Entenküken und die Sache mit dem Gras

Diskutiere Entenküken und die Sache mit dem Gras im Geflügel allgemein Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Manche Leute wissen halt alles (besser). Bin aus dem Thema raus und überlasse es den "Experten".

Schlagworte:
  1. #21 toxamus, 04.02.2019
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    83564 Soyen
    Manche Leute wissen halt alles (besser). Bin aus dem Thema raus und überlasse es den "Experten".
     
    wolfguwe gefällt das.
  2. Anzeige

  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Kanada, Québec
    Wenn man die posting liesst, hat dir niemand wiedersprochen nur anscheinend hast du die Meinung das man dir das forum uberlassen sollte und niemand hier etwas antworten durfe was nicht genaus das ist was du denkst.…


    schonen abend
    Celine
     
  4. #23 Karin G., 04.02.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.826
    Zustimmungen:
    541
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber hallo, was ist denn hier los? :nene:
     
  5. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde papugi's Argumente super da muss man echt grinsen gefällt mir. :)

    Ich würde ihnen lauwarmes Wasser herrichten im Waschbecken oder Badewanne, wo sie jede Zeit raus können, da die beiden handzahm sind und auf mich geprägt sind, würde das nicht in irgend ein Chaos oder Verfolgungsjagd enden. Außerdem würde ich noch gern wissen ob das mit den getrockneten Brennnesseln okay ist oder ich es nicht riskieren soll. Brennnesseln haben ja viele Mineralien.
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Kanada, Québec
    Wenn dir keine experten antworten, wurde ich sagen, kannst brennessel geben weiss jeder sind super…
    das gibt bestimmt keine verdunnung der hauptnahrung...:zustimm:
    ich trockne sogar welche um sie uber papageinfutter (pellets) zu streuen…


    Celine
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Kanada, Québec
    alles ok Karin
    Celine
     
  8. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Okay danke dann versuch ich es mal die Tage!
     
  9. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    69
    Hallo,

    Gras ist keine Feinheit, das ist einfach Mist. Trockene Brennesseln sind eine Notlösung. Frische, junge Brennesseln fein gehackt wären dagegen was gewesen.

    Ich hatte dabei eigentlich mehr das Tierwohl im Sinn, das bleibt bei solchen Experimenten in meinen Augen einfach auf der Strecke.

    Bitte nicht!!! Im Waschbecken oder in der Badewanne hat man meistens Seifenreste, das ist ein Killer für die eingefetteten Dunen, dadurch saugt sich das Dunenkleid voll Wasser und die Küken saufen im schlimmsten Fall ab. Nimm einen Untersetzer für Pflanzen, maximal 2cm hoch Wasser rein für den Anfang, den können sie auch jederzeit einfach und vor allem überall verlassen. Und den stellt man zu den Enten rein und nicht die Enten in den Untersetzer!

    Wäre mir völlig neu, dass Enten sich auf Menschen prägen lassen, soviel ich weiß, reagieren Entenküken lediglich angeboren auf bestimmte mütterliche Laute. Weiß das mit Sicherheit aber nur von Stockenten, über Moschusenten hab ich diesbezüglich noch nichts gelesen.

    Ich würde das auf alle Fälle unterlassen, die ständig zu händeln, wenn dir so ein Entenküken aus dem Waschbecken oder der Hand auf den Fliesenboden springt, stolpert oder fällt, dann bricht es sich u.U. noch das Genick.

    Klingt für mich alles in allem echt gruselig, was du da vor hast. Aber wenigstens versuchst du dich zu informieren.

    Viele Grüße
     
  10. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    355
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Quak
    was halst uber die info die ich gelesen habe das die daunen eines entekuken, kunstlich hochgezogen also ohne mutter, viel langer brauchen um dicht zu werden...wurde mich interessieren...
    Celine
     
  11. Murbis

    Murbis Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    1
    Sehr viele Informationen. Vielen Dank!
    Ich Händel alle meine Tiere und sorge somit für zahme Tiere. Es lässt sich jeder Vogel auf einen prägen ob Ente, Huhn oder sonst was. Also ich werd dann vorerst nur starter Futter und hin und wieder mal gekochte Eier anbieten, bis sie etwas älter sind (3-4 wochen). Das du an das Tierwohl gedacht hast, weiß ich und ich verstehe deine Sorgen. Ich versuche ihnen dem Aufenthalt in der Box so angenehm wie möglich machen, außerdem ist diese nicht gerade klein. Okay ich werde die dann nicht in das Waschbecken oder Badewanne tun und dafür so einen Deckel benutzen, wie du empfohlen hast. Sie hören nicht auf einen bestimmten Ton sondern auf den Ton, wo sie meinen, dass es die Mutter/Vater ist zB hören meine auf "Kimm" ist bayrisch für "Komm". Sie sind total lieb und in der Hand zappeln sie gar nicht. Danke für die infos!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    69
    Hallo Celine,

    ich habe mal gelesen, dass die Dunen der Entenküken in den ersten Tagen über das Gefieder der Mutter gefettet werden. Deshalb können Entenküken bei Naturschlupf bereits kurz danach ins Wasser, bei Küken aus dem Brüter soll man dagegen einige Tage warten, bis diese ihr Gefieder selber vollständig fetten können.

    Meintest du das?

    Ich hab selber bislang nur Indische Laufenten gezogen, die haben zwar gebrütet, konnten ihre Jungen aber nicht gescheit hudern, sodass ich sie stets künstlich aufziehen musste. Von daher fehlt mir der direkte Vergleich. Laufenten, die unter Zwerghühnern geschlüpft sind, konnten bei mir aber gleich ins flache Wasser. Die wurden zwar untenrum dann schon etwas nass, aber das war kein Problem. War aber halt auch im Hochsommer.

    Bei Entenküken aus dem Brüter fiel mir auf, dass das Wasser in den ersten Tagen nicht so von den Dunen abperlt, wie man das z.B. bei wilden Stockentenküken beobachten kann.

    Viele Grüße
     
  14. #32 -AH-, 05.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2019
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.529
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Ich züchtete selbst einmal Rotschulterenten.
    Jungenten können sich das Dunenkleid noch nicht einfetten. Die Bürzeldrüse, die sich oberhand der Schwanzwurzel am Schwanzende befindet, können sie erst richtig nutzen, wenn der Flaum verschwindet und Federn wachsen. Die Entenmami passt in der ersten Zeit akribisch dafür auf, daß die Kleinen nur kurzzeitig im Wasser sind, damit das flauschige Etwas sich nicht mit Wasser aufsaugt und fettet ihre Jungenten im federlosen Alter noch selbst ein.
     
Thema:

Entenküken und die Sache mit dem Gras

Die Seite wird geladen...

Entenküken und die Sache mit dem Gras - Ähnliche Themen

  1. Dürfen Wellensittiche diese Gräser bekommen?

    Dürfen Wellensittiche diese Gräser bekommen?: Hallo, war gestern am Rhein und habe ein paar Gräser für meine Sittiche gesammelt. Meint ihr sie dürfen das bekommen? Leider habe ich da nicht...
  2. Entenküken Futter selber mischen

    Entenküken Futter selber mischen: Hallo erst mal Ich bin neu hier und auch ganz neu mit Enten beschäftigt wir haben 3 Flugenten zu Weihnachten gerettet 2 Damen und ein Männel. Sie...
  3. Entenküken überfressen??

    Entenküken überfressen??: N Abend, wir haben seit nun 2 Wochen eine Entenmama mit 8 Küken bei uns im Garten. Da sie aus dem Garten nicht mehr rauskommt (und wir...
  4. Aktuelle Petition für Völklinger Taubenhaus

    Aktuelle Petition für Völklinger Taubenhaus: Sehr geehrte Leserinnen und Leser, wir, der Stadttaubenverein Saarbrücken, und Herr Benzmüller sammeln Unterschriften für die gute Sache! Auf...
  5. Boden der Außenvoliere

    Boden der Außenvoliere: Hallo zusammen, ich habe meinen Wellensittichen ein schön große Voliere im Garten gebaut in die sie dann bald umziehen sollen. Ich habe mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden