erinnern an Bergenten (auch Größe), aber ohne Weiß am Kopf, dafür weißer Steiß wie bei Moorente. Augen dunkel, Erpel mit auffallendem roten Höcker am Schnabel.

    Weiß jemand, welche Enten das sind?

    Gruß
    harpyja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Nun hat es sich schon erledigt - eben habe ich erfahren, dass es sich sehr wahrscheinlich um südamerikanische Peposakaenten handelte. Das Paar wird wohl einem Halter entkommen sein.
    Wenn also jemand in S-H seine Enten vermisst... ;)
     
  4. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    11
    Also ich könnte aus dem Kopf heraus niemals so tolle Skizzen einer mir fremden Art anfertigen. RESPECT!
     
  5. neuntöter

    neuntöter Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2011
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    7
    die skizzen sind für mich auch schöner anzusehen wie (die meisten) fotos.

    vielleicht verdienst du ja wirklich mal mit vogelmalen dein geld.
     
  6. mik-33

    mik-33 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    12459 Berlin
    Hast du die Skizzen mit Aquarellfarben + fineliner gemacht?

    viele Grüße mike
     
  7. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Naja, ich hab ja sowas wie Bergente vermutet, und die kenne ich ja, lässt sich also gut zeichnen. Aber wie man sieht, konnte ich mir weniger merken, was mir neu war, z.B. die Form des Höckers. Der sieht ja nun schon irgendwie anders aus.
    Aber Dankeschön :)

    Aquarell und Pigmenttusche (Edding). Die klassischen Fineliner sind leider nicht wasserfest.

    Dankesehr! Das tue ich schon :) (Nach dem Studium dann hoffentlich hauptberuflich)
     
  8. #7 Atzelschwinge, 19. Februar 2014
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    4
    Kann man wirklich so viele Bilder verkaufen dass man davon alleine leben kann? Wow. Ich habe keine Ahnung was man für solch ein Bild verlangt und dann muss es ja auch Leute geben die das kaufen. Oder halt Buchverlage oder so die so Zeichnungen brauchen. Sieht echt toll aus!!
     
  9. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Danke auch dir :) Das mit den Zeichnungen ist eine vielseitige Sache. Schau mal in den Svensson oder andere, auflagenstarke Sachbücher, da hat ja auch jemand die Illustrationen gemacht und wird bis heute davon leben können. Auch die klassische Vogelmalerei hat einen Markt (und ich könnte jetzt viele lustige Dinge über den Kunstmarkt erzählen), wo natürlich noch höhere Preise erzielt werden, dafür ist er aber auch nicht so groß.


    Ich weiß es nicht, aber ich hoffe es ;) Ich kenne einige Deutsche Naturillustratoren, die es geschafft haben. Nicht alle Künstler müssen arm sterben :D
     
  10. #9 olivastrild, 20. Februar 2014
    olivastrild

    olivastrild Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
  11. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Letztes Jahr war ich das erste Mal dabei (vorher war ich noch nicht 18 ;) ).
    Da habe ich meine Idole getroffen :freude: Ich war z.B. mit diesem Bild vertreten. Aber echt eine geniale Ausstellung.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigsburg
    Du kannst echt genial zeichnen harpyja!! :zustimm: Hast du schon ne Website, wo man deine Zeichnungen bewundern kann?

    VG Marius
     
  14. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich schicke dir eine PN...
     
Thema:

Entenbestimmung - mal anders

Die Seite wird geladen...

Entenbestimmung - mal anders - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...